Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
02.02. – Lichtfest, Imbolc, Schneeblumenfest, Paarungsbeginn
#11
Wie feiert man/ihr das Lichtfest?
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Cnejna schrieb:Wie feiert man/ihr das Lichtfest?

Hehe, ich glaube das feierst Du am besten mit Deinem Liebsten. Es ist schließlich Lupercalien, das Licht- und Liebesfest. Herz
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Lächeln
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Na dann werde ich am Sonntag meiner Liebsten mal schön den Hintern versohlen... Blinzeln

Weiss einer von euch wie es zu diesem Valentinstag gekommen ist? Also aus welcher Intention? Mir ist der Tag nur als kommerzieller Tag bekannt, da alle konsumgesteuerten Individueen wie die Zombies in die Läden rennen, um dann ihren Lebensgefährten irgendwelchen unnötigen Unrat zu erwerben um sich somit erkenntlich zu zeigen. :roll:
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Schau mal hier:
http://www.pagan-forum.de/valentin-t23916.html
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich:
#16
Noch gerade so, auch wenn die Sonne schon untergegangen ist, mal ein paar Worte zu Imbolc, was denn die Chr*sten so unter diesem Feiertag für sich verstehen wollen ...

Bei den Chr**sten wird dieser Feiertag: Darstellung des Herrn (lateinisch: Praesentatio J*su in Templo; daher auch Einführung J*su in den Tempel) bzw. altertümlich: J*su Opferung im Tempel oder Mariä Lichtmeß (früher auch: Mariä Reinigung, Purifi catio Mariae) genannt. Dieser Feiertag ist heute starr auf den 2. Februar festgelegt, weil es der 40. Tag nach Weihnachten ist. Eine niedergekommene Frau gilt (laut der chr**lichen Religion) bis vierzig Tage nach der Geburt als „unrein“. Am vierzigsten Tag muß diese Frau als Reinigungsopfer dann ein Schaf und eine Taube opfern und wurde dafür vom Priester gereinigt.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich: Cleopatra
#17
Zitat:Am vierzigsten Tag muß diese Frau als Reinigungsopfer dann ein Schaf und eine Taube opfern und wurde dafür vom Priester gereinigt.

Womit die Frau dann erst recht verunreinigt war.
Zitieren
Es bedanken sich:
#18
Ohh, ein Lichtfest am 02.02. wieder eine "Perle" die aufgetaucht ist.

Grüße

Löwe
Zitieren
Es bedanken sich:
#19
(03.02.12013, 11:44)Hekaterina schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-44242.html#pid44242Womit die Frau dann erst recht verunreinigt war.

Uneingeschränkte Zustimmung.

Interessant ist auch der Aspekt der Opfertiere:
Das Schaf symbolisiert, daß der Chr*st andere Chr*sten schlachtet, um seinem G*tt besonders zu Diensten zu sein.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich: Cleopatra
#20
(03.02.12013, 16:32)Hælvard schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-44245.html#pid44245
(03.02.12013, 11:44)Hekaterina schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-44242.html#pid44242Womit die Frau dann erst recht verunreinigt war.

Uneingeschränkte Zustimmung.

Interessant ist auch der Aspekt der Opfertiere:
Das Schaf symbolisiert, daß der Chr*st andere Chr*sten schlachtet, um seinem G*tt besonders zu Diensten zu sein.

Hallo Hælvard,

worauf du mich damit aufmerksam gemacht hast, dass es einem beigebracht wird - das eine zu predigen und genau das Gegenteil zu tun.

"liebe deinen Nächsten" predigen, dabei gilt es als normal genau das gegenteil "schlachten" zu prakzitieren.. Ich bin mir sicher da finden sich noch mehr Beispiele.

Grüße

Leo
Zitieren
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 2 Stunden am 31.10.12020, 16:50
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 16 Stunden am 15.11.12020, 07:08
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 16 Stunden