Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Piraten gegen Papst
#1
Papst erkundigt sich bei Seehofer über die Piraten

Rom. Die Kunde von den aufstrebenden Piraten ist offenbar schon bis hinter die dicken Mauern des Vatikans gedrungen. Bei einer Privataudienz erkundigte sich Papstnase Ratzefummel beim bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, ob es die Piraten auch im Freistaat gebe. Seehofer antwortete "Beruhigendes".

Papstnase Ratzefummel hat sich bei einem Vier-Augen-Gespräch mit Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) in Rom gut informiert über die Entwicklungen in der bayerischen Heimat gezeigt. "Ich kann nur sagen, er weiß genau Bescheid", berichtete Seehofer am Montag nach seiner Privataudienz. Allerdings habe der Papstnase einige Einzelheiten wissen wollen und unter anderem gefragt: "Was ist da los mit den Piraten? Gibt es die bei euch in Bayern auch?"

Seehofer fügte hinzu, er habe dem Papstnase insgesamt "Beruhigendes" erzählen können. Schließlich stehe der Freistaat hervorragend da.

Quelle: http://www.derwesten.de/politik/papst-erkundigt-sich-bei-seehofer-ueber-die-piraten-id6561480.html


Mein Kommentar:

Ich habe das Gefühl, daß die Piraten als Lunte für einen neuen Glaubenskrieg genutzt werden. Hier werden zwei Fronten aufgebaut, die atheistisch/materialistisch/anarchistisch eingestellte Piratenpartei, die ja durch Anonymous den Terroristenstempel aufgedrückt gekriegt hat.
Und das Chr*stlich/konservative Lager der CDU.
Bald folgen dann erste Unruhen, die Piratenpartei wird verboten werden und der Zensur, Kontrolle und Überwachung wird Tür und Tor geöffnet.

Vorher werden aber noch die Piraten an die Macht gelassen, um die Copyright-Gesetze und das Recht auf geistiges Eigentum ordentlich zu lockern. Und um dem Volk vorzugaukeln, daß dieser Staat jetzt gläsern sei und sich wirklich nichts mehr hinter verschlossenen Türen abspiele.

Daß hier hinter nichts anderes steht als das Links-gegen-Rechts-Geplänkel, fällt unter neuer (Piraten)Flagge gar nicht auf.

Dieser oben zitierte Artikel dient nur dazu, alle Kirchengegner ins Piratenlager zu treiben.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
In jedem Fall werden die für irgendeine Geschichte benutzt. Das denke ich auch.
Die Merkel nannte die Piraten "eine interessante Erscheinung", was daraus schließen läßt, daß die nicht wirklich ernst genommen werden bzw. die Merkel in eventuell bestehende Vorhaben eingeweiht ist.

Mindestens aber bildet die 'interessante Neuerscheinung' ein weiteres Auffanglager für irgendwelche Verwirrte, die immer noch glauben, daß der Gang zur Wahlurne eine Veränderung in Form von Verbesserungen herbeiführen würde bzw. eigentlich nicht mehr zur Wahl gehen wollten.

Zitat:Merkel widersprach zugleich der Vermutung, die Piraten kämen der Union als nützliche Helfer entgegen, weil dadurch die Mehrheitsverhältnisse für klassische Bündnisse unsicherer geworden seien. "Ich beurteile andere Parteien nicht danach, ob sie der CDU nützlich sind oder nicht. Warten wir die weitere Entwicklung ab", mahnte die Kanzlerin.
dapd
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Papst Franziskus truthseeker 4 2.361 12.06.12017, 12:23
Letzter Beitrag: Paganlord
  Papst plant am 05.06.15 angeblich Erklärung zu Außerirdischen truthseeker 7 6.588 07.06.12017, 22:19
Letzter Beitrag: Paganlord
  Der Papst huldigt den Frauen truthseeker 6 1.458 04.05.12016, 22:34
Letzter Beitrag: Andrea
  Insider Leo Zagami: Papst-Rücktritt in 2016 truthseeker 2 1.349 13.10.12015, 15:02
Letzter Beitrag: truthseeker
  Papst-Besuch - Mega Ritual, Washington, NY, Philadelphia NEU 28.09 truthseeker 0 1.122 20.09.12015, 23:24
Letzter Beitrag: truthseeker
  Peres fordert "UNO der Religionen" mit Papst als Anführer truthseeker 0 838 04.09.12014, 22:46
Letzter Beitrag: truthseeker
  Papst: "Kindesmissbrauch ist wie satanische Messe" truthseeker 4 5.541 21.07.12014, 22:48
Letzter Beitrag: THT
  Papst verkündet Rücktritt truthseeker 10 3.689 07.03.12014, 15:17
Letzter Beitrag: Violetta
  Papst will Internet stärker zur Missionierung nutzen Hernes_Son 8 3.485 02.02.12010, 12:23
Letzter Beitrag: Lohe
  Der Papst ist tot - es lebe der Papst! Novalis 30 9.049 21.04.12005, 20:10
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen am 26.08.12018, 13:57
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 6 Stunden am 09.09.12018, 20:02
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 1 Stunde