Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Lenz '12
#21
Ja, da hast du wohl Recht. Es gibt auch wenig Sinn auf feine Heidelbeeren zu verzichten, die man sich doch schmecken lassen sollte. Nach denen hab ich nämlich am Sonntag getrachtet.
Auf die Idee bin ich vor Wochen gekommen, als ich solche Lust auf frisch gepressten Orangensaft hatte.
Ich hab den Tag gut rumgekriegt, allerdings habe ich die darauffolgende Nacht ziemlich schlecht geschlafen.
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Und wie fühlt ihr euch so, nach fast einer Woche Rohkost?
Wie reagiert der Körper?
Berichtet doch mal. : )

Also ich bin ständig müde, es ist als hätte die Schwerkraft ein bißchen zugenommen. Schlafen tue ich derzeit wie ein Bär im Winterschlaf.

Durch meine eher verdauungsfördernde Kost habe ich aber auch kein Gefühl von körperlicher Belastung. Mir ist als bin ich federleicht, was im Widerspruch zu der gefühlten Schwere steht.

Ich fühle mich wie eine Feder auf dem Jupiter. Lol

Heißhunger auf Kochkost verspüre ich seltsamerweise überhaupt keinen. Allerdings ist das Kauen von Sonnenblumenkernen auch sehr befriedigend in der Hinsicht.

Über die frisch gepreßten Säfte bin ich sehr dankbar, weil diese mich sofort wieder auf Trab bringen, wenn die Müdigkeit durchkommt. Ich hab heute wieder 4 Kilo Saftorangen gekauft.

Meine Schultermuskulatur fühlt sich etwas gezerrt, aber nicht unbedingt unangenehm an, mehr als wenn sich Verspannungen gelöst hätten.

Ich bewege mich derzeit auch viel mehr an frischer Luft, weil ich es drinnen bei der Hitze nicht mehr aushalte. Gleichzeitig tanke ich auch viel Sonne, was mich wieder auf die Beine bringt.
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Bis jetzt habe ich wie beim letzten RKW, den ich mitgemacht habe, überhaupt keine Entgiftungserscheinungen.
Neu ist aber, dass ich wie Benu überhaupt keine Gelüste nach Kochkost habe. Deswegen fühlt es sich dieses Mal auch viel einfacher an. Daumen hoch
Ich esse sehr viel, vor allem abends, so dass ich mich rundum satt fühle.
Antworten
Es bedanken sich:
#24
Guten Abend,

ich finde auch, daß der RKW um diese Jahreszeit etwas einfacher fällt. Vieles Obst und Gemüse ist schon reif oder wird es in der kommenden Woche. Die Erdbeeren sind dieses Jahr bei uns besonders groß geworden, sowohl die Pflanze an sich, als auch die Früchte. Und süß sind die.

Was ich schön finde ist, daß das Eintragen der Speisepläne besser funktioniert. Im letzten RKW war das nicht ganz so. ;-) Es mag zwar etwas kleinkariert wirken, ist aber zwingend notwendig, denn Ordnung ist das halbe Leben.

Zur Info: Die Haken unter den Speiseplänen sind für mich zur Hilfe, damit ich weiß, welche ich bereits kontrolliert habe.

Liebe Grüße,

Harcos
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#25
Zitat:denn Ordnung ist das halbe Leben.

... und Unordnung die andere Hälfte!

Winken

Harcos: bitte bei Agni ihren Name hinschreiben, Du hast meinen "abgemeldet".

Antworten
Es bedanken sich:
#26
So Kameraden,
was macht der Bauch?

Meiner ist inzwischen schon wieder etwas geschmolzen.
Derzeitiger Gewichtsstand liegt bei 73-73,5 Kilo.
Damit liege ich mit meinen 1,79 cm Körpergröße bei einem idealen KMI-Wert.

Vorher hatte ich 78-80 Kilo Gewicht, was knapp am Übergewicht grenzte.

Erste Träume über Backwaren oder Kochkost hab ich auch schon gehabt.
Allerdings kam selbst im Traum die Sorge vor dem Fehltritt durch, und ich hab das Essen verweigert.

Dadurch daß mein Körper zur Ruhe kommt, fühle ich mich natürlich auch innerlich sehr ruhig. Allerdings auch ein wenig antriebslos.
Ich bin aber auch immer noch nicht über den Punkt drüber weg, wo man mehr Schlaf braucht als sonst.

Entschleimen tue ich seltsamerweise immernoch, es ist schon erschreckend, wieviel Stärke sich im Laufe der Zeit ansammelt.
Meine Gesichtshaut ist dafür viel klarer geworden.

Für mich selber notiere ich nochmal: mehr trinken.

Und wie gehts euch so?
Antworten
Es bedanken sich:
#27
Hallo Pamina!

Zitat:Harcos: bitte bei Agni ihren Name hinschreiben, Du hast meinen "abgemeldet".

Entschuldige bitte, ich hoffe Du siehst es mir nach Pfeif
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#28
Hallo Benu,

ich habe ingsgesamt 3 Kilo verloren. Antriebslos fühle ich mich allerdings nicht. Das ist bei Kochkost schlimmer, wenn man sich mal ordentlich die Plautze vollgehauen hat.

An der Haut merke ich die Auswirkungen von Rohkost auch am schnellsten. Ansonsten friere ich im Augenblich etwas.

Liebe Grüße,

Harcos
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#29
Hallo zusammen,

heute habe ich mir meinen dritten Fehltritt geleistet und habe den Wettbewerb diesmal nicht durchgehalten. Pfeif

Trotzdem weiterhin volle Erfolge, es sind ja nur noch zwei Tage. Meine Aufgaben als RKW-Onkel werde ich natürlich weiterhin wahrnehmen, nicht daß einer denkt, jetzt kann man hier die Puppen tanzen lassen Blinzeln

Volle Erfolge,

Harcos



Hallo THT,

was ist mit deinem Speiseplan für Woche drei? Alle drei Tage sollte man den schon aktualisieren. Das ist lösbar, denke ich. Ich schaue mal in meine KMs, ob du dich abgemeldet hast.
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rohkostwettbewerb Lenz '13, frische Frühlingswochen? Pamina 58 15.384 29.03.12013, 22:19
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Lenz '13 Harcos 8 3.219 19.03.12013, 12:26
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Lenz '13 Harcos 10 5.205 12.03.12013, 11:23
Letzter Beitrag: Erato
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Lenz '12 Harcos 5 2.834 08.06.12012, 15:02
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Lenz '12 Harcos 6 2.917 28.05.12012, 13:44
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Lenz '12 Harcos 6 3.551 20.05.12012, 22:59
Letzter Beitrag: Agni

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 15 Stunden am 26.08.12018, 13:57
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 21 Stunden am 09.09.12018, 20:02
Letzter Neumond war vor 8 Tagen und 10 Stunden