Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie man absichtlich Unruhen schürt
#11
Über die Nacht für Nacht brennenden Autos spricht wohl niemand so recht. Was ist das, wenn nicht Gewalt? Sie richtet sich gegen die obrige Schicht, da zumeist eher teure Autos brennen? Normal ist jedenfalls anders.

Im Augenblick schlummert es nur, aber es brodelt bereits unter der Oberfläche, und wie schon geschrieben, man muß nur am richtigen Punkt und am richtigen Ort ansetzen, dann knallt es auch hier bald.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Das mit den brennenden Autos hier in Berlin und anderswo ist ein prima Beispiel für viele Dinge.

Zuerst brannten nur die teuren Autos. Also Porsche, Ferrari und Daimler-Karossen; also die mit dem großen Neidfaktor und Symbolwert. Diese Brandstiftungen waren politisch motiviert. Eine Art politischer Protest, gerichtet gegen die ungleiche Verteilung von Reichtum und materiellen Werten. Auf der einen Seite zur Schau getragener Luxus und Überfluß – auf der anderen Seite bittere Armut. Politisch links denkende Menschen stecken dahinter mit wohlkalkulierter Absicht und fein ausformulierten Statements zur Eigenrechtfertigung oder für die Öffentlichkeit.

Und nun kommt, was so typisch für die heutige Gesellschaft ist: Nachahmungstäter. Nur wissen diese Leute nicht mehr um die Hintergründe und den eigentlichen Sinn dieser Anschläge (und sie sind ihnen auch egal), sondern verstehen nur noch eines: "Autos anzünden!" Und wahllos zünden sie an, was gerade unbewacht im Weg rumsteht. Das ist dieselbe Sorte, die in London da aus Protest randalierte. Hier zünden sie aus Protest halt Autos an; jedoch nicht koordiniert und mit Hintergrund wie die erste Tätergeneration, sondern unkontrolliert, wild und unberechenbar.

Und nun kommt, was ebenfalls typisch ist für die heutige Gesellschaft. Der Otto-Normalbürger beteiligt sich an diesen Dingen. Die zünden ebenfalls Autos an, weil sie glauben, daß das jetzt eine gute Chance sei, um von der Versicherung ein paar Mark zu ergaunern. Versicherungsbetrug. Die zünden also ihre eigenen Autos an und wollen auf diese Weise die Versicherungen betrügen.

Das ist der geistige und moralische Zustand im Deutschland des Jahres I2011. Traurig, aber wahr.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 18 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 19 Tagen und 20 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 19 Stunden