Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stern-TV-Test: Fleisch gegen Gemüse
#1
Das stern TV-Ernährungsexperiment geht in die dritte Runde: Unter ärztlicher Aufsicht ernährt sich Tina Bloch vegetarisch, ihre Zwillingsschwester Elisa isst jeden Tag 200 Gramm Fleisch. Vier Wochen lang testen die Beiden für stern TV, welche Ernährung die gesündere ist. Diesmal: Tina hat sich einen vegetarischen Kochkurs gewünscht. Sie kommt langsam auf den Geschmack und will neue Rezepte ausprobieren. Unterdessen verputzt Elisa jeden Tag 200 Gramm Fleisch.

http://www.stern.de/tv/sterntv/fleisch-gegen-gemuese-dritte-runde-im-stern-tv-ernaehrungscheck-1799116.html

http://www.stern.de/tv/sterntv/fleisch-gegen-gemuese-dritte-runde-im-stern-tv-ernaehrungscheck-1799116-video.html

Stern-TV, 14.03, 22.30, RTL
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Das klingt für mich genauso ekelig wie der Film "Supersize Me", wo sich ein Mann 30 Tage nur von McDonalds-Produkten ernährt.

Eine ganz andere Frage, die sich mir stellt ist:
Wollen die Machthaber die fleischlose Ernährung für das profane Volk? Wenn ja, wieso?

Vielleicht, weil eine Ernährungsbasis aus Pflanzenkost die Bevölkerungsanzahl auf dem Planeten nochmal drastisch erhöhen könnte?

Grüße

Benu
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Mit Sicherheit ist eine Erhöhung gewollt.
Je mehr Masse da ist, desto leichter gehen kritische Stimmen wie unser Tal hier im Rauschen unter, und es wird noch schwieriger zurück zum Ursprung zu finden, und die Obrigkeit kann weiter wurschteln ...

Das ganze erinnert mich an einen Film aus den 70ern mit Charlton Heston: …Jahr 2022… die überleben wollen (Originaltitel Soylent Green: http://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6Jahr_2022%E2%80%A6_die_%C3%BCberleben_wollen) bzw. an dessen Romanvorlage New York 1999.

Grüße vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Eine Ernährungsbasis auf Menschenfleisch...
Ganz ohne Natur, ganz ohne Tiere und Pflanzen...
Ich zweifel an der ökonomischen Umsetzbarkeit,
aber solange man die nötigen Geschmacksverstärker hineinpumpt, würden die Kunden von Vominos oder McDreck das bestimmt auch essen.

Soylent Green Cracker gibt es ja schon:

[Bild: e9aa_soylent_green_crackers.jpg]
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Olivenöl - nativ extra - neuer Test Wishmaster 42 19.092 27.05.12014, 18:32
Letzter Beitrag: Erato
  VON WEGEN - brauchen doch JOD und FLEISCH?! shetani 74 29.043 28.10.12011, 14:43
Letzter Beitrag: Knight
  Kluge Menschen essen weniger Fleisch Hælvard 1 2.551 06.09.12010, 22:45
Letzter Beitrag: THT
  Fleisch todin 25 11.048 17.06.12007, 23:11
Letzter Beitrag: KATANA

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 2 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 4 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 10 Stunden