Heute ist Samhain
#41
Der gute Wishmaster ist etwas zu früh. Samhain ist natürlich ein Neumondfest. Es fällt in diesem Jahr auf den 30. Oktober 16.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#42
Ein fröhliches Samhain-Fest!

   

"Just before the death of flowers,
And before they are buried in snow,
There comes a festival season
When nature is all aglow."
Zitieren
Es bedanken sich:
#43
Rabenballade

Auf einem Baum drei Raben stolz
die war'n so schwarz wie Ebenholz.
und raunen leise von der Welt,
Geschichten ihrer man erzählt.

Der eine sprach Gefährte mein,
ich war die Nacht am alten Hain.
In jenem Grund auf grünem Feld
Liegt unter seinem Schild ein Held.

Er wachet hier ist niemals tot
Sein Segel treibt das Drachenboot.
Zum Regenbogen geht die Fahrt.
Im Winde weht sein roter Bart.

Wenn Loki einst die Riesen bringt
und Heimdalls Horn zum Ruf erklingt
Geht er nach Haus an treuer (liebster, holder) Hand
verbunden durch ein gülden Band.

© paganlord
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich: Cnejna , Inara , Saxorior
#44
Heute feiern die Kalenderabhängigen Halloween. Dabei war das eigentliche Fest, Samhain - das 3. Erntefest, bereits zum letzten Vollmond.

Beide Umstände, daß man heute ein "künstliches" Fest an einem falschen Tag feiert, zeigen, wie weit sich die Menschen von der Natur entfernt haben und wie nah sie ihr dennoch sind. Es zeigt uns aber auch die mutwillig chaotischen Hintergründe auf magischer Ebene. Solch eine Abwandlung findet niemals zufällig statt.

   
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
#45
(31.10.12023, 12:55)Hælvard schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-81391.html#pid81391Ist heute Samhain?

Warum können die "Zeugen Jeh*vas" das Samhainfest nicht leiden?

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Sie mögen es nicht, wenn plötzlich wildfremde Menschen an ihrer Tür klingeln!
Tue was immer ich will!
Zitieren
#46
Hier muss ich ein wenig korrigieren, denn Samhain liegt erst noch vor uns. Samhain ist ein Neumondfest, und wir begehen es am 13. November. Die 3 keltischen Erntefeste sind Vollmondfeste. Es werden erst die 3 Ernten (Getreide - Obst - Wein) eingefahren. Und dann zum Neumond (Dunkelmond) wird mit Samhain das keltische Jahr beendet.

Samhain erlegt den Sonnenhirsch und läutet damit die Totenzeit ein. Das Jahr des Sonnenkönigs (Sommerkönig) ist nunmehr vorbei. Dieser zieht sich in die Unterwelt und in das Reich der Schatten zurück. Der schwarze König regiert nun das Land (Winterkönig). Nun gehört die Welt den Pukkas. Alles, was jetzt noch draußen liegt, gehört den Naturwesen und darf nicht mehr geerntet werden. Denn auch Frau Erde legt sich nunmehr zur Ruhe, und diese "Totenstille" ist heilig.

Richtig ist aber, dass Halloween das Samhainfest darstellt und auf einen falschen Tag gelegt wurde. Halloween heißt übersetzt soviel wie holy evening. Also der heilige Abend und die stille Nacht. Wir gedenken der Toten und Ahnen und verabschieden uns langsam vom alten Jahr. Es ist eine Zeit der Stille und Innenschau.

   
Bis dahin erfreue ich mich noch an dem schönen Sonnenhirsch!
Froher Sinn bringt Gewinn!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Natürlich leben - heute Gast aro 11 12.316 03.08.12010, 23:47
Letzter Beitrag: THT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 29 Tagen und 1 Stunde am 25.03.12024, 09:01
Letzter Vollmond war vor 17 Stunden und 11 Minuten
Nächster Neumond ist in 14 Tagen und 3 Stunden am 10.03.12024, 11:01
Letzter Neumond war vor 15 Tagen und 6 Stunden