Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schach-Anekdoten
#1
Wilhelm Steinitz war ein absoluter Verehrer des Komponisten Richard Wagner.

Eines Tages spielte Steinitz im Wiener Schachclub einige Partien mit einem Unbekannten.

Als sich dieser zu später Stunde mit der Bemerkung, er reise am nächsten Morgen nach Bayreuth, um dort als Cellist im Festspielorchester mitzuwirken, verabschiedete, rief Steinitz: ”Dann sehen Sie ja Richard Wagner. Richten Sie dem Meister bitte aus, daß ich, der Weltschachchampion, ihn höher schätze als Mozart und Beethoven - ja, daß ich seine Musik als den Gipfel der Kunst ansehe!”

Wie es der Zufall wollte, trafen sich die beiden Herren einige Wochen später erneut im Schachclub.

“Haben Sie Wagner meine Worte übermittelt?” erkundigte sich Steinitz umgehend. Der Cellist gab nickend zurück: ”Ja, und Wagner meinte zu mir: ”Ihr Steinitz versteht von Musik wahrscheinlich soviel wie vom Schach!”

---

PS: Wilhelm Steinitz war der erste anerkannte Schachweltmeister, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Steinitz


Gruß,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 6 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 23 Tagen und 14 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 6 Tagen und 4 Stunden