Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonstiges zum Rohkostwettbewerb (Januar '05)
#71
@Nuculeuz

Bei Tee muss das Wasser nicht so stark erhitzt werden, dass es kocht. Er kann auch kalt oder mit handwarmem (20 - 30 Grad) Wasser angesetzt werden. Muss er dann halt länger ziehen.

@Lord

Zitat:Kakao = lebendiges Energiemuster (wie Gold)

Da würde ich aber nur die Kakaobohne dazuzählen und nicht das hierzulande übliche Kakaopulver. Lächeln

Und was die Erdnuß betrifft: Auch wenn sie Gift ist und roh erlaubt wäre: Ich habe noch keine rohe in unseren Breiten gesehen. Lächeln

Grüße vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#72
Zitat:Steinsalz, Kristallsalz = lebt sowieso nicht

Ist damit das Bergkristalsalz gemeint oder nur die Raffinierten wie Jurasalz.
Habe es von meiner Tante aus Östereich bekommen, ich benutze es zum baden.
Sie meint man könne es auch zum salzen der Nahrung benutzen benutzen.
Ist zwar etwas mühsam zu mahlen da es richtig mittelgrosse Hellrote Steinbrocken sind.
Antworten
Es bedanken sich:
#73
Du kannst darin baden und Du kannst es auch essen. Nur nicht während der Rohkost-Wochen essen. Ansonsten haben wir schon eine Salzdiskussion. genau über die Salze, die Du hier gerade ansprichst. Einfach mal im Ordner Wasser & Salz nachschauen.

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#74
Hallo,

ich habe gerade mit Entsetzen gelesen das Salz nicht erlaubt ist. Dann muß ich zu einem Fehltritt bekennen = <span style='color:red'>10 Euro</span>.
Anbei eine Frage. Woraus kocht ihr Kaffee??? Häh?
Meiner Meinung nach wird er Erstens gebrüht und Zweitens vorher geröstet.
Was daran dann Rohkost sein soll, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Gruß Heimdall
Antworten
Es bedanken sich:
#75
Zitat:Dann muß ich zu einem <span style='color:red'>Fehltritt</span> bekennen = <span style='color:red'>10 Euro</span>.

vermerkt.

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#76
Zitat:Ansonsten haben wir schon eine Salzdiskussion. genau über die Salze, die Du hier gerade ansprichst. Einfach mal im Ordner Wasser & Salz nachschauen.

Finde ich nichts.
???

An anderer Stelle findet sich eine Salzdiskussion, die kommt aber nicht zu dem Ergebnis , daß jedes Salz tot sein muß.


Die Zuckerdiskussion endete ähnlich. Es hängt von der Herstellung ab, ob stark erhitzt oder nicht - zur Beschleunigung der Kristallisation.


"Grantini" bezieht sich in der Regel auf normales Speisesalz und Raffinadezucker.


Das einzige Argument, das mir einfällt, würde ich so formulieren:

Zucker kommt zwar in vielen Früchten und anderen rohen Pflanzen vor, allerdings wächst er nicht in getrenntem Zustand. Der Prozess des Absonderns, des Trennens aus dem LEBENDIGEN VERBAND bedeutet automatisch einen Verlust von Lebendigkeit für die herausgenommene Substanz selbst, wenn diese dafür nicht vorgesehen oder geeignet ist.
Aber auch der um die Substanz beraubte organische Stoff kann nun unvorhersagbare toxische Eigenschaften entwickeln.

Dies gilt ja insbesdnere auch für Mineralstff und Vitamintabletten, die meist eine geringe oder gar schädliche Wirkung aufweisen.

Bei Stoffen, die zur Kristallbildung fähig sind, könnten jedoch andere Regeln gelten, vorausgesetzt sie sind natürlichen Ursprungs und unbehandelt.
Kristalle haben eine "konservierende Eigenschaft".


Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#77
Hallo!

Bitte für jede Sache, über die diskutiert werden soll, einen extra Ordner eröffnen. Sonst gerät es nur wieder durcheinander. Es hat aber auch noch einen anderen tieferen Sinn, wenn wir in speziellen Ordner darüber diskutieren sollten.

Im Zusammenhang mit dem Rohkostwettberwerb ist eine solche Diskussion nämlich wirklich kontraproduktiv. Es erzeugt kein "gutes Gefühl" und dieses "gute Gefühl" ist 1000 x gesünder als jede Weisheit zu Zucker, Salz oder Wasser, die hier geschrieben steht. Einfach auch mal machen, was der olle Lord sagt, und bitte neue Themen aufmachen. Wenn man mal was nachschlagen will, ist es zudem sehr hilfreich.

Grüße
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#78
Zitat:"Grantini" bezieht sich in der Regel auf normales Speisesalz und Raffinadezucker.


o, das ist unverzeihlich. du hast es doch nicht geschrieben! hast du die autorin gefragt? wie kommst du dazu, soetwas zu behaupten? weil es dir gerade in den kram passt? bitte keine falschinformationen, sonst streiche ich dich aus dem kreis der leute, deren meinung mir etwas bedeutet. das ist die blanke manipulation, die du hier versucht hast.

alexis *boese ist*

EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#79
Hallo!

Das ist etwas falsch rübergekomen.

Es ist eine logische Folgerung aus Grantini, daß eben keine natürlichen Zuckerarten gemeint sein können wie Honig, Zuckersaft aus Zuckerrohr etc.
Da braucht man doch nicht eine extra Aufschlüsselung. Entweder der Zucker ist natürlich "lebendig" oder eben nicht.
Wo dann zu diskutieren ist, ist ob dieser oder jene Zucker nun organisch lebendig ist oder nicht.
Es gibt z.B. auch das Süßholz zum Kauen, wieder so ein Ding.

Das Thema Zuckerrohr hatten wir schon in einem extra Ordner, wenn es "neue Erkenntnisse gibt" dann schreibe ich es dort hinein, hier war nur eine lokale Diskussion, ich sah sie inhaltlich noch nicht weit genug gediehen, daß sich ein Ordnerwechsel rentieren würde. Zudem ist ein entsprechender Ordner zu Salz nicht aufzufinden. Entschuldigung, ich wolte kein Durcheinander stiften, es ist bisher auch noch keines entstanden, finde ich.

Wenn ich hier "kontraproduktiv" herumrede, dann deshalb, weil ich dazu durch entsprechende Bemerkungen gedrängt werde. Greift mich einfach nicht gleich mit 100% Kanonenkugeln an, dann passiert so was auch nicht.
Wenn auf die Psyche aller Empfindlichen hier Rücksicht genommen werden soll, dann waren die Bemerkungen in meine Richtung etwas zu hastig.
Oder was soll ich denn sagen, wenn ich als "Halbdoofer" hingestellt werde, der nicht mal die einfachsten Rohkostregeln kennt? Auch wenn dies natürlich nicht beabsichtigt war, aber es ist eben so herausgekommen.

Wie man in den Wald ruft ... ich befolge nur (in diesem Fall ;-)) die kosmischen Gesetze.

Dennoch war meine Aussage bezüglich Grantini etwas zu arrogant formuliert, ich will dies hiermit zurücknehmen. Es ist nur so, das Thema kommt mir schon aus den Ohren raus, ich habe genug andere Dinge zu richten, und dennoch gibt es immer wieder Herausforderungen bei dem Thema für die Logik.

Da ist dann wieder meine alte manipulative Ader durchgebrochen, wohl um das Thema zu verkürzen, da es sowieso kaum was bringt finde ich (außer Verunsicherung bei den Unsicheren), da muß ich mich Paganlord natürlich voll anschließen.


Noch eine letzte Anmerkung:
Es stört mich selbst, wenn ich "dagegenschieße", aber meine angewöhnte Exaktheit bei logischen Gedankengängen hält mich zuweilen dazu an, weil ich denke, daß keine Zweifel im Raum stehen bleiben dürfen. Diese blähen sich später auf und sind dann umso schwieriger zu beseitigen.

Wenn ich auf ein selbstloseres, demütiges Verhatensschema umstellen würde, wäre es damit vorbei, aber das läuft meiner Charaktergrundstruktur entgegen.

Vielleicht bin ich aber tatsächlich noch zu eitel oder egoistisch?

Ich bin durchaus kritikfähig, sobald ich aber eine Ungerechtigkeit fühle, fange ich an zu beißen. (Dann wird auch im Extremfall GEWOLLT Emotion aktiviert.) Dann muß eben geklärt werden, ob es tatsächlich eine Ungerechtigkeit war oder eben nur ein Kurzschluß der eigenen logischen oder gar emotionalen Gedankengänge.

Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#80
Zitat:Einfach auch mal machen, was der olle Lord sagt, und bitte neue Themen aufmachen.

:-)
Ich strenge mich an. Aber meine Schwelle, ab welcher ich einen Ordner wechsele, ist wohl noch zu hoch.
Ist halt immer wieder so, daß viele Sache zusamenhängen, da ist es dann etwas schwieriger. Aber es zwingt dann auch, nicht zu sehr abzuschweifen und wenn, dann eben richtig.
Eigenverbesserung muß weiter gehen... :-)



Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rohkostwettbewerb Januar ´08 Harcos 57 29.164 06.05.12008, 20:36
Letzter Beitrag: Corinna
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 5.776 27.01.12008, 00:31
Letzter Beitrag: Harcos
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 5.726 16.01.12008, 15:44
Letzter Beitrag: MARCO
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '08 Harcos 11 6.431 07.01.12008, 20:16
Letzter Beitrag: Erato
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 15 7.774 25.01.12007, 15:17
Letzter Beitrag: Wishmaster
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 17 8.106 20.01.12007, 22:48
Letzter Beitrag: Qyhlwalda
  Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 37 12.814 13.01.12007, 19:44
Letzter Beitrag: Saxorior
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Januar '07 Abnoba 17 8.499 12.01.12007, 13:56
Letzter Beitrag: Slaskia
  Fazit des Rohkostwettbewerbs Januar '06 Hælvard 2 2.302 25.01.12006, 17:43
Letzter Beitrag: Ovanalon
  Sonstiges zum Rohkostwettbewerb '05 Ovanalon 92 21.114 06.07.12005, 13:58
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 28 Tagen und 12 Stunden am 24.10.12018, 18:46
Letzter Vollmond war vor 1 Tag, 1 Stunde und 51 Minuten
Nächster Neumond ist in 12 Tagen und 23 Stunden am 09.10.12018, 05:48
Letzter Neumond war vor 16 Tagen und 10 Stunden