Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Teddybär, ein okkulter Talisman
#1
Teddybär, ein okkulter Talisman
http://occultview.com/2012/10/21/the-teddy-bear-as-an-occult-talisman-2/

   

In der Natur gehören Bären zu den gefährlichen Tieren, mit denen man nicht spaßen sollte. Man denke hier an Braunbären, Grizzly-Bären und ähnliche. Der Bär symbolisiert beide Seiten der Natur: geben und überleben und auch nehmen (töten, um zu überleben).

Heutige religiöse Menschen benutzen oft antike magische Symbole, vor denen sie sich eigentlich fürchten sollten. Als Beispiel gilt hier der Teddybär. Die okkulte Bedeutung für den Teddybär ist der Schutz von Kindern. Er ist ein Kuscheltier, dem sich das Kind anvertrauen kann, wenn es seine Probleme mit den Eltern nicht besprechen kann. Auch Erwachsene greifen zu solchen „Helfern in der Not“. Der hier abgebildete weiße Bär hat eine rote Nase, Krallen und ein Schleifchen am Hals, welches auch die Dualität der Natur, also auch einmal Verlust symbolisiert.


Anmerkungen Paganlord: Jeder hat als Kind die Buchreihe: "Die Söhne der Großen Bärin" gelesen. Bei uns in der Schule war es jedenfalls Pflichtlektüre. Nur die wenigsten wissen allerdings, daß mit der Großen Bärin der Kult der Großen Göttin gemeint ist. Der Bär als Symbol geht auf die Bärengötter zurück. Hier speziell auf die Bärengöttin Ursa Major (Ursel), die als Beschützerin der Weltenachse gilt. Die Berserker (Bär-Serker) waren ihre unbewaffnete Kampf- und Schutztruppe, die sich ins Bären- oder ins Wolfsfell einhüllte. Die Berserker haben Natur- und Frequenzmagie angewendet und werden selbst heute noch mit Naturmagie in Verbindung gebracht. Auch im Taoismus ist die Bärengöttin heilig und wird als Himmelsmutter verehrt – die Bärin bzw. der Bär ist als Totemtier bei vielen Ureinwohnern bekannt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, daß sich dieses antike magische Symbol bis heute als Talisman und Kuscheltier in den Kinderzimmern der Welt gehalten hat.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen am 26.08.12018, 13:57
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 6 Stunden am 09.09.12018, 20:02
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 1 Stunde