Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reinkarnation
#41
Zitat:Meine Gedanken ... drehen sich größtenteils um das leben. Auto Arbeit Geld habe ich, nichts besonderes und auch nicht viel, doch ich bin schon damit glücklich.

Auto, Arbeit, Geld - nichts davon kann man mitnehmen, erfolgt das körperliche Ableben!!!
Das ist der entscheidende Hinweis!
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#42
ajax: im end geht es um die vergeistigung, wenn man dann mal verstanden hat das materie ganz schoen ist aber im grunde genommen wertlos ist.

ja ich habe freie kapazitäten, die mit einem sinn gefuellt werden muessen, hierbei bin ich immer wieder verwirrt. was macht man damit am kluegsten?


paganlord: auf jeden fall keine buergerprogrammierung.

gruss anu
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Zitat:Ja deine Ausführungen sind interessant, doch hat man nicht die Möglichkeit durch erkennen zu verändern? Sonst wäre man ja nur eine Art Roboter.

"Nur" suggeriert ein Werturteil. Roboter ist nur ein anderes Wort für "Arbeiter", "Homo Sapiens", Nachbar, Du und ich. Finde Dich also damit ab, daß Du ein Roboter bist. Aber Du bist ein Roboter, der sich seine Programme selbst aussuchen kann. Also Du kannst wählen, bei welchem Programmierer Du "einkaufen" gehst. Denn obwohl Du ein Roboter bist, gibt es den Weg zum eigenen Willen zu entdecken. Die größtmögliche Freiheit, die Du auf dieser Welt sozusagen erreichen kannst. Finde Deine eigenen Willen heraus und verwirkliche diesen. Das ist schwieriger, als es sich anhört, denn das meiste, was Du willst, willst Du nicht. Das wollen andere. Wir sagen auch: Sie wollen, was sie sollen. Du verstehst schon ...


Zitat:doch ich bin schon damit glücklich.

Die Eigenschaft "glücklich sein zu können" ist schon mal eine wertvolle Grundlage! Das hilft Dir, Dich im inneren Gleichgewicht zu bewegen, das dann auch im Außen abstrahlt.


Zitat: Wie sieht denn die allgemeine Bürgerprogrammierung aus?
Konsum, mehr, besser, neuer, Neid usw usf ?

Zum Beispiel das. Aber auch alle dazu konkurrierenden Systeme wie: Religion, Esoterik, Rebell, Sex & Drogen.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Wundervolle Ausführungen von Paganlord, Ajax etc.

Das "sich selbst an der Nase fassen"-Programm und ist dabei ganz oben auf der Installationsliste.

Denn erst danach können Blockaden aller Art (spirituelle eingeschlossen) leichter aufgelöst werden.

Insgesamt ist es m.M. sinnvoller, sich auf das Auflösen von Logik-Viren und psychisch-spirituellen Störungen zu konzentrieren, als irgendwelche Erhofften geistigen Fähigkeiten mit "aller Gewalt" neu zu entwickeln. Die sind nämlich in der Regel schon da, nur merken viele das vor lauter fremdinspirierten Gedanken nicht.
Sich auf die vorhandenen Stärken konzentrieren und diese weiterentwickeln, die sind sozusagen der Wegweiser im "wer bin ich - was kann ich - was soll ich"-Dschungel. Denn sieht man erst einmal, was "da ist", also welche Talente motorisch, logisch und spirituell vorhanden sind, dann fällt auch der Rest mit der "Selbstfindung" gleich viel einfacher.

Gruß
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 20 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 9 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 21 Stunden