Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sommerzeit - Grillzeit
#1
Der Frühling steht vor der Tür, die Sommerzeit nähert sich mit großen Schritten. Die Tage werden länger und die Temperaturen wärmer Biggrin Man kann den Sonnenuntergang in vollen Zügen draußen genießen und sich ein wunderschönes knisterndes Lagerfeuer errichten. Passend für die kommende Zeit brauche ich noch ein paar leckere Grillrezepte zu Rohkost und Salat.

Wer hat ein paar schöne Grillideen für unseren ersten vegetarischen Sommer? Rein vegetarisch, versteht sich Daumen hoch

Ich kenne die:

- Folienkartoffeln
- Maiskolben in Folie
- Bratapfel
- Gemüsespieße
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Munin,

Ich lege zusätzlich noch einen in Scheiben aufgeschnittenen Haloumi auf den Griller. Ist ein griechischer Mischkäse aus Schaf- und Kuhmilch.
Schmeckt gegrillt sehr gut. Kannst auch auf die Gemüsespieße stecken.
Nicht empfehlenswert sind die Grillkäsesorten, die als solches angeboten werden ... die sind nur "lätschert" wie der Wiener so schön sagt. Lächeln

Du kannst Mais / Kukuruz auch ohne Folie auf den Griller legen, sind dann halt nicht gekocht sondern wirklich gegrillt.

Was ich zuletzt in Manchester gegessen habe: gegrillte Ananas. schmeckt echt gut. Ananas als ganzes auf den Griller legen und rundherum angrillen, das Gegrillte rundherum Stück für Stück abschneiden und den Rest weiter auf den Griller legen ... bis nur mehr der Strunk da ist ... und selbst den kann man gegrillt essen ... Kokosnus geht ebenso und sicher auch einheimisches Obst Lächeln

Ansonsten gibt's ja die typisch nachgebauten Würstchen und Grilllaibchen ... aber davon gibt's bei uns immer weniger, weil ich die kaum noch esse.

Liebe Grüße und viel Spaß in der Grillsaison Winken
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Danke für den Tipp Daumen hoch

Wie geht das mit der Kokosnuss? Aufbohren, Milch trinken, dann Wink und dann auf den Grill?
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Ich mache es mir da einfacher: ein, zwei Salate, Gemüsespieße, ein paar verschiedene Getränke, und was auf den Grill kommt, holt man aus dem Bioladen. Da gibt es heute nunmehr alles, was der vegetarische oder auch vegane Gaumen gerne schmecken möchte. Ein Festessen vom eigenen Grill ...
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
(15.05.12014, 20:24)Munin schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Sommerzeit-Grillzeit?pid=46941#pid46941Danke für den Tipp Daumen hoch

Wie geht das mit der Kokosnuss? Aufbohren, Milch trinken, dann Wink und dann auf den Grill?

Genau, aufbohren, Flüßigkeit raus, auseinander brechen und ab auf den Grill damit. Schmeckt wirklich gut Lächeln
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Ich lebe seit einem Jahr vegetarisch. Aber um ganz ehrlich zu sein, befriedigend finde ich das nicht. Mir fehlt bei vielen Gerichten einfach was. Was ich an indischem Essen faszinierend finde ist, dass die irgendwie den Dreh raushaben, auch ohne Fleisch auszukommen, ohne dass man das Gefühl, dass was gefehlt hat. Vielleicht liegt es ja an dem Rahmkäse, de, Joghurt, und den Hülsenfrüchten...
Kann man Tofu eigentlich Grillen, oder wird das nichts?
Antworten
Es bedanken sich:
#7
(18.05.12014, 14:52)Stygia schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Sommerzeit-Grillzeit?pid=46948#pid46948Ich lebe seit einem Jahr vegetarisch. Aber um ganz ehrlich zu sein, befriedigend finde ich das nicht. Mir fehlt bei vielen Gerichten einfach was. Was ich an indischem Essen faszinierend finde ist, dass die irgendwie den Dreh raushaben, auch ohne Fleisch auszukommen, ohne dass man das Gefühl, dass was gefehlt hat. Vielleicht liegt es ja an dem Rahmkäse, de, Joghurt, und den Hülsenfrüchten...
Kann man Tofu eigentlich Grillen, oder wird das nichts?

Ich weiß ja nicht, was Du ißt, werte Stygia? Wenn ich nur Salat und Karotten knabbern würde, dann täte mir auch etwas fehlen. Da man aber vegetarische oder vegane Wurst, Braten, Gebäck bis hin zu Pizza und Schokolade kaufen kann, weiß ich nicht, was mir fehlen sollte?

Also zum Mittag gab es heute Kartoffeln, Soße, Rotkohl und dazu 2 Thüringer Bratwürste, während mein Mann 2 Basilikum-Bratlinge verspeiste. Wir waren danach pappesatt; gefehlt hat uns gar nichts.

Natürlich kannst Du Tofo grillen, braten, kochen oder sonstwas damit tun. Und außer Tofu gibt es noch viele andere Möglichkeiten der veganen oder vegetarischen Ernährung. Geh einfach mal in einen Bio-Laden, da wirst Du einiges finden.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Hi,
verzeihung wenn das jetzt ein bischen vorlaut rüberkommt,
aber mal ehrlich wenn man Vegetarier ist wieso will man das vegetarische produkte in wurst form oder braten form essen ?
ich bin seid ich 13 bin vegetarier einfach weil ich es nicht verstehen kann warum für mein "genuss" ein lebewesen sterben soll, genauso wenig versteh ich aber warum man wenn man sich bewusst dazu entscheidet kein fleisch zu essen sich dann ne tofuwurst kauft damit man ja nicht merk das man kein fleisch ist
mfg wuzaa Winken
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Zitat:verzeihung wenn das jetzt ein bischen vorlaut rüberkommt,
aber mal ehrlich wenn man Vegetarier ist wieso will man das vegetarische produkte in wurst form oder braten form essen ?

Wer sagt denn, dass die Fleischesser die Wurst(form) erfunden haben? Eventuell waren es die Weintrinker, als sie damit begannen, den Wein in Schläuche zu füllen? Keine Ahnung, warum sich viele Normalköstler daran stören, einen Tomatenaufstrich zu essen, der in Wurstform verpackt ist? Vielleicht kannst Du uns das ja erzählen, warum Du "Fleisch und Tod" im Kopf hast, wenn Du Tofu essen sollst?
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Zitat:Wer sagt denn, dass die Fleischesser die Wurst(form) erfunden haben? Eventuell waren es die Weintrinker, als sie damit begannen, den Wein in Schläuche zu füllen? Keine Ahnung, warum sich viele Normalköstler daran stören, einen Tomatenaufstrich zu essen, der in Wurstform verpackt ist? Vielleicht kannst Du uns das ja erzählen, warum Du "Fleisch und Tod" im Kopf hast, wenn Du Tofu essen sollst?

Also ich weiß nicht wer die Wurst(from) erfunden hat aber ich weiß das Wurst in sein darm gepresstes fleisch ist. Wäre mal interessant raus zufinden wer diese from erfunden hat.
Und zu den satz mit den tofu ich esse kein tofu weil ich es geschmacklich nicht mag, und ich habe beim essen immer Tod im kopf wer sagt den das dass getreide das wir essen nicht gelebt hat oder das gemüse.
Und da ich daran glaube das in jeden ding,lebewesen auf dieser erde eine seele enthanden ist danke ich auch meinen gemüse das es für meine ernährung gestorben ist.
Aber ich habe das thema um weiten verfehlt wolte das nur kurz betont haben , so zurück zum thema es ist in der heutigen gesellschaft nurmal so das wurst als fleisch produkt definiert wurde genauso wie schinken manchmal stehe ich im bioladen und wundere mich darüber welcher vegetarischer sich vegetarischen "schinken" aufstrich kauft.
Meiner meinung nach probiert man seinen bewusstsein damit vorzugauggeln das man Fleisch ist. Dies ergibt halt kein sinn für mich warum veggie "schinken.wurst usw." essen wenn man sich vegetarisch ernähren will.
mfg wuzaa
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 12 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 19 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 8 Tagen und 22 Stunden