Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seinen Weg finden
#81
Zitat:Das Thema "Kommune" habe ich in den letzten Jahren zu oft durchdacht und bin auf den ernüchternden Schluß gekommen, dass die meisten Leute, die einen auf "alternativ" "öko" oder "spirituell" machen meistens einen größeren Sockenschuß haben, als Systemzombies, die dem Ikea-Nestbautrieb verfallen sind.

Fettes Grinsen Herzlich willkommen im Club; diese Weisheit ist wirklich nicht zu übersehen Fettes Grinsen Meines Erachtens liegt das daran, dass sich diese Kreaturen mit Spiritualität und Alternativ nur "wichtig" machen wollen, anderen etwas beweisen wollen, andere gern belehren möchten und dabei ihr eigenes jämmliches Leben nicht auf die Reihe bekommen. Die Welt ist voll von solchen Sockenschusstypen. Die sind jedoch gewollt, um die Spezies der "Spirituellen", "Öko-Alternativen" als weltfremde Spinner abzustempeln. Denn die Vernünftigen unter denen/unter uns sind eindeutig in der Minderheit.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#82
Yoghurt, so langsam wird's ein wenig öde. Anstatt die ganze Zeit um den heißen Brei zu reden, könntest du mal ein wenig Klartext rüberwachsen lassen - denn es entsteht der Eindruck, dass du einen auf Pseudo-Rebell machst, der zwar im System lebt (das hast du zugegeben, indem du sagtest, dass auch du deine Dinge in Geschäften einkaufst und mit der Tatsache, dass du Zugang zu einem Computer mit Internetanschluß haben musst).

Du schwingst große Reden gegen das System, den Kapitalismus etc, aber über die große Lösung schweigst du dich aus. Na toll...
Antworten
Es bedanken sich:
#83
Natürlich leb ich im System aber man kann es größtenteils ignorieren, man bekommt sowieso alles was man braucht, zum einen weil alle ganz wild drauf sind dich mit der tollen zivilisation zu beglücken und zum anderen damit sie recht haben können, weil Leben im System ja eh besser ist, man muss nur ein bischen Pseudointeresse heucheln, dann geht das schon.
Antworten
Es bedanken sich:
#84
http://www.youtube.com/watch?v=PfVCR2YqvN4

^^ Yoghurt, so oder anders?
Antworten
Es bedanken sich:
#85
Zitat:Meine Wohnung habe ich deshalb, weil ich jeden Monat Miete dafür bezahle, klingt komisch, ist aber so.
--> Meine Vermieter sind jedesmal ziemlich... sagen wir mal... "unglücklich" darüber, wenn ich ihnen mitteilen muss, dass die Miete eine oder zwei Wochen später kommt...

Meine Nahrung kommt aus einem Laden, wo es Lebensmittel zu kaufen gibt --> leider muss ich Geld dafür bezahlen.

Meine Kleidung aus einem Geschäft für Kleidung --> Auch die wollen mir das nicht einfach so geben... seltsamer Planet, das...

Ja, ich könnte jetzt die "Ich geh in den Wald und leb' im Tipi" Nummer durchziehen (soll ja tatsächlich jemand hier in der Gegend machen - und das bei den Wintern die wir hier haben...) - jedoch ist das Eremitendasein nicht wirklich Meines. Das Thema "Kommune" habe ich in den letzten Jahren zu oft durchdacht und bin auf den ernüchternden Schluß gekommen, dass die meisten Leute, die einen auf "alternativ" "öko" oder "spirituell" machen meistens einen größeren Sockenschuß haben, als Systemzombies, die dem Ikea-Nestbautrieb verfallen sind.

Spiritualität bedeutet eigentlich KLARHEIT und nicht kiffenderweise im Bauwagen mit geklautem Strom und Klamotten aus dem Second-Hand Laden rumrennen.

Ich weiß, ich werfe gerade mit Klischees um mich, dass es kracht, aber an Klischees ist (leider) oft mehr dran, als einem lieb ist.

Fettes Grinsen Fettes Grinsen Ja, Ja, das ist wirklich sehr ulkig auf diesem Planeten.
Aber gerade an den Klischees hängen sich doch die meisten Menschen auf, also symbolisch gemeint, und richten Ihre sinnlose Existenz danach aus. Wozu gibt es sonst die Blöd-Zeitung und das Fernsehen.

Man trifft im allgemeinen nur noch wenige Menschen mit einer Lebensberechtigungslizenz, die sind quasi vom Aussterben bedroht und warum man sich die Mühe macht auf fremden Planeten nach intelligentem Leben zu suchen, das weiß ich auch nicht, denn das ist schon hier ziemlich rar geworden.

Meine Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#86
Naja bei mir ists etwas anders:
Meine Wohnung hab ich, weil ich nicht im Wald wohnen darf.
Meine Nahrung muss ich im Laden kaufen, weil ich nicht aus der Natur essen darf.
Und meine Kleidung muss ich haben, weil ich nicht ohne rumrennen darf.

Ich denk mir immer: "Wieso dafür anstrengen, wenn man es sowieso aufgezwungen kriegt?"
Antworten
Es bedanken sich:
#87
Yogurt schrieb:Naja bei mir ists etwas anders:
Meine Wohnung hab ich, weil ich nicht im Wald wohnen darf.
Meine Nahrung muss ich im Laden kaufen, weil ich nicht aus der Natur essen darf.
Und meine Kleidung muss ich haben, weil ich nicht ohne rumrennen darf.

Ich denk mir immer: "Wieso dafür anstrengen, wenn man es sowieso aufgezwungen kriegt?"

Yoghurt, das sind doch nur faule Ausreden. Wenn du es wirklich WOLLTEST, dann würdest du es auch TUN!

Hier im Ostallgäu soll es auch jemanden geben (habe ich ja weiter oben schon erwähnt) der im Wald wohnt!
Als ob so einen Rebellen wie Dich irgendwelche seltsamen Gesetze oder Auflagen vom SYSTEM ™ scheren würden...

Du darfst nicht aus der Natur essen? Schon mal von nem Garten gehört? Und wusstest du, dass du sehr wohl essbare Dinge wie z.B Pilze, Beeren oder Bärlauch aus dem Wald sammeln und essen darfst?

Oh - du darfst sehr wohl ohne Kleidung rumrennen - die KLITZEKLEINE Einschränkung, mit der du aber auch mir einen Gefallen tun würdest, wäre, dass du dein Gemächt verdeckst - ob du dazu nun ein Feigenblatt, ein Fell oder eine Unterhose trägst... deine Entscheidung. Abgesehen davon willst du doch nicht wirklich in unseren Breitengraden ohne Kleidung rumlaufen. In deinen eigenen vier Wänden kannst du übrigens so nackt rumlaufen, wie es dir beliebt...
Antworten
Es bedanken sich:
#88
Natürlich "darf" man das halboffiziell, denn ganz offiziell ist es klar verboten aber wenn man es macht muss man zahlreiche Schikanen und gesellschaftliche Ausgrenzung und Rufmord in Kauf nehmen und auch die Polizei wird einen observieren, denn man könnte ja was illegales machen, mal davon abgesehen, dass fast alles was man tut, wenn man frei lebt illegal ist, denn erlaubt ist kaum etwas.
Wenn jemand behauptet, dass das einfach so geht, ist das eine klare Lüge.

Ausserdem hab ich offiziell das Recht so zu Leben wie ich will, in Würde und Selbstbestimmung, von daher ist mir das sowieso scheissegal, wenn anderem ich vollabern, ich muss nicht im Wald leben, ich kann auch hier im Warmem sitzen und im Internet surfen, wenn ich eben Bock drauf hab und es mir im Wald zu langweilig ist.
Also geh mir nicht aufn Keks, denn ich muss garnichts, von daher brauch ich auch keine Ausreden und ich muss mich auch nicht rechtfertigen für jeden Furz den ich mache und ich darf auch meine Meinung äussern, ist ja nicht so, dass man nicht ne bestimmte Meinung haben darf, wenn man nicht auf eine bestimmte Art und Weise handelt.

Ich präsentiere hier nur Fakten, wie es offiziell ist, diese Fakten hab ich nicht gemacht.
Antworten
Es bedanken sich:
#89
:-D

Na wer wird denn hier gleich so emotional werden, Yoghurt?

Du wirst doch jetzt nur aggressiv, weil im Verlauf dieses Threads deine halbgaren und vollkommen widersprüchlichen Argumente mehr und mehr ans Tageslicht kamen!

Machst einen auf "Das System kann mich mal" aber gleichzeitig sich um "gesellschaftliche Schikanen und Ausgrenzung" scheren.

Also doch nicht so cool, oder was?

Es ist doch immer das Gleiche: Wenn man das nicht hat, was man haben könnte - weil man es sich nicht traut, oder zu faul dazu ist, dieses Ziel zu erreichen - dann ergeht man sich in unendlichen Ausreden und Selbstbetrug.
Antworten
Es bedanken sich:
#90
Wieso? Ich hab doch was ich will, immer Freizeit und Internet und ich hab auch schon jahrelang ohne das System gelebt, wurd aber irgendwann langweilig alleine.
Mich nervt einfach nur, dass ich mich immer rechtfertigen muss, ich kann doch meine Meinung sagen, unabhängig davon wie ich das realisiere.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 4 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 6 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 9 Stunden