Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Januar ´08
#11
Ich bin auch dabei!
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Paganlord nimmt ebenfalls am Rohkostwettbewerb teil.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Muninn ist auch dabei!

Liebe Grüße
Finde Dich selbst!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Auch ich bin dabei!

Liebe Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Die Teinehmer sind also dieses Mal:

Saxorior
Fulvia
Hælvard
Benu
Hernes Son
Celestine
Marco
Wishmaster
Paganlord
Muninn
femme
Desperado

=12 Teilnehmer

Danke für die Anmeldung und volle Erfolge für alle die mitmachen!

“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Hallo Celestine!

Zitat:wenn ich weiterhin meine MOORTRINKKUR machen kann.
Man kann auch sagen " Pfützenwasser". Ist dies in Ordnung?

Wie wir schon via KM geklärt haben, ist die Moortrinkkur erlaubt. Ich schreib das jetzt nur der Vollständigkeit halber.

Prost,
Harcos
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Achtung an alle Honigmäuler!

Ich möchte hier nochmal die Thematik mit dem "Kaltschleudern" zitieren!

Zitat:Honig (Honig-direkt vom Imker um die Ecke, kaltgeschleudert) Sagt Dein Imker, daß der Honig "kaltgeschleudert" wäre? Nur zur Info: Es gibt keinen "warmgeschleuderten" Honig. Jeder Honig wird bei etwa gleichen Temperaturen geschleudert (Bienenstocktemperatur von <40°C ). Die Frage ist: Was passiert nach dem Schleudern mit dem Honig?

Das "kaltgeschleudert" ist jedenfalls eine manipulative Werbestrategie. Jeder Imker weiß, daß das Blödsinn ist. Wenn Dein Imker Dich darüber nicht aufklärt, ist er daran interessiert, den Kunden dumm zu halten. Wenn er sogar selbst von "kaltgeschleudert" redet, würde ich den Imker wechseln - wegen offensichtlicher und notorischer Lügerei - dann auch sonst wohl nicht vertrauenswürdig.

Antwort: Der Honig wird nach dem Schleudern abgefüllt, sonst nichts. Das Wort "kaltgeschleudert" habe ich nur hier zur besseren Verdeutlichung verwendet. Der Imker sagte:"Schleudern und Abfüllen".

Haben wir das auch geklärt!

http://www.pagan-forum.de/index.php?act=ST&f=677&t=24296
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Danke für den Hiweis, Benu!

Wichtig ist eben, daß der Honig nicht nachträglich, nach dem Schleudern, erhitzt wird.
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Aufgrund einer Anfrage:

Zitat:Bio-Apfelessig wird meist nicht filtriert, da gerade die biogenen Stoffe erwünscht sind. Konventioneller Essig sowie Weinessig und aromatisierter Essig in Bio-Qualität werden jedoch aus optischen Gründen filtriert. Außerdem wird konventioneller Essig meist für kurze Zeit auf 75 bis 85 Grad erhitzt (pasteurisiert). Sein niedriger ph-Wert schützt Essig jedoch schon von Natur aus weitgehend vor mikrobiellem Befall. Eine Pasteurisation ist somit nicht unbedingt nötig.

Die Bio-Produzenten verzichten auf die Pasteurisation, da sie die wertgebenden und hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe wie Vitamine und Enzyme schonen wollen. Bei kühler und dunkler Lagerung ist eine monatelange Haltbarkeit trotzdem gewährleistet.

http://www.schrotundkorn.de/1998/sk9804e1.htm

Bei den meisten ist es zwar der Fall, aber bitte darauf achten, daß man Bio-Essig nimmt, da sonst die Gefahr groß ist, daß man ins Fettnäpchen tritt. Bio-Essig sollte eigentlich immer in Ordnung sein, aber bitte immer selbst nochmal genau schauen und das Produkt im Speiseplan dazuschreiben.
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Hallo zusammen,

vielleicht nochmal ein kleiner Hinweis für diejenigen, die zum ersten Mal dabei sind. Ich weiß, 21 Tage nur Obst und Gemüse sind für den einen oder anderen alles andere als ein Hochgenuß, mir geht es ähnlich. Natürlich will man nicht jeden Tag das gleiche essen, also sucht man sich etwas wie Trockenfrüchte, Essig oder Nüsse, um ein wenig Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Soweit ja kein Problem, jedoch ist man immer in der Beweislage und wie man an einigen Bespielen aus früheren Wettbwewerben sieht, ist das nicht nur einmal schiefgelaufen (Fehltritt).

Man muß sich also einhundertprozentig sicher sein, daß man wirklich auch ein Rohkostprodukt in den Händen hält, sonst kann man es da lassen oder man macht es sich ganz einfach und bleibt bei Obst und Gemüse. Da kann nichts schieflaufen, und man ist immer auf der sicheren Seite. Blinzeln

Wer aber dennoch eine Abwechslung sucht ist sicher am besten in Bioläden oder Reformhäusern aufgehoben, aber bitte auch hier genau achtgeben!

Mit lieben Grüßen,

Desperado

“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 5.584 27.01.12008, 00:31
Letzter Beitrag: Harcos
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 5.463 16.01.12008, 15:44
Letzter Beitrag: MARCO
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 6.217 07.01.12008, 20:16
Letzter Beitrag: Erato
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 15 7.432 25.01.12007, 15:17
Letzter Beitrag: Wishmaster
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 17 7.726 20.01.12007, 22:48
Letzter Beitrag: Qyhlwalda
  Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 37 12.134 13.01.12007, 19:44
Letzter Beitrag: Saxorior
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 17 8.205 12.01.12007, 13:56
Letzter Beitrag: Slaskia
  Fazit des Rohkostwettbewerbs Januar '06 Hælvard 2 2.245 25.01.12006, 17:43
Letzter Beitrag: Ovanalon
  Kurze Auswertung des Rohkostwettbewerbs Januar '05 Hælvard 16 4.994 01.03.12005, 21:56
Letzter Beitrag: Nuculeuz
  Sonstiges zum Rohkostwettbewerb (Januar '05) Alexis 90 18.428 24.01.12005, 09:43
Letzter Beitrag: Hælvard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 4 Tagen und 9 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 19 Tagen und 6 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 10 Tagen