Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Synergetik
#1
Ich fange gerade an, mich für das Thema Synergetik-Therapie zu interessieren.
Hat da vielleicht schon jemand etwas Ahnung?
Nuculeuz vielleicht?
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Ich bin gerade noch dabei, mich für mich zu interessieren. Da habe ich alle Hände voll zu tun, und leider nicht nur meine Werdrot

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Ja, aber genau darum geht es dabei, lieber Barde. Lol
Selbstheilung auf Basis naturwissenschaftlicher Erkenntnisse.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Das, was ich meine liebe Keltin, bezieht sich eher auf die geistige Basis, als auf eine naturwissenschaftliche. Wenn man weiß, wer man ist, fällt die Einstellung zu manchen Dingen und sicher auch zu manchen Persönchen in seinem Umfeld etwas leichter, und man kann objektiver betrachten und agieren und wenn nötig auch reagieren.

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Bragi schrieb:Ich bin gerade noch dabei mich für mich zu interessieren. Da habe ich alle Hände voll zu tun und leider nicht nur meine Werdrot

Bragi
Ich habe herzlich gelacht! Lol Lol Lol

Lebe für Deine Ideale!
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
@ Bragi:

Soweit ich das bisher durchblickt habe, geht es dabei darum, daß nachgewiesenerweise alles in der Natur über eine Art der Selbstorganisation nach Chaos verfügt. Was auch den Geist betrifft.
Wenn Du etwas gänzlich anderes meintest, ist das in Ordnung, bringt mich aber beim Thema nicht weiter und gehört insofern nicht hierher.
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Selbstorganisation in der Natur? Korrekt.
Siehe mein Lieblingswort: Rückkopplung.
Chaotisch? Jein. Für die menschliche Logik sieht es nach Chaos aus, die dumme Wissenschaft hat halt nichts besseres gefunden als dieses Wort bzw. absichtlich "Chaos" gewählt, um eben reales Chaos zu fabrizieren. Schließlich will man vertuschen und verwirren. Chaos müßte mit Essenz ersetzt werden.

Synergetik scheint auf den ersten Blick "einleuchtend", Frage mal PL nach "Frequenzheiler", das ist nicht viel anders, aber entwirrt und ohne "professionellen Synergiebeistand", der für dich im Schädel heruminterpretiert - und womöglich unwissentlich manipuliert.

Grüße

Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Zitat:Innenweltsurfen ist ein sehr persönliches Erlebnis. Der Klient braucht einen kompetenten Synergetik Therapeuten als Begleiter, da kaum ein Mensch seine Innenwelt kennt.

Genau Nuculeuz. Synergiebeistand, und der macht schon wieder alles (vorher durchaus gute) kaputt. Leider kein wirkliches Wissen, wie so oft, nur einige gute Ansätze, die dann durch grobe Fehler zunichte gemacht werden. Der grobe Fehler hier ist der "Begleiter". Der kennt die Innenwelt auch nicht bzw. kann die Phantasie nicht von der Realität unterscheiden und hat niemals gelernt seine Emos und Gedanken zu kontrollieren. Irgendeine Esoterik halt - wie so oft.

Und im übrigen hat der Bragi ganz recht - sich mit sich selbst zu beschäftigen, bringt unendlich viel. Ich empfand Bragis Text als eine sehr vernünftige und passende Antwort, wenn man zwischen den Zeilen liest. Fettes Grinsen

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Ich dachte, die begleiten nur?! Von Interpretationen weiß ich nichts.
Eine Freundin von mir hat kürzlich diesen Herrn Joschko kennengelernt. Und was die mir so über die ganze Geschichte erzählt hat, fand ich ausgesprochen interessant. Darum fing ich an, da selbst mal ein wenig nachzuforschen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Ah, da war ich wieder zu langsam. Es stört also bereits, wenn jemand einfach nur einleitend dabei ist?

Ich ging nur irgendwie davon aus, daß es sicher auch möglich ist, das alleine, ohne Therapeuten zu machen - darum mein Kommentar, die Beschäftigung mit dem eigenen Selbst sei es ja nun eben, worum es ging. Blinzeln
Zitieren
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 23 Tagen und 11 Stunden am 17.06.12019, 10:31
Letzter Vollmond war vor 6 Tagen
Nächster Neumond ist in 9 Tagen und 12 Stunden am 03.06.12019, 12:03
Letzter Neumond war vor 19 Tagen und 22 Stunden