Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RKW nach den alten Regeln ab dem 07.02.16
#71
Guten Tag,
dies moechte ich persoenlich noch schreiben.
Im Voraus folgende Bemerkung. Ich lege in meinen kleinen Heim sehr viel Wert auf Sauberkeit und versuche, so weit es denn geht, auf Chemie zu verzichten. Sicherlich trag ich jetzt nen strammen Uhu auf meiner Schulter. Seht es mir nach.
Heute morgen war es mir wichtig, dass ich nach dem Entstauben, alle abwaschbaren Flaechen, mit einer Wasser-Essig-Loesung gereinigt habe und das zu verwendende Geschirr mit einer Loesung aus Wasser und Zitronensaft. Dies werde ich auch konzequent beibehalten.
Was nutzt mir die Reinigung von Huelle und Geist, wenn ich mit meinem Handwerkszeug unachtsam umgehe.
So will es Björn fuer sich.
Antworten
Es bedanken sich:
#72
Also Du wäscht täglich die Teller nochmal mit Zitronensaft, auch wenn Du sie unmittelbar vorher nicht benützt hast?

Was ich daran nett finde, ist der leckere Duft, den Dein Geschirr dann versprühen muß, schon beim Servieren.

Damit bist Du dann im Wettbewerb klar im Vorteil, denn wer will leckere, ätherisch duftende Teller schon mit Kochkost beschmutzen?! Biggrin
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#73
Zitat:Gerstengraspulver...........Irgendwer war in diesem Fall wohl Pamina

Nein, das war Glückksind

Zitat:- Nach dem Ausscheiden von Pamina und Paganlord hattest Du den weiteren Verlauf des Wettbewerbs (also mich) einfach ignoriert, ob nun meine Speisepläne kontrolliert wurden? Vielleicht ja, vielleicht nein.

Ja, auf jeden Fall, nur nicht mit grünen Haken, weil du der einzige warst und ich mir das merken konnte. Die grünen Haken sind eigentlich nur eine Hilfe für mich.


Zitat:Am Ende gab es auch keinen Hinweis von Deiner Seite zum Abschluß, bei jemand anderem hättest Du wie sonst immer sogar ordentlich gratuliert (war ja auch Premiere über volle 3 Wochen bei alten Regeln).

Natürlich, das war schon eine große Leistung, ohne Frage!


Zitat:Ich mache jetzt sogar als 4. mit, weil ich kein ungutes Gefühl hier hinterlassen will nach meinem etwas aggressiven Vorpreschen hier. ;-)

Na bitte, volle Erfolge mein Freund!

Harcos
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#74
(04.06.12016, 19:55)THT schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-RKW-nach-den-alten-Regeln-ab-dem-07-02-16?pid=50368#pid50368Also Du wäscht täglich die Teller nochmal mit Zitronensaft, auch wenn Du sie unmittelbar vorher nicht benützt hast?

Nein, diese Hausmittel kenn ich noch von der Grossmutter. Sie war eine weisse Frau.
Wenn ich die Tage mit Avocado, Olivenoel und Zitrone arbeite, dann verwendende ich fuer mich die ausgepressten Schalen.
So meine ich es.
Antworten
Es bedanken sich:
#75
Zitat:Nein, diese Hausmittel kenn ich noch von der Grossmutter. Sie war eine weisse Frau.

Keine Indianerin? Blinzeln
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#76
Guten Tag Lächeln,

ich bin keine Wackelkanditatin, ich habe geschrieben, dass ich nicht teilnehmen werde, da ich den Wochenanfang nicht einhalten kann/bzw. will.
Mir war diesbezüglich die Ernsthaftigkeit des genauen Wochentags nicht klar und dachte, ich könnte auch mal mittendrin einsteigen. Falsch gedacht von mir, nun weiß ich bescheid.
Mit den alten Regeln habe ich auch kein Problem.

Mal zum Thema Außendienstarbeiter: Wäre es nicht eine Möglichkeit, sich vorab Gedanken zu machen, was man essen wird, die Lebensmittel schon einzutragen und sich dann im Nachhinein einfach an sein Vorhaben zu halten?
Man weiß doch ungefähr, was man pro Tag benötigt, zzgl. Rohkostnaschereien.

Grüße von Lohe


(04.06.12016, 18:40)THT schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-RKW-nach-den-alten-Regeln-ab-dem-07-02-16?pid=50366#pid50366Zu den Teilnehmern:
Benu: Macht momentan wegen Ping-Pong Effekt (laut eigener Aussage) ständig RKW.
Pamina: Macht praktisch grundsätzlich jedes Mal bei den offiziellen RKWs mit.
Björn: Neuzugang. Vorteil durch Erstmotivation.
Lohe: Wackelkandidatin.

Also von denen, die die alten Regeln wirklich kennen und nicht einen außerordentlichen Sonderfall darstellen, bleibt im Prinzip nur Lohe übrig, und die macht jetzt doch nicht offiziell mit. Und das wie gesagt zum Einstieg in die Beerensaison!
Verstehst Du jetzt, was ich meine?
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
#77
War es eigentlich immer so schwer, einen RKW in die Wege zu leiten oder einfach damit zu beginnen?
Macht doch einfach das, was die Regeln vorgeben, oder laßt es!
Ich finde nämlich, daß Harcos das sehr gut macht mit der Leitung, aber Typen wie THT kosten eine Menge Nerven und Zeit!

THT, was ist mit Dir los? Krieg dich mal langsam wieder ein!
Und nein, ich will nicht verstehen, was in Deinem Kopf vor sich geht!
Mach mit, benimm Dich normal wie alle anderen, oder laß es und halt den Ball flach!
Das ist echt anstrengend, ehrlich! Diese Beiträge gehören beinahe auf die Trollwiese ...
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#78
Hast du schon mal aufs Datum geschaut!?
Jedes Jahr um dieselbe Zeit das gleiche Schauspiel.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#79
@Lohe:
Zitat:Mal zum Thema Außendienstarbeiter: Wäre es nicht eine Möglichkeit, sich vorab Gedanken zu machen, was man essen wird, die Lebensmittel schon einzutragen und sich dann im Nachhinein einfach an sein Vorhaben zu halten?

So ähnlich mache ich es auch, wobei ich jeweils das Essen täglich nur sehr grob geplant hatte, da beim Aussuchen möglichst der Instinkt entscheiden soll. Wenn ich mir es überlege, ist spontan von einem Tag auf den nächsten normalerweise aber ausreichend, also werde ich das mal so umsetzen und prüfen, wie ich mich dabei fühle. Danke für den Hinweis.


@Haelvard:

Ist schon alles in Ordnung, keine Sorge, ich drehe nicht noch weiter auf! Lol Gibt auch keinen Anlaß mehr!
Ich hatte eben gerade mal keine Lust, Behauptungen einfach so hinzunehmen. Muß ich auch nicht! Aber wegen meines aggressiven Stils dabei habe ich die Quittung nun ja bekommen!
Jetzt sind auch noch ein paar pers. Mißverständnisse (die berechtigten Anlaß hatten) zwischen mir und Harcos aufgeräumt, und ich kann emotional unbelastet die RKW-Wochen durchziehen, was vorher nicht möglich gewesen wäre.

Dabei habe ich auch von Anfang an bewußt den Sonnenstand ignoriert. Ajax pampt gerne etwas herum, das halte ich schon aus. Mach ich auch hin und wieder, zuletzt eben jetzt bei Harcos, aber mit konstruktivem Hintergedanken, siehe: produzierte Krise/Skandal = Chance, alte Krusten aufzubrechen. Harcos ist aber doch glücklich in seiner Rolle, die Teilnehmer (wie ich) könnten aber einfach noch besser zusammenarbeiten. Das habe ich jetzt mitgenommen.

Offen ist indessen, was wir tun/ändern könnten, um die allg. Motivation zu erhöhen, sprich mehr Teilnehmer dran zu bekommen, wie früher mal.

Gruß
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Regeln für Rohkostwettbewerbe Harcos 30 14.408 21.10.12013, 16:56
Letzter Beitrag: Harcos
  alte Regeln für einen Rohkostwettbewerb Paganlord 3 4.986 03.07.12005, 18:58
Letzter Beitrag: Wishmaster

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 22 Stunden und 36 Minuten am 24.10.12018, 18:46
Nächster Neumond ist in 14 Tagen und 21 Stunden am 07.11.12018, 18:03
Letzter Neumond war vor 14 Tagen und 14 Stunden