Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Herbst '13
#11
Eventuell geht es anderen ja ähnlich, daher ein kurzer Beitrag:

Beim RKW war die mangelnde Eiweißversorgung bisher immer ein großes Problem für mich. Über kurz oder lang hat das zu Mangelerscheingen geführt, was natürlich unbefriedigend ist. Die 100%ige Rohkosternährung tut mir in einigen Bereichen gut, in anderen aber auch nicht. Unterm Strich überwiegt zwar immer noch das Positive, aber ich weiß nicht, wie es sich auf Dauer verhalten würde. Bisher waren es ja höchstens mal drei Wochen Rohkost. Und da ich meinem Körper einiges abverlange, bin ich auf einen ausgeglichenen Proteinhaushalt angewiesen sonst zieht das unweigerlich Probleme in anderen Stoffwechselbereichen nach sich.

Jetzt habe ich Bio-Hanfpulver entdeckt. Hoher Proteingehalt und vor allem in Rohkostqualität. Ich hab's mal bestellt und werde es, wenn es da ist, testen.
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Hallo Agni,

Zitat:die mangelnde Eiweißversorgung

Wie äußert sich das denn bei dir? Ich kann sowas immer schlecht nachvollziehen. Mir gehts mit Rohkost immer besser als mit Normalkost.

Harcos
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Mir geht nach ein paar Tagen quasi die Kraft aus - in Ausdauerleistungen genauso wie in Situationen wo punktuell Muskelkraft erforderlich ist. Muskelschmerzen folgen. Da ich, wenn ich zu Hause bin, eine recht gleichmäßige körperliche Betätigung habe, zwar mit Leistungsspitzen, aber auch die vorhersehbar und kalkulierbar, habe ich einen guten Überblick über meine körperlichen Reaktionen.

Das hat jetzt womöglich nicht unmittelbar etwas mit Rohkost zu tun sondern damit, daß ich beim RKW die Zusatzproteine weglasse, die ich sonst zu mir nehme. Auch mit vegetarischer Ernährung schaffe ich es nämlich nicht, meinen augenscheinlichen Eiweißbedarf zu decken weshalb ich dann z.B. zu Eiweißdrinks greife. Dabei achte ich aber bereits schon auf den Proteinanteil meiner Nahrungsmittel, mag aber z.B. nicht pfundweise Käse essen oder Nüsse, Getreide etc.
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Frage: Darf man beim RKW Balsamicoessig benutzen?

In der Vergangenheit wurde schon Balsamicodressing oder so (auf jeden Fall Balsamico) im RKW verwendet. Ich hatte damals meine Zweifel ob das zugelassen ist, aber es ist keine Reaktion dagegen erfolgt. Trotzdem meine ich mal irgendwo gelesen zu haben, daß Balsamicoessig wie auch anderer Weinessig ausscheidet. Gerade jetzt habe ich aber Lust auf Balsamico - daher auch meine Frage.
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Hallo Agni,

ja, Bio-Essig ist erlaubt.

Zitat:4. Die folgenden Ausnahmen gelten:

- Tee und Malzkaffee
- alle Nüsse (egal wie sie geschält werden, jedoch nicht gesalzen etc.)
- Kräutersalz (Bio)
- Rosinen (Bio)
- Essig (Bio)
- Oliven (ebenso eingelegte)

http://www.pagan-forum.de/Thema-Regeln-f%C3%BCr-Rohkostwettbewerbe

Hier sind die Regeln nocheinmal.


Ich darf des weiteren darauf hinweisen, daß wer sich zum RKW einträgt, natürlich auch einen Speiseplan schreiben muß. Dieser ist aktuell zu halten und spätestens alle drei Tage zu schreiben. Wer das nicht tut, scheidet automatisch aus.

Harcos
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Danke. Ich dachte beim Balsamico (natürlich bio Blinzeln ) wegen der alkoholischen Vor-Gärung... aber nun weiß ich's ja und freu' mich schon auf den nächsten Salat. Biggrin

Übrigens, weil ich auch immer wieder mal gelesen habe, daß doch auch Bedenken bestehen, zu viel Gewicht zu verlieren: ich habe bei diesem RKW bisher noch kein Gramm abgenommen. Wenn man auf meinen Speiseplan sieht, erkennt man auch, weshalb. Lol
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Hallo Agni,

nur so als Tip:
Agavensirup/Nektar mal weglassen. Auch wenn Lifefood draufsteht, so 100%ig roh ist bei dem schwierig, und industriell verarbeitet ist er immer...
Das ganze soll ja auch was bringen (Entgiftung etc.), nur Fehltritte zu vermeiden, ist nicht immer genug. Nimm einfach Honig das ist allemal besser.

Balsamico gibt es (eben auch "Bio") fast keinen ohne giftige Rückstände und sonstige heimlichen Zusätze auf dem Markt. Vielleicht im Bereich ab 10-20 € pro Flasche aufwärts, aber selbst da ist es m.M. das Risiko nicht wert, außer man hat sich mit diesem Thema "Balsamico" richtig beschäftigt und auch Erfahrungswerte. Ich selbst kenne mich nur soweit aus, daß ich ihn während 100%-Rohkostphasen meide.
:-)

Gruß
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Giftige Rückstände im Balsamico? Blink Davon weiß ich nichts, interessert mich aber. Das werde ich mal weiterverfolgen.

Danke für die Tips.
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Hallo Harcos oder Admin!

Könnte einer von Euch bitte den Beitragsname korrigieren? Ich habe `14 statt `13 geschrieben. So ein Ding, ich bin ja schon im nächsten Jahr und es ist mir gar nicht aufgefallen!

DankeWinken
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Nö, mir auch nicht. Ist geändert.
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  NKW Herbst Harcos 22 3.770 01.01.12018, 12:44
Letzter Beitrag: Harcos
  Rohkostwettbewerb Herbst '15 Pamina 25 6.065 22.12.12015, 19:31
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan, 3. Woche: Rohkostwettbewerb, Herbst '15 Harcos 4 1.514 18.12.12015, 19:23
Letzter Beitrag: Paganlord
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb, Herbst '15 Harcos 3 1.444 07.12.12015, 10:16
Letzter Beitrag: Paganlord
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Herbst '15 Harcos 3 1.523 01.12.12015, 14:10
Letzter Beitrag: Paganlord
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Herbst '13 Harcos 4 2.691 20.10.12013, 21:31
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Herbst '13 Harcos 4 2.656 17.10.12013, 09:36
Letzter Beitrag: THT
  Rohkostwettbewerb Herbst '12 Pamina 17 6.465 06.11.12012, 17:01
Letzter Beitrag: Harcos
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Herbst '12 Harcos 3 2.519 23.10.12012, 00:20
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Herbst '12 Harcos 4 2.654 18.10.12012, 01:04
Letzter Beitrag: THT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 3 Tagen und 16 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 17 Tagen und 23 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 11 Tagen und 18 Stunden