Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
devot
#11
Ja, gibt es. Aus dem individuellen Wortempfinden muß ein gemeinschaftliches Wortempfinden werden. Dann sind diese Personen tatsächliche Geistesverwandte, in deren Köpfen dieselben Ideale, Ideen und Frequenzen herumschwirren. Irgendwo in den Tiefen dieses Forums habe ich schon mal darüber ausgeführt. Da geht es auch um eine "gemeinsame Sprache" von "artgleichen Individuen". Du erinnerst Dich sicher?
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
*nickt*
In Ordnung.
Man nehme mir es nur nicht allzu übel, wenn ich mich in diesem Fall dem überwiegenden Wortempfinden nicht anschließe, und mit diesem Wort auch nicht arbeiten werde. Es sei denn natürlich, ich halte jemanden oder etwas wirklich für devot.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Abnoba schrieb:*nickt*
In Ordnung.
Man nehme mir es nur nicht allzu übel, wenn ich mich in diesem Fall dem überwiegenden Wortempfinden nicht anschließe, und mit diesem Wort auch nicht arbeiten werde. Es sei denn natürlich, ich halte jemanden oder etwas wirklich für devot.
Wer kann Dir schon etwas übelnehmen *zwinkert*
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Abnoba schrieb:*nickt*
In Ordnung.
Man nehme mir es nur nicht allzu übel, wenn ich mich in diesem Fall dem überwiegenden Wortempfinden nicht anschließe, und mit diesem Wort auch nicht arbeiten werde. Es sei denn natürlich, ich halte jemanden oder etwas wirklich für devot.
Genau in diesem Fall bist du dann ein spiritueller Querschläger.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#15
@ Ajax:

Dinge nicht ausschließlich einem Kollektiv zuliebe zu übernehmen, die dem eigenen Empfinden zutiefst widerstreben - das hat für mich weniger mit querschlagen zu tun, denn mit gesundem Menschenverstand.
Sollte ich mich hierbei irren, kann ich das gerade so eben verkraften.

Es war übrigens so absolut vorhersehbar, daß und aus welcher Ecke etwas in dieser Richtung kommen würde, daß es mich doch beinahe langweilt. Bussi
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 20 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 9 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 21 Stunden