Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wale dürfen endlich sterben
#11
Was Du an unserer Argumentation übersiehst: es geht darum das derjenige der den Schaden angerichtet hat für diesen (und seine Wiedergutmachung!!!) verantwortlich ist. Und zwar nur genau derjenige!

Geht jetzt jemand anderes daher (Tierschützer; Naturschützer) und räumt die Schäden anderer Leute auf, so ist das zwar nett gemeint, ist aber ein Eingriff in einen fremden Ursache-Wirkungskreislauf der einen eigentlich nichts angeht. Die unerwünschte Einmischung eben, die Violetta und Wishmaster eigentlich klar erklärt haben. Du übersiehst dabei halt den entscheidenden Punkt, dass jeder individuell für seinen Kram verantwortlich ist und nicht "der Mensch" allgemein für den Kram, den andere angerichtet haben.

Dass es selbstverständlich klüger ist, gar nicht erst solche gravierenden Schäden zu verursachen, ist (uns) klar.

Schöne Grüße

Glückskind
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Das Berühren des Wales ist bereits verboten. Was der Homo Sapiens mit seinen Dreckfingern angefasst hat, das ist beschmutzt und von dieser Sekunde an nicht mehr normal. Egal ob Pflanze, Wal oder Weinbergschnecke. Der Unreine darf den "Heiligen Hain" halt nicht betreten, und diese Leute heute sind alle unrein. Da nehme ich mich gar nicht aus, jeder weiss ja, wie es gemeint ist.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Das heisst ja auch, wenn ich auf meinen Streifzügen durch die Natur ein verletztes Tier finde, darf ich es nicht mit nach Hause nehmen, sondern muss es seinem Schicksal überlassen.

Dann habe ich auch schon Schuld auf mich geladen.

Neowulf
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Zitat:Das heisst ja auch, wenn ich auf meinen Streifzügen durch die Natur ein verletztes Tier finde, darf ich es nicht mit nach Hause nehmen, sondern muss es seinem Schicksal überlassen.

Dann habe ich auch schon Schuld auf mich geladen.

Neowulf

Sehr genau. Wir pfuschen der Natur nicht in die Auslese.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Don’t touch die Todgeweihten! Never touch them.
Schlage zuerst, bevor die anderen dich schlagen.
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Sich nirgendwo einzumischen, bei allem, was uns nichts angeht, konsequent die Finger herauszuhalten, das ist der erste und wichtigste magische Schutz.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 7 Tagen und 11 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 9 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 6 Tagen und 21 Stunden