Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vogelgezwitscher
#1
Ich bin ehrlich, ich weiß nicht, welche Vögel bei uns vor dem Haus als erstes zwitschern und welche abends die letzten sind. Zwar weiß ich, wo die Tierchen hier ihre Unterkünfte haben, aber ob alle da sind? *achselzuckt* Also habe ich sechs Punkte und bin demzufolge also auf einem guten Weg und freue mich über den schönen Test am Morgen!!! Das ist mir Ansporn herauszufinden, wer hier als erstes morgens was zu sagen hat und auch, wer das letzte Wott behalten will. :-)

Danke Alexis, ein super Beitrag von dir!

Antworten
Es bedanken sich:
#2
Habe diesen Ordner gerade gelesen. Ich freue mich. ich habe sieben punkte. darüber freue ich mich Lächeln

mfg, klein gata
Antworten
Es bedanken sich:
#3
gatanya Daumen hoch
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#4

Viele der Fragen haben mehr mit logischem (Naturkunde-) Wissen zu tun, folglich ist für mich klar, daß auch jemand mit 0 Punkten aber funktionierender Intuition vor einem Tsunami gewarnt wäre.
Ich bin z.B. ein Vogelnamen und Pflanzennamenmuffel, ich erkenne zwar viel, aber wie das dann heißt...man kann nicht alles wissen.
Dennoch sollte man die Natur so weit beobachten, daß eine UNGEWÖHNLICHE VERÄNDERUNG auffällt. Das Gefühl, daß etwas in der Luft liegt, würde sich dann einstellen.


Grüße


Antworten
Es bedanken sich:
#5
ach du ausredner! Fettes Grinsen wenn du die namen nicht weisst, dann kannst du sicherlich ihr gezwitscher nachmachen??? keine einzige frage hat naemlich mit logik zu tun, nur damit, dass du gewisse facts nicht wahrhaben willst, weil du wohl ein stubenhocker bist, he! *mal den nucu anstubst*
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Na ich muss selber auch sagen, dass ich gerade zu den Vogelarten nicht viel weiß, wenn gleich gar nichts. Wobei man diese ja auch erst erlernt haben muss. Abends, sowie morgens ist für mich bei diesem Stadtchaos kein Zwitschern der Vögel zu hören. Ich denke jedoch, dass es wichtig ist, Geschehnisse in der Natur richtig zu deuten, der Rest ist von Bildung abhängig.

Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Ich muss laut dem Test wohl auch noch sehr an mir arbeiten....
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Auch ich muss sagen, dass ich die Namen der Vögel nicht alle kenne.

Seit wir aber auf dem Land leben und nicht mehr mitten in der Stadt, kann ich Vogelgezwitscher unterscheiden - und soll ich Euch was sagen ? ....

Morgens auf dem Balkon, wenn man noch den Atem sieht und die ersten Vögel kommunizieren, die Sonne sich gerade durch die Nebel kämpft, das ist wirklich schön. Nur noch von einem Sonnenuntergang am Strand zu übertreffen.

Daher bin ich beim Test wohl eher eine Hülsenfrucht. Aber daraufhin habe ich mir vorgenommen für mich und meine Kinder ein Vogelkundebuch zu bestellen.

Danke Alexis für den Denkanstoss
*knuddelz*

Grüsse vom Bodensee
Spiri
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Spiritys schrieb:Morgens auf dem Balkon, wenn man noch den Atem sieht und die ersten Vögel kommunizieren, die Sonne sich gerade durch die Nebel kämpft, das ist wirklich schön.

Jaaa.

Zitat:Aber daraufhin habe ich mir vorgenommen für mich und meine Kinder ein Vogelkundebuch zu bestellen.

Das habe ich mir auch eins zugelegt. Fettes Grinsen
Mit CD zur Identifizierung der einzelnen Vogelstimmen. Mir macht es wirklich Spaß, mein Ohr etwas mehr für die Natur um mich herum zu sensibilisieren, also auch von mir ein Danke, für den Anstoß.

Wann die Tiere in meiner Umgebung aus dem Winterschlaf aufwachen war einfach - hier unterm Dach wohnen seit Jahren Siebenschläfer und die können einen ganz schönen Lärm veranstalten. Sie sind exakt gestern Nacht zum ersten Mal in Aktion getreten Häh? . Ich schätze, ab jetzt rocken sie. Gitarre Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Wer sich mal versuchen will im Erkennen einiger heimischer Vögel Blinzeln

http://www.nabu.de/m05/m05_03/01191.html#

[Bild: voegel-futterhaus.gif]
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 13 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 3 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 3 Stunden