Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Waffen der Germanen
#11
@ Anuscha: Und danke auch für deinen Tipp! Ich werde ihn beherzigen, wenn ich eine passende Eibe finde, was bei uns leider sehr schwer ist, denn Eiben wurden auf Grund ihres Giftgehalts von der Stadtverwaltung aus den öffentlichen Gesellschaftsräumen entfernt. Aber vielleicht finde ich eine in einem Garten... dann frag ich halt den Besitzer.

Also, danke nochmal!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Zitat:Aber vielleicht finde ich eine in einem Garten... dann frag ich halt den Besitzer.

Vergiß dabei nicht die Natur, ergo Pan, zu fragen!

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Zitat:ich will natürlich nicht damit kämpfen*g*

Was denn dann? Über Wehrhaftigkeit und Stärke theoretisieren?
Du bist wohl so ein Gut-mensch?
Du Narr!
Bei edlen Dingen, die z.B. die Stärke und Durchsetzungsgewalt betonen (wie Waffen) sollte man keine Albernheiten tolerieren.


Zitat:Ist das der Grund, warum du mich für einen Penner hälst?

Selbstverständlich.

Vertraue Dir doch selbst mehr!

Wenigstens kannst Du Dich benehmen.
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Ach ja, ich verspüre geringe Antipathie!
Ich habe doch bereits zu Beginn betont, dass ich die Frame für eine Facharbeit im Fach Latein benötige. Also: was schlägst du vor: altmodischer Terror?! Soll ich meinen Lk-Leiter erstechen, wenn ich weniger als 15 Punkte krieg? Oder soll ich einfach (verbotener Weise) mit meinem Speer spazieren gehen und den Rauhhaardackel vom Nachbaren schlachten? Oder was soll ich damit tun? (ich finde langsam Gefallen an dieser Diskussion)
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Zitat:Was denn dann? Über Wehrhaftigkeit und Stärke theoretisieren?
Du bist wohl so ein Gut-mensch?
Du Narr!
Bei edlen Dingen, die z.B. die Stärke und Durchsetzungsgewalt betonen (wie Waffen) sollte man keine Albernheiten tolerieren.

Wohl auch etwas zerstreut Blinzeln , erst lesen...

------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat:Ach ja, ich verspüre geringe Antipathie!
Ich habe doch bereits zu Beginn betont, dass ich die Frame für eine Facharbeit im Fach Latein benötige. Also: was schlägst du vor: altmodischer Terror?! Soll ich meinen Lk-Leiter erstechen, wenn ich weniger als 15 Punkte krieg? Oder soll ich einfach (verbotener Weise) mit meinem Speer spazieren gehen und den Rauhhaardackel vom Nachbaren schlachten? Oder was soll ich damit tun? (ich finde langsam Gefallen an dieser Diskussion)

Auch wenn ich den Humor von dir ungemein mag Rofl Rofl Rofl , möchte ich doch erwähnen das die Kunst alte Waffen in dieser Zeit nutzen zu können einen manchmal auszeichnet.
Wohl aber wäre eine scharfe Waffe zum üben etwas ungeeignet, für Duelle könnte man ja gleich ausschließen da du höchstwahrscheinlich noch keine Erfahrung haben konntest, weil du sie ja erst bauen wolltest.
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Stimmt, ich habe noch keine Erfahrung mit Waffen dieser Art. Ich bin allerdings auch erst 19 Jahre alt und damit noch nicht lange befugt, solche Waffen zu besitzen. Neben dem baldigen Speer habe ich nämlich lediglich ein Kurzschwert. Aber eines weiß ich ganz genau: wenn ich mein jetziges Leben gegen eines in der Vergangenheit tauschen könnte, würde ich es ohne zu Zögern tun (und ich möchte anmerken, dass ich mir durchaus der hygienischen Situation, den Schmerzen ohne Schmerzmittel und dem ständige Hunger bewusst bin) Am liebsten wäre mir ein Platz an der Seite des großen Arminius in der Schlacht gegen Varus am Kalkriesen! *nostalg*
Aber wenn es tatsächlich Verwendungszwecke für mittelalte Waffen gibt, fände ich es nett, wenn du (Anubis) mir diese nennen würdest!
Ph34r
Antworten
Es bedanken sich:
#17
ODRACCIR schrieb:Aber wenn es tatsächlich Verwendungszwecke für mittelalte Waffen gibt, fände ich es nett, wenn du (Anubis) mir diese nennen würdest!
Nun,
es gibt neuerdings wieder viele Schulen und Klans die den Gebrauch von Schwertern, Äxten und vielerlei anderem trainieren. Das ist heutzutage gar nicht so rar wie man sich das manchmal vorstellt. Selbst breite Gruppen der Jugend sind von der alten Zeit fasziniert, überall gibt es Mittelaltermärkte, Kinofilme mit alten Helden und jede Menge Anhänger der mittelalterlichen Musik.

Und:

Wer mit einem Schwert trainiert, der ertüchtigt seinen Körper, hat eine Waffe zur Selbstverteidigung, gewinnt an Bewusstsein und Weisheit und erfreut sich an einer alten löblichen Kunst. Du könntest auch an Schaukämpfen teilnehmen, wenn dir nach etwas Handfestem ist.


Grüße

Anubis
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Danke! Ich werde mal nach so ner Schule in der Nähe suchen! Würde mich sehr interessieren! Danke
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Zitat:Also: was schlägst du vor: altmodischer Terror?! Soll ich meinen Lk-Leiter erstechen, wenn ich weniger als 15 Punkte krieg? Oder soll ich einfach (verbotener Weise) mit meinem Speer spazieren gehen und den Rauhhaardackel vom Nachbaren schlachten?

Papperlapapp!
Pudel und andere mindere Hunde mußt Du schon abends jagen...



Zitat:dass ich die Frame für eine Facharbeit im Fach Latein benötige.

Ausreden!
Das sind eben die Dinge, die die linearen Rationalisten nicht begreifen.
Mein Verstand kann nämlich um Ecken schauen - Du Gut-Mensch!
;-)


Zitat: Ach ja, ich verspüre geringe Antipathie!

Da hast Du Dich verspürt.


Zitat:Ich werde mal nach so ner Schule in der Nähe suchen!

Aha, da wacht der Gut-Mensch also so langsam auf...


Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Anubis:
Zitat:gewinnt an Bewusstsein und Weisheit

Übertreibe es nicht. Es geht um Schwertkampf, das ist zunächst mal nur ein Handwerk.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Germanen Gjallarhorn 3 2.421 07.09.12007, 14:43
Letzter Beitrag: Gjallarhorn

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 20 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 3 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 14 Stunden