Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taktischer Rückzug
#11
Hallo Wölfin84!

Zitat:Klarer Realitätsverlust.

Es gibt sehr viele Menschen, die an Wahrnehmungsstörungen leiden. Es sind jene, die gerne die Augen vor der Realität verschließen und unangehme Dinge ausblenden und so tun, als wäre alles in bester Ordnung.

Findest Du es nicht merkwürdig, wie seltsam gleichgeschaltet die Medien funktionieren und die Menschen alle ähnlich darauf reagieren? Findest Du es nicht merkwürdig, wie wenig Verstand und Weitsichtigkeit die meisten Zweibeiner im Umgang mit Mitmenschen und Umwelt mitbringen?

Wenn Du das (Fehl-)Verhalten der Politiker, die offenkundigen Desinformationen der Medien und die völlig degenerierte neue Menschengeneration als normal empfindest, dann steht Dir noch einiges bevor, und ich frage mich, wer hier tatsächlich an Wahrnehmungsstörungen bzw. Realitätsverlust leidet?

Zitat:Hier im Forum gibt es gewisse Leute, die emotionaler sind als die sogenannten ,,Zombies" da draußen. Aber das könnt ihr euch nicht eingestehen.

Wenn es sich hier um eine Bande Teenager handeln würde, würde ich Dir vielleicht sogar recht geben, aber das ist mitnichten der Fall und scheidet daher völlig aus. Blinzeln

Die Personen, die ich hier persönlich kenne, sind auch in der Lage, einen Fehler sich selbst und anderen gegenüber einzugestehen, und das auch ohne große Emotionen. Ich denke, es hapert hier eher am Verständnis der Definition von Emotionen und die Erwartungshaltungen, die Du hier von verschiedenen Schreibern hast.

Du hast doch glaube ich auch schon früher hier gelesen bzw. geschrieben, unter einem ähnlichen Namen, vielleicht erinnerst Du Dich, daß man gerade hier auf Emotionen bewußt verzichtet und dies im sogenannten Matrix-Alltag versucht zu integrieren. Wir alle müssen uns mit der Matrix auseinandersetzen, aber es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Mitspieler und einem Beobachter aus einer erweiterten Perspektive heraus, der sich aus dem ganzen Wahnsinn heraushält, aber trotzdem darin leben und bewußt (spirituell) existieren kann.
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
@Wölfin:

Einfach einlesen und dann diskutieren.
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Wölfin84 schrieb:Ihr habt zuviel ,,Matrix" geschaut Lol
Klarer Realitätsverlust.

Zu Emotionen:

Hier im Forum gibt es gewisse Leute, die emotionaler sind als die sogenannten ,,Zombies" da draußen.
Aber das könnt ihr euch nicht eingestehen. 8-)

Gruß

Den Film Matrix hast du nicht verstanden, das ist alles.

Du kannst uns sicher erklären, was kontrollierte und was unkontrollierte Emotionen sind!

A.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 1 Tag, 22 Stunden und 21 Minuten am 29.05.12018, 16:20
Nächster Neumond ist in 17 Tagen und 3 Stunden am 13.06.12018, 21:44
Letzter Neumond war vor 12 Tagen und 4 Stunden