Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Frühling ´06
#91
Hallo Anubis,

danke für die netten Worte.
Es gibt also auch noch "normale" Forumsmitglieder, die nicht immer gleich drauf jedes Wort, was geschrieben wird und ihnen nicht in den Kram passt, raufhauen.

Hier wird wirklich jedes Wort auf die Goldwaage gelegt und wehe .....

Naja ich weiß inzwischen wie es hier lang geht und denke mir meinen Teil lieber.

In diesem Sinne


Qyhlwalda
Antworten
Es bedanken sich:
#92
[Bild: whis_suspektmuecke-new.gif]
Antworten
Es bedanken sich:
#93
Hallo,
Ovanalon bat mich ihn für die Zeit seiner Abwesenheit zu vertreten.
Ich bitte daher alle Teilnehmer des Rohkostwettbewerbs ihre Speisepläne im Ordner der ersten Woche noch zu vervollständigen und die Speisepläne der zweiten Woche in den dafür neu erstellten Ordner zu schreiben.

Vielen Dank,
Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#94
Wir sind wieder da Lächeln
Antworten
Es bedanken sich:
#95
Zitat:Naja ich weiß inzwischen wie es hier lang geht und denke mir meinen Teil lieber.

Genau diese Art von (Besserwisser-)Äußerungen sind es, mit denen Du bereits seit Deinem ersten Auftauchen "herumknallst". Nicht erst jetzt als Reaktion auf "unverschämte Angriffe" z.B. meinerseits.

Du hast eben so eine Eigenart, die geradezu zu Neckereien anstachelt.
Nimm doch nicht immer alles zu ernst. GELASSEN WERDEN. Ich glaube nicht, daß Dich hier jemand regelrecht "haßt". Irgwendwie hast Du Angst davor, nicht gemocht zu werden?

Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#96
Hallo zusammen,

Heute haben wir nun Halbzeit bei unserem Wettbewerb und Zeit, um einmal nach dem Befinden des Einzelnen zu fragen. Wie sind euch die ersten Tage bekommen? Habt ihr Unterschiede zu früheren RKWs entdeckt? Wie kommen die Teilnehmer, die zum ersten Mal mitmachen, zurecht?


Volle Kraft voraus in die zweite Halbzeit!


Liebe Grüße,

Ovanalon

Antworten
Es bedanken sich:
#97
Hallo Ovanalon!!!

Ich muss sagen, dass ich doch einen wirklichen Unterschied zwischen den letzten Rohkostwettbewerben erlebt habe.
Zum Einen merke ich, dass der Heißhunger auf etwas kochbares rapide abgenommen hat. Bei den vorherigen war es nicht der Fall, denn es fiel mir schwer mich zu konzentieren und meine Gedanken zu kontollieren. Ich habe seitdem dazugelernt und bin erleichtert und froh darüber, dass ich wieder beim Rohkostwettbewerb teilgenommen habe.
Auf der einen Seite merke ich, wie gut mir und meinem Körper es tut. Außerdem fühle ich mich selber auch viel ausgeglichener und spüre wie mein Körper sich nicht nur entgiftet, sondern auch damit reinigt und erholt. Ich finde es gut und auch praktisch, dennoch ist es sehr anstrengend. Vor allem aber, weil man nicht genau weiß, was man essen soll. Es gibt ja so viele unterschiedliche Gemüse- und Obstsorten. Fettes Grinsen

Für mich ist klar, ich mache gerne 3 Wochen Rohkost, dennoch muss ich zugeben, dass ich froh bin, wenn ich wieder normal essen darf. Daumen hoch

Trotz allem verstehe ich eines nicht. Und zwar, wie es Normalernährene(Fleischfresser) nicht verstehen können, dass man nur Obst und Gemüse zu sich nimmt. Die machen sich unnötig Gedanken darum, dass man vielleicht seinem Körper schädigt. Was für ein Schwachsinn!!!! Blinzeln
Ich bin der Meinung, dass es wichtig ist, dass man sich gut fühlt und auch mal auf seinen eignen Körper hört, um zu wissen, was er will und was nicht bzw. was gut und schlecht für ihn ist. Denn nur er allein weiß, was gesunde Ernährung bedeutet.

Von mir aus können die doch essen was sie wollen(solange sie noch in der Lage dazu sind Fettes Grinsen ), aber ich ernähre mich gesund, ob es denen passt oder nicht. Jeder muss selber wissen, was er sich und seinem Körper antun kann oder auch will.

Somit kann ich beruhigt sagen, dass ich glücklich bin, nicht mehr zum restlichen Teil der Welt zu gehören, zu dem Teil, die man als "Zombies" bezeichnet.


Ich mache gerne wieder mit und kann es jedem anderen, der noch keine bzw. kaum Erfahrungen gesammelt hat, nur raten mitzumachen. Es macht nicht nur Spass, sondern ist auch gut und gesund.


Liebe Grüße

Rica

Antworten
Es bedanken sich:
#98
@Rica Bussi



Hallo Qyhlwalda,

Zitat:was sind Maruli und Mispeln??

Die Mispeln (Mespilus) sind eine Gattung, die zur Unterfamilie der Kernobstgewächse (Maloideae) gehört, in der Pflanzenfamilie der Rosengewächse (Rosaceae).

Mispeln sind sommergrüne Bäume oder Sträucher. Die Mispel wird bis zu 4,5 m (in Spanien bis zu 8m) hoch und ist von baumartigem und ausladendem Wuchs. Ihre länglichen, filzigen Blätter sind an der Oberseite dunkelgrün, an der Unterseite heller und werden im Herbst rötlichbraun. Mispeln tragen im Mai bis Juni etwa 4 cm große schalenförmige, cremeweiße Blüten von großem Zierwert. Die Früchte sind zuerst grünlich-gelb, später gold-bräunlich, schließlich ab Oktober reifend braun, das Fruchtfleisch ist erst von strohiger Konsistenz und nicht schmackhaft. Nach den ersten Nachtfrösten werden sie weich und genießbar, sie entwickeln einen süß-säuerlichem Geschmack und sind gerbsäure- und pektinhaltig. Außerdem enthält diese Scheinfrucht zwei bis fünf rötliche Steinkerne.


Zitat:Maruli (grüner gr. Salat)

(Katana, Speiseplan 1. Woche, Freitag 02.06.06)


Liebe Grüße,

Ovanalon

Antworten
Es bedanken sich:
#99
Ich danke dem Herr Ovanalon für seine erklärenden Worte.

Aber trotzdem kann ich mit dem Begriff Maruli wenig anfangen. Ist das eine griechische Variation des uns bekannten Kopfsalates?? Die Erklärung von Katana =Grüner gr. Salat ist für mich nicht eindeutig zuzuordnen.

Ich habe nun auch den Hinweis auf Trennung zwischen Speiseplan und allgemeinen Fragen verstanden.

Vielleicht wäre ein Hinweis am Anfang des Wettbewerbes hilfreich gewesen.
Dies soll kein Motzen sein, sondern nur ein netter Hinweis.


In diesem Sinn

Qyhlwalda
Antworten
Es bedanken sich:
Danke für den Hinweis, Qyhlwalda!

Ich hatte vergessen, daß es nicht selbstverständlich ist, daß man im Ordner der Speisepläne nur die Speisepläne hinein schreibt.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rohkostwettbewerb Frühling '12 Harcos 34 10.022 31.03.12012, 01:30
Letzter Beitrag: Liza
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Frühling '12 Harcos 9 3.191 20.03.12012, 23:50
Letzter Beitrag: Fortuna
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Frühling '12 Harcos 9 3.437 12.03.12012, 00:59
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Frühling '12 Harcos 7 3.586 05.03.12012, 23:21
Letzter Beitrag: Saxorior
  Speiseplan 3. Woche Rohkostwettbewerb Frühling '06 Ovanalon 14 7.567 12.06.12006, 19:03
Letzter Beitrag: Ovanalon
  Speiseplan 2. Woche Rohkostwettbewerb Frühling '06 Hælvard 15 7.451 05.06.12006, 19:35
Letzter Beitrag: KATANA
  Speiseplan 1. Woche Rohkostwettbewerb Frühling '06 Ovanalon 17 9.954 04.06.12006, 00:32
Letzter Beitrag: Hælvard
  Teilnehmer Rohkostwettbewerb Frühling '06 Ovanalon 0 1.567 29.05.12006, 17:12
Letzter Beitrag: Ovanalon

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 20 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 9 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 21 Stunden