Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was tun bei Menstruationsbeschwerden?
#31
Zitat:Seit Anbeginn der breiten Impf-Kampagne mehrt sich die Anzahl der Frauen, die teils alarmierende Veränderungen bei ihrer Monatsblutung feststellen. Stärkere Blutungen, ausbleibende Regel, Zwischenblutungen – das ganze Spektrum ist vertreten.

Eine rein pflanzliche Diät ist für uns Frauen die beste Lösung. Tierisches Eiweiß verstärkt die Blutung und verursacht vermehrte Schmerzen. In den Impfstoffen sind allerlei artfremde Eiweiße, tierische und menschliche (Embryonen).

Diese Veränderungen wundern mich also nicht.

Viel, viel Rohkost, also Blattgrün, frisches reifes Obst und Gemüse und Wildkräuter sind die beste Lösung, um unseren Körper auch hier zu stärken. Ich bin der Meinung, daß unser Körper die Ausscheidungen der Geimpften dann auch besser abwehren kann.
Zitieren
Es bedanken sich: Andrea , Cleopatra , Rica , Violetta , Modiv , Cnejna , Inara , Hemera , Ela , Fulvia , Slaskia , Anuscha , Aglaia , Rahanas , Sirona


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 20 Tagen und 4 Stunden am 16.02.12022, 18:57
Nächster Neumond ist in 4 Tagen und 17 Stunden am 01.02.12022, 07:47