Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkost und Trinken
#1
Immer wieder kommt das Thema Rohkost und Trinken sprichwörtlich auf den Tisch.

Als erstes möchte ich betonen, dass Trinken eine sehr individuelle Sache ist, nicht jeder benötigt gleich viel Nahrung und so ist es auch mit der Flüssigkeitszufuhr. Es wird immer wieder von Seiten Ernährungsexperten, Ärzten, usw. empfohlen, 1.5 bis 3 Liter Flüssigkeit in Form von Wasser, Tee zu sich zu nehmen.

Ein Kochköstler, der überwiegend gekochte Nahrung zu sich nimmt, oder viel Kochsalz, viele Zusatzstoffe, Kaffee, usw. in seinen Körper tut, braucht auf Grund eines erhöhten Bedarfs sicherlich die empfohlene Menge an Flüssigkeit. Wobei ich drei Liter bereits zu viel finde.

Wer hauptsächlich oder viel Rohkost ißt, nimmt bereits eine große Menge an Wasser zu sich. Das Wasser der Pflanzenkost ist in seiner Zusammensetzung perfekt, natürlich und rein. Die Menge an Flüssigkeit ist dann auch ausreichend.

Trinkt man auf Grund logischer Zwänge, also nur weil man denkt es wäre richtig, viel zu trinken, ist das doch sicherlich kontraproduktiv. Die Nieren sind in der Tat auch keine Schwämme; medizinisch gesehen, schadet zu viel Trinken sogar den Nieren und dessen Funktion. Ist die Niere mit zu viel Flüssigkeit, also Arbeit, beschäftigt, können die Schutzkolloide der Nierenwand abgebaut werden, es sind genau diese Kolloide, die die Nieren vor Nierenstein schützen.

In einer akuten Entgiftungsphase, zum Beispiel bei unseren RKW, ist es sicherlich sinnvoll, den Körper mit wärmenden Tees zu unterstützen. Der ein oder andere braucht dann auch sicherlich etwas mehr Wasser, um beim "Putzen" erfolgreicher zu sein. Auch erhöhte Körperliche Aktivität oder Hitze fordert mehr Flüssigkeit, das sollte dann auch eingehalten werden.

Ich kann natürlich immer nur von meinen eigenen Erfahrungen sprechen. Deshalb: Ich habe in der Tat kaum Durst, wenn ich mich zu 100% rohköstlich ernähre. Esse ich Rohkostbrot oder ähnliches, trinke ich etwas mehr, da ich das dann auch brauche. Esse ich sehr wässrige Dinge wie Melone oder Tomaten oder Trauben, brauche ich kein Wasser! Ich finde es weniger angenehm, alle fünf Minuten auf Toilette gehen zu müssen!

Ein sehr gutes Körpergefühl hilft mir, meinen Körper genau zu spüren, ich weiß, wenn etwas nicht stimmt und kenne ihn am besten. Deshalb trinke ich, wann und wie viel ich brauche und will. Biggrin
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Ja, ohne Körperinstinkt geht da halt einfach nix.
Pauschalvorgaben der "besorgten Ärzteschaft" bzgl. der Trinkmenge sind für Personen, die rohköstlich essen oder regelmäßig einen hohen Rohkostanteil in der Nahrung haben, komplett überflüssig und teilweise m.M. sogar schädlich.

Idealzustand sind sicherlich 0 bis max. 0,5 l, nachdem sich der Organismus auf Rohkost umgestellt hat und keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen (Wüstenklima etc.).
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  21 Tage Rohkost für mich Benu 23 12.098 03.09.12015, 20:34
Letzter Beitrag: Cnejna
  Schlanke Menschen und Rohkost Anubis 13 13.225 05.05.12013, 12:40
Letzter Beitrag: Benu
  Rohkost bei Sportlern Nikkita 20 10.026 20.09.12012, 18:15
Letzter Beitrag: Benu
  Gewichtheben, Bodybuilding und Rohkost Alexis 14 13.772 31.07.12012, 11:58
Letzter Beitrag: Inara
  Rohkost-Seminar - Ein Erlebnisbericht Wilder Mann 2 4.367 05.11.12011, 17:29
Letzter Beitrag: Pamina
  neue Rohkost Gast aro 13 11.076 12.11.12009, 18:16
Letzter Beitrag: Gast aro
  Rohkost in der Stillzeit wicca27 19 11.588 16.06.12009, 17:05
Letzter Beitrag: Hælvard
  Einheimische Rohkost zur Winterszeit Violetta 17 14.895 06.05.12007, 15:57
Letzter Beitrag: Alexis
  Feiern mit Rohkost alma 9 7.405 27.02.12006, 19:04
Letzter Beitrag: Alexis
  Rohkost Und Schwere Arbeit distelfliege 32 17.542 17.11.12004, 13:19
Letzter Beitrag: Abnoba

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 13 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 15 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 9 Tagen