Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie war das mit den Mikrochips ?
#1
Hier ein kleiner Artikel aus der aktuellen Presse:

Chip-Implantat: Australischer Geheimdienst will Prinz Harry überwachen

Prinz Harry, der kürzlich die Schule erfolgreich beendet hat, wird sich für ein Jahr in Australien aufhalten. Der dortige Geheimdienst hat sich Gedanken um die Bewachung des Prinzen gemacht und schlägt eine Überwachung per Mikrochip vor. So soll dem 18-Jährigen bei einem kleinen Eingriff ein Mikrochip unter die Haut gepflanzt werden. Damit ist es möglich, Prinz Harry jederzeit zu finden. Die Genauigkeit ist groß: Die Spanne liegt bei zwei Metern. Der australische Geheimdienst befürchtet außerdem Anschläge auf den Prinzen - zum Beispiel durch El-Kaida.
_______________________________________________

Jaja, Argumente haben sie genug, damit wird die Bevölkerung langsam vorbereitet, dass es doch viel sicherer wäre wenn ALLE so ein Implantat hätten... dann könnte ja keiner mehr aus der Reihe tanzen und alles wäre viel SICHERER... naja, wer s glaubt...

Grüße,
xNoVax
(Diese Nachricht wurde am 25.08.03 um 19:05 von xNoVax geändert.)
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 11 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 1 Stunde am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 5 Stunden