Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Satanismus beim US-Militär
#1
http://www.theforbiddenknowledge.com/hardtruth/satanic_subversion.htm

Jeffrey Steinberg geht in seinem englischen Artikel auf Vorfälle im US-Militär ein, hier im Hinblick auf pädophile Kreise, sexuellen Kindesmißbrauch und satanische Rituale. Vor allen den letzteren fielen im Laufe von Jahrzehnten tausende amerikanischer Kinder, jedoch auch Kinder anderer Rassen (jeweilige US-Militärbasen weltweit) zum Opfer.

Die Vorgehensweisen der Militärs sind nicht neu, schon das MK-Ultra-Programm (UK) arbeitete damit, und CIA übernahm in den 1950ern diese Operationstechniken. Es ging nicht nur um den angeblich kalten Krieg, sondern um viele kalte Kriege weltweit. Überall verschwanden Kinder und Jugendliche, die zu satanischen Ritualen benötigt wurden.
Einer der Militärs, ein Pädophiler und Satanist, war ein ranghoher Mitarbeiter im Pentagon und ein guter Freund von Anton LaVey. Beide sind für rituellen satanischen sexuellen Mißbrauch bekannt. Auch wurden die Kinder für Experimentierprogramme (Medizin) mißbraucht.

Was sich in US-Basen abspielt, spielt sich weltweit in allen US-Militärbasen ab. Die Hintermänner in der US-Regierung, auch hinter George Bush, sind auch als "geheime Parallel-Regierung" bekannt.
In den 1980igern kamen Satanisten und Pädophile in höchsten Militärrängen erneut ins Gerede. Der sexuelle Kindesmißbrauch an hunderten von Kindern machte auch vor Kindern der eigenen Militärangehörigen nicht halt. Alles wurde über PsyOps vertuscht.

Wenn es um Anzeigen gegen Satanisten und Pädophile in miliärischen oder politischen Organisationen geht, funktioniert die Strafverfolgung nicht mehr. Wo das Pentagon schützend seine Hand vorhält, passiert im Hintergrund nichts, was diesen Kreisen jemals Schaden könnte.
Einer der Betroffenen, Dr. Aquino, hatte u. a. die Wewelsburg für satanistische Rituale besucht. Es ging dabei um ein Ritual, das angeblich Heinrich Himmler dort bereits zelebriert hatte. Die Wewelsburg galt als Mittelpunkt der Welt und die Halle als Vorzimmer zu diesem Zentrum, in welchem die Dunkle Macht am mächtigsten ist. Alle Rituale würden an Baphomet, den L*zi*er, gerichtet. Schon in den 70ern und 60ern wurden an entsprechenden Orten solche Rituale zelebriert, die dazu dienen sollten, L*zi*er/Satan als den neuen Herrn der Welt zu inthronisieren.

Doch geht es hier nicht ausschließlich um Sex, schwarze Magie und satanische Rituale. Vielmehr spielt hier auch Memetik und Mind-Control-Programme, zur Unterwerfung von Feinden, auch Freunden und Alliierten gleichermaßen. Überall spielen PsyOps eine wichtige Rolle, die von eigenen kriminellen Handlungen ablenken sollen. Eine Revolution in militärischen Abläufen wurde auch als "Dritte Welle" – "New Age" betitelt, es geht um Informations-Kriege und Cyber-Kriegsführung, wie auch im Buch "The Psychology of Victory", 1980, vermerkt. Nietzsche Ideologien sind hier genauso zu finden wie die Umerziehungsmethoden der Frankfurter Schule, mit denen man Deutschland unterwarf. Gedankenkriege sind hemmungslos, hier geht es nicht mehr um Recht oder Unrecht, sondern ausschließlich um die Steigerung der willkürlichen Aggression, um jeden Krieg zu gewinnen.


Anmerkungen Paganlord: Soldaten brauchten niemals Hemmungen zu haben, immerhin finden alle westlichen Angriffskriege in nichtchr*stlichen Ländern statt. Nichtchr*sten haben in Jhwes Reich keine Existenzberechtigung, sie sind "Untermenschen" also "Unwürdige, zur Vernichtung freigegebener Mob". Nicht umsonst werden seit Erfindung der neuen Religionen Waffen, Soldaten und Kriegsgeneräle gesegnet. Kriege zu gewinnen heißt immer, Nichtgläubige zu zerstören, ganz im Sinne der biblischen Vorgaben.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 10 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 19 Tagen und 12 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 10 Tagen und 3 Stunden