Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite
#11
Hallo Coco,

ja, das Schwitzen kenne ich. Müdigkeit und vermehrter Harndrang sind ebenfalls normale Symptome.

Das lässt nach und ist meiner Meinung nach ein gutes Zeichen. Da möchte halt etwas raus und der Körper kann es nun dank der Rohkost besser angehen.

Schwarztee ist nicht erlaubt, Grüntee ebenfalls nicht. Nur Getreidekaffee und Kräutertee sind zulässig. Imkerhonig in Rohkostqualität ist erlaubt.  

Ich habe den Anfang zeitlich verpatzt, mache diesmal nicht mit.

Allen Teilnehmer viel Erfolg!  Winken
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Ich hab's ja auch verpaßt. Aber Grüntee ist meines Wissens schon erlaubt, weil er lediglich getrocknet (an der Sonne bzw. unter 42°C) und nicht fermentiert oder geröstet ist. Quasi nur ein getrocknetes Blatt von einem Busch.
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Guten Abend,

Grüntee und Schwarztee würde ich erstmal versuchen wegzulassen. Ich weiß, daß es der ein oder andere braucht, um morgens auf die Beine zu kommen (Kaffeeersatz). Jedoch will man sich ja eigentlich von der morgendlichen Abhängigkeit lösen. Mit der Zeit sollte sich das durch Rohkost und ausreichend Schlaf regulieren. Im Moment entgiftet der Körper noch.

Schöne Grüße, und weiterhin volle Erfolge!
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Hallo Harcos, "würde ich mal weglassen" ist schon klar.

Jetzt aber konkret, damit ich mich für meinen nächsten RKW sortieren kann: Grüntee ist zugelassen, zumindest war es bisher so. Bei Schwarztee gab's ja schon mal ein Diskussion (weil jedweder "Kaffeeersatz", der zugelassen ist, ja auch nicht rohköstlich behandelt ist, nämlich geröstet und Schwarztee fermentiert ist), und der wurde ausgeschlossen.

Zumindest habe ich bisher bei jedem RKW unbenstandet grünen Tee getrunken (Weißer Tee, Jasmintee, Grüner Tee). Ist ja - wie ich geschrieben habe - auch nichts anderes als andere getrocknete Kräuter (in Asien gilt Grüntee als Heilmittel).
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Ja,der morgendliche Kaffe fehlt.Habe aber schon eine Möglichkeit gefunden,mir trotzdem meinen morgendlichen Energieschub zu holen.
Bananen haben viel Fruchtzcker,der sehr schnell ins Blut geht.Und gleichzeitig Rohkost ist. Biggrin  

Meinen beiden Mitstreitern wünsche ich volle Erfolge!!!!



"Zahme Vögel träumen von der Freiheit.
Wilde Vögel fliegen."
Antworten
Es bedanken sich:
#16
(20.07.12016, 05:39)Agni schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Rohkostwettbewerb-Sommer-16-der-zweite?pid=50681#pid50681Hallo Harcos, "würde ich mal weglassen" ist schon klar.

Jetzt aber konkret, damit ich mich für meinen nächsten RKW sortieren kann: Grüntee ist zugelassen, zumindest war es bisher so. Bei Schwarztee gab's ja schon mal ein Diskussion (weil jedweder "Kaffeeersatz", der zugelassen ist, ja auch nicht rohköstlich behandelt ist, nämlich geröstet und Schwarztee fermentiert ist), und der wurde ausgeschlossen.

Zumindest habe ich bisher bei jedem RKW unbenstandet grünen Tee getrunken (Weißer Tee, Jasmintee, Grüner Tee). Ist ja - wie ich geschrieben habe - auch nichts anderes als andere getrocknete Kräuter (in Asien gilt Grüntee als Heilmittel).

Na Agni, der grüne Tee scheint dir ja besonders wichtig zu sein :-) Ja, der ist erlaubt, um so den Freunden den Rohkosteinstieg zu erleichtern. Das war ja beim letzten Mal auch so, wie du schon geschrieben hast. Totzdem ist es meiner Meinung nach nicht normal, daß man sich morgens erstmal etwas hinterkippen muß, um auf die Beine zu kommen. Das ist jetzt gar nicht böse gemeint, sondern soll nur mal ein Denkanstoß sein. Ich finde es nämlich ganz super, daß Coco da bereits selbst nach alternativen Wegen sucht.

Harcos
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Zitat Paganlord im RKW-Speiseplan:
"Eis in Rohkostqualität vom Kieselstein"

Kieselstein das ist wohl ein Rohkostrestaurant?
Bei mir hier gibt es so etwas nicht,würde aber auch gerne mal wieder ein Eis schlecken.
Kann man das ohne großen Aufwand selbst herstellen?(hoffentlich geht das).
Bei den Temperaturen ist Eis einfach ein Muß.

Grüsse von Coco



"Zahme Vögel träumen von der Freiheit.
Wilde Vögel fliegen."
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Harcos schrieb:Na Agni, der grüne Tee scheint dir ja besonders wichtig zu sein :-)

Biggrin  Eigentlich nicht wirklich. Bzw. nur, wenn ich bei einem RKW mitmache. Ich setze grünen Tee dann tatsächlich manchmal ein, um der "Schlappheit" ein wenig entgegenzuwirken  Fettes Grinsen  (Mal abgesehen davon, daß grüner Tee außerdem Schlacken abbaut.) Aber genau das ist ja auch der Sinn von jedweden Kräutern, die man bewußt gegen oder für etwas einnimmt. Da sehe ich bei Grüntee keinen Unterschied. Mir war es jetzt nur insofern wichtig, es nochmal konkret zu klären, damit ich beim nächsten RKW keine Fehler mache.

Morgens brauche ich sowas übrigens nicht, um in die Puschen zu kommen, bin absoluter Frühaufsteher. Allerdings kenne ich tatsächlich Leute, die schon einen kleinen "Hallo-wach-Kick" in der Früh nötig haben. Kommt eben auf den Bio-Rhytmus an. Die einen springen morgens fit und hellwach aus dem Bett, die anderen quälen sich mühsam im Halbschlaf unter der Decke hervor. Da aber die meisten Leute in einem vorgegebenen Zeittakt agieren (in die Arbeit gehen), können sie keine Rücksicht auf ihren Bio-Rhytmus nehmen und brauchen halt was, was sie wach macht. Ich denke, man kann da nicht alle über einen Kamm scheren. Solange es auf natürliche Weise geschieht, finde ich daran nichts Unnormales.
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Hallo Agni!

Ja,da ist was dran:
Ich bin eigentlich keine Frühaufsteherin,sondern eher eine Nachteule Biggrin

Aber zur Zeit ist es irgendwie anders:
Ich wache schon sehr früh auf,bin aber ziemlich "lätschig" und total durchgeschwitzt.Vielleicht ändert sich das ja während des RKW.
Normalerweise muß ich nicht vor 10 Uhr arbeiten.
Manchmal erst mittags dafür bis in den Abend.
Da brauche ich dann schon etwas,das mich fit hält:
Bananen,Nektarinen habe ich festgestellt sind dafür  optimal.
Das muß jeder für sich rausfinden,was ihm hilft und guttut.
Viel Wasser trinken regt auch den Kreislauf an.Vorallem wenn es kaltes Wasser ist.Dann muß der Körper das Wasser erwärmen,was wiederum den Kreislauf anregt und auch gut für die Nieren ist,da sie gut durchgespült werden.Das entschlackt auch.Da braucht man nicht unbedingt Grünen Tee.

Ich glaube,das mit den Bananen und Nektarinen/Pfirsichen behalte ich so lange wie möglich bei:
Eine ganze Woche ohne Krämpfe in den Sprunggelenken,keine Schmerzen in den Narben,das gab es noch nie bei mir schon gar nicht bei großer Hitze oder ständigem Wetterwechsel. Herz

Grüsse von der "Nachteule" Winken



"Zahme Vögel träumen von der Freiheit.
Wilde Vögel fliegen."
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Ich habe immer gedacht, Grüntee wäre nicht erlaubt. So was aber auch!

Vielleicht verwechsel ich das mit Normalkost.de, da es dort eventuell Minuspunkte für den Grüntee gab.

Wie auch immer, ich trinke in der Früh sehr gerne Nussmilch mit etwas Banane und Karob. Das schmeckt total lecker und gibt mir einen guten Energieschub.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Speiseplan 3. Woche: Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Harcos 1 770 30.07.12016, 19:51
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Harcos 3 1.159 25.07.12016, 22:38
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 der zweite Harcos 3 1.058 18.07.12016, 11:44
Letzter Beitrag: Anuscha
  Rohkostwettbewerb Sommer '16 Harcos 19 3.830 27.06.12016, 08:22
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan, 3. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 Harcos 3 1.026 19.06.12016, 21:23
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 Harcos 3 1.236 13.06.12016, 08:46
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 Harcos 4 1.503 06.06.12016, 09:18
Letzter Beitrag: Pamina
  Rohkostwettbewerb Sommer '13 Pamina 23 7.539 09.07.12013, 21:23
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Sommer '13 Harcos 2 1.689 01.07.12013, 20:52
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Sommer '13 Harcos 6 3.121 18.06.12013, 21:47
Letzter Beitrag: Ela

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 13 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 2 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 4 Stunden