Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benimmregeln gegenüber Gast- und Neuschreibern
#41
für die unterbelichtung bist du aber oft in diesem forum bragi, dein schein möge es erhellen! mein gastspiel sei hier zuende. ausser eurer öden selbstbeweihräucherung und pubertär patriarchalischer ansichten, habt ihr nichts drauf ... jedenfalls keine magie. das ist beruhigend!! RÄUCHERT WEITER
Zitieren
Es bedanken sich:
#42
Ajax schrieb:Ich könnte mir vorstellen, dass es sich nur um eine Kommunikationsschwäche handelt.

Davon gehe ich ebenso aus, denn Kommunikationsschwächen sind hier ja das Thema. Daß denen aber zumindest zu nicht zu verachtenden Teilen das von mir Angeführte zugrunde liegt, bei dieser Ansicht bleibe ich - zumindest bis man mich eines Besseren belehrt, wofür ich ja gerne offen bleiben will.

Zitat:Im Großen und Ganzen erkenne ich deine Gedankengänge. Das sei dir gesagt.
Meinen Worten geht jegliche Ironie ab, wenn ich sage, daß zumindest das doch in dieser Diskussion erfreulich und irgendwie beruhigend ist.
Ich hatte bereits den Eindruck, mich mit der Wand zu unterhalten wäre weniger Energievergeudung.
Zitieren
Es bedanken sich:
#43
@ neo:

Die Art und Weise, wie man Dir hier anfangs begegnet ist, mag nicht schön gewesen sein. Aber eh, ich hatte Dich gewarnt.
Und Du gibst jedem, der sich Mühe gibt, ein konstruktives Gespräch mit Dir zu führen, auch gar keine Chance.
Ich bin der Ansicht, Du hättest Dir wahrlich kein Bein ausgerissen, hättest Du dem Lord mal vernünftig geantwortet.
Für meinen Geschmack waren hier von verschiedenen Seiten zu viele testosterongetriebene Egos im Spiel, und auch Deines ist eins davon.

Und ich wiederhole gerne nochmals meine gestrigen Worte:
Du weichst einfach nur aus, und das ist natürlich ungeheuer bequem.
Was ich von diesem Verhalten mir gegenüber, die ich mich hier mehr oder weniger für Dich verbürgt habe, halte, davon will ich gar nicht weiter anfangen.
Und jetzt bist Du einfach nur emotional und trotzig.
Wenn Du Dich wieder einbekommen hast, können wir uns gerne wieder unterhalten, ansonsten bist Du vielleicht bei den vom Löschwahn getriebenen Pseudohexen wirklich besser aufgehoben.


@ Bragi:

neo schrieb:für die unterbelichtung bist du aber oft in diesem forum bragi,

Ich sags ja nicht gerne, Barde, aber damit hat er recht. Es lag mir gestern auch auf der Zunge.

Zitieren
Es bedanken sich:
#44
Zitat: mein gastspiel sei hier zuende. ausser eurer öden selbstbeweihräucherung und pubertär patriarchalischer ansichten, habt ihr nichts drauf ... jedenfalls keine magie. das ist beruhigend!! RÄUCHERT WEITER

Schade, daß kein richtiges Gespräch in Gange gekommen ist. Deine verbalen Ausfälle jetzt, die sehe ich als Frust und bin deswegen nicht nachtragend. Viel Spaß, wo auch immer & meine Grüße


Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#45
Jawoll
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Zitieren
Es bedanken sich:
#46
Malka, oder soll ich dich neo nennen,
es gibt für jedes Verhalten einen Beweggrund. Den deinigen habe ich dir schon mehr als einmal kund getan. Deswegen werde ich mir die Mühe hier sparen, näher darauf einzugehen. Das ist außerdem hier nicht von Nöten, denn die meisten in diesem Forum sind durchaus in der Lage, die Spreu vom Weizen zu trennen.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich:
#47
@Bragi

"Und wenn ich schon mal dabei bin, möchte ich anmerken, daß Deine Beiträge auch schon besser waren. "

Meine Beiträge missfallen dir und haben für dich keinen qualitativen Wert? Welch Schmach, welch Schande, welch hartes Urteil - ich bin zutiefst getroffen!
Nein, ernsthaft: Dito!

"Hier scheint gerade eine Grüppchenbildung in Gange zu kommen, bei der Du mit von der Partie bist. Es ist leider sehr offensichtlich, daß das emotional gesteuert ist. Warum auch immer ... Nur habe ich eben das Gefühl, daß das in die falsche Richtung geht!"

Wir Menschen hören oder lesen oft das heraus, was wir erwarten. Interessant, oder?
Ich spreche allerdings lieber von einem HINEIN-lesen......


@ursprüngliches Thema:

Ich bin kein Stammschreiber und auch kein Foren-Freak. Ich war vor etwa drei Jahren mal da (woran ich mich gern erinnereLächeln und tauche jetzt "hin und wieder" auf. Warum? Kurz gesagt: Weil man informative Beiträge zu den unterschiedlichsten Themenbereichen findet. Weil kontroverse Themen - jenseits der "Massenhypnose" - diskutiert werden. Und ein neugieriger Leser praktische Tipps für die Bewältigung des Alltags und (ich sag mal) grenzüberschreitende Denkanstöße vorfindet. Punkt, Punkt, Punkt. Ach ja, und der Humor ist auch nach meinem Geschmack..... Fettes Grinsen

Aber etwas finde ich ausgesprochen schade, je länger ich hier bin:
Wer hier reinschaut und das Tal der weisen Narren erwartet, findet oftmals nur "wo die wilden Kerle wohnen".
Oder anders gesagt: Hier gibt es wahre Leuchten. Aber einige "Schein-werfer" scheinen so grell, dass sie nur blenden und damit alle anderen Leuchten überstrahlen.



So ist es ja oft im Leben. Das ist schade, aber mehr auch nicht.
Und ansonsten ist es hier sehr amüsant...... Lächeln
Zitieren
Es bedanken sich:
#48
Zitat:Aber etwas finde ich ausgesprochen schade, je länger ich hier bin:
Wer hier reinschaut und das Tal der weisen Narren erwartet, findet oftmals nur "wo die wilden Kerle wohnen".
Oder anders gesagt: Hier gibt es wahre Leuchten. Aber einige "Schein-werfer" scheinen so grell, dass sie nur blenden und damit alle anderen Leuchten überstrahlen.

Eine gute, offene und ehrliche Aussage, die irgendwo eine berechtigte Kritik ist. Auch wenn ich vielleicht teilweise selbst von Blackwidow gemeint bin. Es gibt sich hier nur das Problem der praktischen Lösbarkeit? Denn ich halte die angesprochenen Dinge für administrativ unlösbar, da sie charakterlich bedingt sind.

So ganz schlau bin ich aus den obigen Ausführungen auch noch nicht geworden. Also was die Übertragung auf meine eigene Person betrifft zum Beispiel.

Einen bestimmten allgemeinen Verhaltenskodex halte ich ebenfalls für sehr angebracht, aber schwer einforderbar, da eben die persönlichen Charakterzüge und zwischenmenschlichen Emotionen hier hereinspielen. Allerdings ist das ja auch genau die Sache, an der hier gearbeitet wird und auch werden soll.

Abnoba hat mir gegenüber auch schon ausgeführt, dass sie a ) ein bestimmtes (wohl ehrenhaftes oder ritterliches) Verhalten der Stammschreiber untereinander meint

und b ) ein Verhalten zu Fremden, die gutes Benehmen nur ausnutzen würden, um ihren Wirrwarr hereinzustreuen. Aber gleich sind auch die nicht und die Frage steht im Raum, ob man wirklich jedem Fremden gerecht werden kann und auch will.

Für mich momentan ein noch unlösbarer Verhaltenskonflikt. Ich verfolge diese Diskussion jedoch mit sehr viel Interesse und bin an praktischen Lösungsmodellen interesseirt. Also nur zu, wer auch immer gute praktische Vorschläge besitzt.

Vielleicht sollte man aber, bevor man über herumstreunende Fremde spricht, das Verhalten der Stammschreiber untereinander auf ein angenehmes Niveau heben, das von gegenseitiger Achtung und Ritterlichkeit geprägt ist. Vielleicht kann man ein paar "Tabus" und "Grundbenehmregeln" in kurzen und übersichtlichen Stichpunkten finden?

Tue was immer ich will!
Zitieren
Es bedanken sich:
#49
Wishmaster schrieb:b ) ein Verhalten zu Fremden, die gutes Benehmen nur ausnutzen würden, um ihren Wirrwarr hereinzustreuen. Aber gleich sind auch die nicht und die Frage steht im Raum, ob man wirklich jedem Fremden gerecht werden kann und auch will.


Vielleicht sollte man aber, bevor man über herumstreunende Fremde spricht, das Verhalten der Stammschreiber untereinander auf ein angenehmes Niveau heben, das von gegenseitiger Achtung und Ritterlichkeit geprägt ist. Vielleicht kann man ein paar "Tabus" und "Grundbenehmregeln" in kurzen und übersichtlichen Stichpunkten finden?
Mein lieber Wishmaster, nun bin ich bezüglich der Kommunikationsschwierigkeiten in der Tat ein wenig am Ende mit meinem Latein.
Was ich wiederholt versuchte, Dir verständlich zu machen - privat als auch in dieser Diskussion und im Knigge-Ordner, ist, daß ich mich eben nicht einmal ansatzweise auf Gastschreiber beziehe, sondern ausschließlich auf die Stammschreiber.
Du führst aber wiederholt die Problematik mit den Gastschreibern an - die ist aber überhaupt nicht das Thema - zumindest nicht für mich.
Zitieren
Es bedanken sich:
#50
Mitnichten werte Abnoba. Ich habe dich nach unserem letzten Schriftwechsel schon richtig verstanden. Ich wollte es hier zum allgemeinen Verständnis nocheinmal anführen: Es geht um ein akzeptierbares Verhalten nur für uns und unter uns. Aber nunmal praktisch? Oder betrachtest du deine obigen Ausführungen schon Punkt für Punkt als gegeben in dieser Angelegenheit? Es wäre leider etwas viel zu merken.
Tue was immer ich will!
Zitieren
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 3 Tagen und 9 Stunden am 30.11.12020, 11:30
Nächster Neumond ist in 17 Tagen und 16 Stunden am 14.12.12020, 18:17
Letzter Neumond war vor 11 Tagen und 18 Stunden