Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stinker
#21
Stinkender Mensch:

WIr sind etwas schlauer und rasen was das Zeug hält (symbolisch), wenn nämlich so ein Tier vor das Auto springt, hat es entweder seinen INstinkt verloren (verdient es also) oder will es absichtlich, weil Ihm das Leben nicht mehr gefällt.
Ich würde auch einen Menschen überfahren, wenn er absichtlich vor das AUTO springt. (tue ich wegen Gesetzeslage aber dann doch nicht), aus REspekt vor seiner Entscheidung.
Alle denken immer die Tiere seien dumm und stürzen sich unwissend ins Verderben.

Exitus
Ph34r
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Du solltest öfter schreiben, Ninja. Deine Beiträge sind erfrischend, offen, ironisch und trotzdem fundiert!

Grüße
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Ich kann dir gerne meine Hand hinhalten, ich stinke nicht. Wer auf seine Körperhygiene achtet, der riecht auch nicht unangenehm. Das hat nämlich gar nichts damit zu tun, ob jemand Vegetarier ist oder nicht. Das ist einfach bloss eure Diffarmierung und Beleidigung. Wenn Du willst kannst Du ja mal in einen Kuhstall gehen und riechen wie es da stinkt. Die Kühe sind alle Vegeatrier. Rofl
Antworten
Es bedanken sich:
#24
Wicca-Hexe, hör mal zu:

Deine Argumentationsweise ist an den Haaren herbeigezogen und damit armselig. Merkst du das eigentlich nicht?
1. Im Kuhstall stinkt es nicht wirklich. Außerdem ist dort ja auch alles voller "Mist". Dieser Vergleich ist also lächerlich und dienz nur dem Zweck hier die Klappe aufzureißen.

2. Vegetarier stinken auch, aber nicht so stark wie Wurst und Schnitzelesser. Vegetarier essen eben auch noch viel Milchprodukte und das stinkt eben. Um es mal deutlich zu sagen: Mein Stuhlgang und meine Körperausdünstungen stinken nur dann überhaupt nicht, wenn ich 100% vegan esse und auf gewisse Nahrungsmittelkombinationen achte.
Es ist jedoch bei jedem Menschen experimentell nachprüfbar, daß der Körpergeruch mit dem Weglassen von tierischer Nahrung spürbar verbessert wird. Ich habe selbst schon mehrere Leuet "betreut" auch in der FAmilie. Es zeigte sich oft, daß die Betroffenen selbst den Gestank gar nicht so sehr wahrnehmen können, auch wenn sie obereklig riechen.
Mit deiner "Körperhygiene" kann man nicht viel langfristig ausrichten, das einzige was hilft sind Deos und Parfums sowohl extra genommen oder in Seifen enthaltene. Dazu Odol und so weiter. Das ist aber nur ein "Überdecken" der Symptome, der Gestank kommt sofort wieder wenn man nichts mehr tut. Bei einem mehr beim anderen weniger aber immer ist er da.
Ich hingegen dusche fast nur noch mit Wasser alleine, etwas neutral riechende Seife nehme ich für die Problemzonen, dient aber nur zur Reinigung nicht zum Parfümieren. Deos brauche ich überhaupt keine, selbst wenn ich schwitze nicht. Das war früher (ausgewogener Mischköstler bei guter Hausmannskost) unmöglich!
Meinen Bruder konnt eich z.B. nur damit wieder "gesellschaftsfähig" machen, indem ich ihm riet, zumindest kein Schweinefleisch und keine Wurstwaren zu essen. Das macht er jetzt auch und ist weitgehend "befreit" (riecht noch immer etwas unangenehm, wenn er kein Deo nimmt), zumal er ohnehin kaum Milchprodukte ißt, bei ihm sind es mehr die Fleischwaren gewesen.

Und der Stuhlgang stinkt bei Mischköstlern meist bestialisch, wenn sie Alkohol trinken fast unerträglich, weil das die Fäulnisprozesse ankurbelt. Ich kann eine Toilette besuchen ohne lüften zu müssen und zwar immer.


MfG







Antworten
Es bedanken sich:
#25
Es vermag ein Satz entstehen mit undurchdacht zusammengewürfelten Worten, aber niemals ein ernstzunehmendes Argument, Wiccaächse.

Sollten meine Augen beim Abblicken auf deine erbärmliche Kreatur ein Piepsen vernehmen, in dem sich ein halbwegs vernünftiger Satz mit ebenso diesem Inhalt wiederfindet, bekommst du keine Gnade von mir, und du erlangst die Erkenntnis. Dira necessitas!

Ajax
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#26
@Cybele,
ich bin mir sicher in deinem Forum wäre jeder, der mit deinem Umgangston dort schreibt, schon gelöscht worden. Das liegt daran, daß ihr keine verwertbaren Argumente findet. Ihr versucht nur eure Dummheit zu rechtfertigen mit einem Niveau, daß uns hier gelegentlich auch mal belustigt, auf die Dauer aber lästig ist. Also würde ich vorschlagen, Du bringst jetzt mal einen sachlich gerade noch so vertretbaren Standpunkt, oder Du bist einfach nur leise, liest mit, kannst dabei noch ein wenig Frequenz naschen und lernst endlich mal etwas sinnvolles in deinem bisher anscheindend ignoranten Dasein. Blinzeln

@Ajax
Was heißt Dira necessitas?

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#27
@ Bragi

dira neccesitas heisst aus dem Lateinischen übersetzt "grausame Notwendigkeit" oder "harte Notwendigkeit"
Antworten
Es bedanken sich:
#28
Zitat:>ihr keine verwertbaren Argumente findet.

...und keine verwertbare Nahrung. Dabei schafft das jedes Vieh - was mir anzeigt, wo die werte Dame, evolutionstechnisch betrachtet, steht. [Bild: bigsquaregrin.gif]

Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 23 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 21 Tagen und 13 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 17 Stunden