Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rheuma
#1
Guten Tag liebe Kräuterfrauen.

Hat von Euch jemand praktische Erfahrung mit der Behandlung von rheumatischen Beschwerden?
Bei mir beschränkt es sich diesbezüglich auf rein theoretisches Wissen, und das betroffene Menschlein fällt doch eher nicht in die Kategorie Versuchszombie. Fettes Grinsen
Ich habe gelesen, Mädesüß soll gut helfen. Das habe ich auch im Haus, nur getestet ist es eben noch nicht.
Über Tips bin ich jedenfalls dankbar.

Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Abnoba,

ich habe mal gelesen, daß drei Kastanien (sollten welche aus diesem Jahr sein) die man in der Hosentasche trägt da helfen sollen. Keine Ahnung ob es wirklich was bringt, aber der Schreiber war fest davon überzeugt. Ausprobieren kann jedenfalls nicht schaden.

Ansonsten gilt wie immer bei Krankheiten -> Ernährungsumstellung Fettes Grinsen

Gruß,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
hallo!

bei rheuma ist natuerlich eine waermebehandlung der erste ratschlag. also das betreffende koerperteil am ofen oder an der heizung waermen. ein heisses bad hilft ebenso, wie auch ein saunabesuch (!!!).

pflanzenheilkundlich, kannst du folgendes probieren.

je zwei essloeffel arnika, rosmarin und thymiankraut in einem liter wasser zum kochen bringen und ca. 10 minuten ziehen lassen. abseihen, den sud in ein tuch ziehen lassen und dieses dann auf die schmerzende stelle legen. darueber kommt eine folie und ein frottiertuch, damit der umschlag warm bleibt. das ganze dann mehrmals taeglich wiederholen. ich habe eine aeltere bekannte, die schwoert darauf.


@novalis ???


gruesse von alexis

EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Guten Abend Allerseits,

Novalis hat Recht, Rheuma beruht auf Stärkeablagerungen in den Gelenken.

Ansonsten wie erwähnt Wärme!

Knuddel
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Dankeschön.

@alexis:

Arnika - jepp, davon habe ich auch gelesen. Das hört sich sehr tauglich an und ich werde es mal testen.

@ Novalis:

Wenn ich betreffendem Menschlein erkläre, es solle sich mal drei Kastanien gegen sein Rheuma in die Tasche stecken, kann ich ihm auch gleich erzählen, ich würde regelmäßig bei Vollmond auf dem Feger um den Brocken fliegen. Lol
Ich will gar nicht behaupten, daß da nichts dran ist - auch, wenn es mir etwas schwerfällt, mir das vorzustellen - aber praktisch bringt mir das leider nicht viel.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Zitat:ich würde regelmäßig bei Vollmond auf dem Feger um den Brocken fliegen.

Ach, das mit dem Feger weiß er noch gar nicht von Dir?
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Naja, ich schätze er ahnt es bereits. Zunge raus
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 23 Tagen und 8 Stunden am 19.04.12019, 13:13
Letzter Vollmond war vor 6 Tagen
Nächster Neumond ist in 9 Tagen und 6 Stunden am 05.04.12019, 10:51
Letzter Neumond war vor 20 Tagen und 10 Stunden