Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Baphometische...
#1
Ich las gerade etwas über die `Baphometische Magie` des W. Jantschik. Fettes Grinsen
Hat jemand Ahnung, um welch Ver(w)irrung es sich dabei handelt?
So rein aus Spaßvergnügen hätte es mich doch interessiert.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Ist nicht mal einem ex-Schundleser wie mir bekannt. :-)
Das Problem mit diesem Ausdruck ist, daß jeder was anderes darunter versteht und reininterpretiert. Manchmal kommt jemand dem Ursprungsgedanken nahe, aber nur manchmal.



Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Soweit ich das erfassen konnte, steht dahinter die der Allgemeinheit bekannte Definition von Baphomet, aber sicher bin ich mir da nicht.
Ich dachte, vielleicht weiß einer unserer düsteren Herren Fettes Grinsen etwas Genaueres darüber.
Aber es scheint, sie tuns nicht - oder halten einfach ganz stur den Mund. Häh? Zunge raus
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Hallo Abnoba!

Das ist eine Form der Sexualmagie, die von Logen praktiziert wird, die sich auf die Templer, Gnostiker und natürlich AC berufen.

Der "L*zi*erische" Meister vollzieht mit der Novizin den Koitus, die sich beim Höhepunkt vorstellen muß, daß sie mit dem"Meister" zu einer Person (in einem Licht) verschmilzt. Danach ist die Novizin in die Loge aufgenommen bzw. ist das Ritual vollzogen. Das nennt sich: die "Baphometische Initiation", "Novizenweihe" und später dann "grosses oder kleines Baphometisches Ritual" - Hauptsache ein Grund um die Novizin zu vö*** . Die Novizin muss vor dem Koitus verkünden, dass sie das baphometisch-L*zi*erische liebt.

Sonst läuft das dann so ab, daß die Priesterin das baphometische Geheimzeichen formt. Sie nimmt dazu den Daumen und Zeigefinger der linken Hand, formt so einen Kreis und steckt dann den Zeigefinger der rechten Hand durch diesen Kreis. ... naja und alles solche Sauereien halt. Mit Magie und Baphomet hat das wenig zu tun, worum es hier geht ist auf den ersten Blick erkennbar. Körperübernahme - also so wie immer bei denen. Neugierigen wird halt vorgegaukelt, sie seien auf diese Weise magisch tätig, in Wirklichkeit werden sie nur mißbraucht.

Grüsse
Tue was immer ich will!
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Ah, vielen Dank, jetzt bin ich schlauer.
Dachte ich mir doch, daß das meilenweit an der Sache vorbeigeht. Zweifelnd
Zitieren
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 2 Tagen und 19 Stunden am 01.10.12020, 23:06
Nächster Neumond ist in 17 Tagen und 18 Stunden am 16.10.12020, 21:32
Letzter Neumond war vor 11 Tagen und 14 Stunden