Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Papayakerne
#1
Wer gerne Papaya ißt, kann die Kerne der Frucht aufheben.

Entweder die Kerne gleich weiterverwenden und mit pürieren, zum Beispiel in Getränke, Saucen oder "Smoothies" oder die Kerne trocknen.

Wer einen Lebensmitteltrockner hat, kann sie bei 42° trocknen, eine sonnige Fensterbank geht aber auch. Sind die kleinen erst mal trocken, können sie wie Pfeffer in der Pfeffermühle gemahlen werden. Oder die getrocknete Kerne werden über den Salat gestreut.

Leicht fruchtig-scharf, schmecken Papayakerne sehr lecker. Sie sind ein wunderbarer Ersatz für Pfeffer in Rohkostqualität.

Papayakerne unterstützen die Verdauung durch das enthaltene Papain und sind ein natürliches Antiparasitikum.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Als ich nach deinen Papayakernen im Netz recherchiert habe, fand ich folgende Information:  Lol

Naturvölker verhüten mit Papayakernen

Die Männer traditionell lebender Stämme in Pakistan, Indien, Sri Lanka und Süd-Ost-Asien nutzten offenbar Papayakerne als sichere Verhütungsmethode. Dazu essen sie einen Löffel Papayakerne pro Tag und sind mit dieser Dosis nach drei Monaten unfruchtbar.

Nebenwirkungen gibt es nachweislich keine. Überdies kehrt die Fruchtbarkeit zuverlässig nach einigen Wochen zurück, wenn die Einnahme der Papayakerne unterbrochen wird.

Wissenschaftler arbeiten daher an der Entwicklung eines Papayakernextraktes, der gezielt und wohldosiert zur Verhütung eingesetzt werden könnte und in der Lage ist, die Bildung von Spermien effektiv und langanhaltend zu unterdrücken.

Quelle: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/papayakerne-ia.html#ixzz40kYvHGHS
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 2 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 20 Tagen am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 7 Stunden