Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wissen verlangen ...
#11
Zitat:Daß man demjenigen gerne eine zweifelhafte Motivation unterstellt, der solche Fragen und Themen via einem öffentlichen Forum ansprechen möchte. Das muß man wohl einsehen.

Eine andere Möglichkeit sah ich nicht.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12

Dieser Thread geht aus zwei anderen hervor - nämlich "Johannes der Täufer (Magie) und Befreiung durch indianische Rituale (Emotion)".

Gemäß der unmißverständlich formulierten forumseigenen Betrachtungsweise wird der Leser geneigt sein, in dem einen die Ch**stliche Religion in ihrer negativsten Erscheinung und in dem anderen die Naturreligion in ihrer edelsten Form wahrzunehmen.

Wird nun von zuständiger Seite unvermittelt behauptet, daß sich hinter diesem Negativen eigentlich doch das Allerhöchste verberge und hinter dem Edlen es gar nicht so edel aussehe, wird zumindest der Ueberraschungseffekt für Emotionen und Verlangen nach g e n a u e r e m Wissen sorgen. Es ist nicht irgendein Wissen, das das hier unberechtigt eingefordert wird, sondern eine mehr als berechtigte N a c h frage.







Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Dieser Beitrag wurde absichtlich geteilt, nicht, um etwa die von dir angesprochenen forumseigenen Betrachtungsweisen zu fokussieren, sondern um beim Thema zu bleiben und eine Übersichtlichkeit zu gewährleisten, die themenbezogen ist. Wem das schon zu kompliziert erscheint = ohne Worte.

Was die "mehr als berechtigte Nachfrage" betrifft, so wurde dazu schon alles von Paganlord und Nordrun geschrieben.

Meine Grüße
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Dabei ist alles so einfach! Wer die Augen aufmacht, der sieht bereits alles. Der Lord tut auch nicht mehr, als mit dem Finger darauf zu zeigen, was sowieso alle sehen sollten. Sie tun es aber nicht und schauen erst dann genau hin, wenn sie den konkreten Fingerzeig vernehmen. Ist der Lord nun so weise oder hat er besondere Finger? Lol

Dann rufen sie: Das wollten wir ja gar nicht sehen! Das ist so gewöhnlich! Beweis uns das, was wir nicht sehen, das Spirituelle! Wie aber soll man etwas beweisen, was der andere nicht sieht und auch nicht erfühlen kann? Das ist schon wesentlich schwieriger.

Dann mischt sich der Maestro ein und sagt: Nimm doch zuerst das, was du zweifelsfrei sehen und erkennen kannst. Versuche hier Deine Aufmerksamkeit zu schulen. Der Vorteil, du bekommst (mit der Zeit) einen Blick für das wirklich "Normale" und damit machst du einen persönlichen Riesenschritt. Doch genau das wollen die meisten gar nicht. Sie wollen lieber schwatzen über Religion, Ägypten und wer denn nun die Pyramiden entworfen hat. Dazu braucht man jemanden, der einem zuhört oder der mit einem diskutiert. Und da haben wir das Dilemma. Man redet aneinander vorbei.

Daraus folgt: Man kann nur wirklich mit jemandem reden, der auf derselben Wellenlänge schwimmt.

Daraus folgt wiederum: Man setzt Prioritäten. ... und diese sind dann in den Forenregeln nachzulesen. Da steht z. B. nicht, dass man mit jedem Dahergelaufenen irgendwas ausdiskutieren will oder dass man verpflichtet wäre irgendwelche Fragen zu beantworten – von denen nur der Frager meint, dass sie berechtigt wären. Was ist denn mit dem der antworten muss? Hat der gar keine Rechte? Zum Beispiel das Recht dazu nichts zu sagen und sich stattdessen seine Gesprächspartner selbst auszusuchen? In der Wahl des Gesprächspartners liegt bereits die Weisheit. (Irgendwo las ich das diese Tage schon mal Lol Lol Lol )

Tue was immer ich will!
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Hallo alle zusammen! Tja, auch ich frage mich immer wieder was eigentlich Leute hier wollen, die mit dem Forumthema ueberhaupt nichts zu tun haben? Wahrscheinlich, weil wir das einzige Forum unserer Art sind – oder was auch immer...

Der Admin sollte meiner Meinung nach solche Neuanmeldungen viel resuluter loeschen. Die Mem-Viren in deren Hirnen sind schon nach dem ersten Text erkennbar und der Unwille zum Umdenken dann nach 2-3 weiteren Beitraegen. Dann sollte man solche Leute hier des Feldes verweisen! Sie sollen zu ihresgleichen gehen. Das ist jedenfalls meine Meinung dazu. Wieviel Empathie ist beispielsweise von einem Aasesser zu erwarten? Die Antwort ist: Null. Wie also soll ein solches Wesen uns bereichern? Die Antwort ist: gar nicht. Man sollte also nur Menschen hier schreiben lassen, die auch bereit sind, sich selbst einem neuen Blickwinkel zu erschliessen. Die ganzen Sensationstypen und Querschlaeger also bitte besser Aussortieren. Ende meiner Rede! Zunge raus




EigenSinnige Frauen
Zitieren
Es bedanken sich:
#16

Es ist ja nicht so, daß die Menschen nicht wüßten, was sie mit den Tieren tun.
Ein Element, das die Abstumpfung demgegenüber fördert, ist die Degradierung. Rindvieh, Drecksau, Schafskopf sind insofern mehr als gemeine Herablassung.

In einer Diskussion zu einem völlig anders gelagerten Thema als Aasesser hingestellt zu werden ist nicht etwas grundsätzlich anderes.

Allerdings geht es noch weit über den Rahmen hinaus, denn unter Aas versteht man allgemein verfaultes Fleisch und bei Leichenesser steht im Hintergrund das Leichengift.
Zitieren
Es bedanken sich:
#17
Hallo E.R. Ich meinte das eher allgemein. Das mit dem Fleischaasesser diente nur als ein Beispiel. Ich meine, man sieht doch, um welche Art von Forum und Textbeitraege es sich hier handelt? Dass das nicht jedermanns Sache ist, ist doch allen hier bewusst!

Nur mal ein paar Schlagworte:

1. Vegetarisch, Vegan, Rohkost
2. Magisch, konsequent-heidnisch, okkultistisch
3. Natur, Natuerlichkeit, Neutralitaet,
4. Eigene Emotions- und Gedankenkontrolle gegen weltweite Manipulations- und Versklavungsstrategien

Wer damit nun gar nichts anfangen kann, der sollte sich doch gleich ein anderes Forum suchen, statt unser Tal hier zu stoeren und zu belaestigen!

Du bist neu hier, wie siehst du das? Ich meine, vielleicht sehe ich das ja zu sehr aus meinem Blickwinkel... aber andere missionieren ist nun mal nicht meine Sache. Die kann man doch bloed lassen, wenn sie sich so offensichtlich lernresistent geben. Was meinst du E.R. ?

EigenSinnige Frauen
Zitieren
Es bedanken sich:
#18
Zitat:denn unter Aas versteht man allgemein verfaultes Fleisch und bei Leichenesser steht im Hintergrund das Leichengift.

Genau das ist Fleisch aber, wenn man es nicht sofort an Ort und Stelle ißt...
Und da überhaupt kein menschlicher Fleischesser Fleisch so ißt, wie es in der Natur gegessen wird (also frisch und warm), ist er ein Aasfresser.

Stichwort: Fakten!
;-)

Gruß
Zitieren
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 24 Tagen und 10 Stunden am 13.10.12019, 23:09
Letzter Vollmond war vor 5 Tagen und 6 Stunden
Nächster Neumond ist in 9 Tagen und 7 Stunden am 28.09.12019, 20:27
Letzter Neumond war vor 20 Tagen