Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein allgemeines Verständnis zur Musik
#31
Zitat:na was denn sonst. :-)

Fettes Grinsen

Zitat:du kannst nur fuer dich selbst und deine eigene intention die hand ins feuer legen, oder?

In der Tat, aber ich habe Augen und Ohren - und auch sonst noch ein paar Sinne. Und ich kenne mein Rudel.

Zitat:aber ich will dir das nicht vermiesen, hoert sich ja ganz lustig an!

Versteh mich mal nicht falsch, aber das dürfte Dir auch eher schwerfallen. Wirklich.

Zitat:gar nichts ist vom leben getrennt - ausser dieses universum vielleicht. Fettes Grinsen

Schön, wenn Du Dich daran erinnerst.

Zitieren
Es bedanken sich:
#32
Zitat:Es geht doch vielmehr darum, teilzuhaben und selbst Teil eines schöpferischen, kreativen Vorgangs zu sein. Die letztendliche Gruppe ist doch nur die Stimme.

So ist es, Abnoba. Die Musik meiner Wahl spricht mit meiner Stimme. Sie spricht mir aus dem Herzen und aus dem Geist. Alles schwingt im Einklang.

Ajax
Zitieren
Es bedanken sich:
#33
Ajax schrieb:Die Musik meiner Wahl
hattest du eine wahl, ja? ich glaube die habe ich verpasst....

alexis
EigenSinnige Frauen
Zitieren
Es bedanken sich:
#34
Zitat:ABBA taucht wieder auf.
Die haben noch schöne Musik gemacht, die man sich gerne anhört, jedenfalls für meinen Geschmack.

Ich finde, das waren so "Einklopflieder", die so richtig in einen "eingehämmert" haben. Dazu konnte man weder entspannen, noch sich gut fühlen. Ich fand die schrecklich, nervig bis fast schon schmerzhaft. Zum Tanzen war das auch ungeeignet.

Auf die Texte habe ich damals gar nicht geachtet, aber jetzt habe ich mal in die Abba-Texte reingelesen. Die finde ich ja auch völlig daneben. Bezogen auf die Texte der Lieder Mamma Mia und SOS, die ich jetzt gelesen habe.


Irgendwann entdeckte ich damals Branduardi, und dies war eins meiner Lieblingslieder:


Angelo Branduardi - La Pulce D'acqua

Das zaubert mir auch heute noch ein Lächeln ins Gesicht, wenn ich es höre, es bringt mich in eine heitere Stimmung, und ich könnte jedesmal aufspringen und dazu tanzen.
Aus Tränen Gold und Perlen machen
Zitieren
Es bedanken sich: Thorhall
#35
Hallo Andrea,

wenn es sonst keiner macht, muß halt der Metaller was dazu sagen.

ABBA war eine der größten Pop-Gruppen ihrer Epoche, und ich finde daran nichts einhämmernd.
Das Musical war hervorragend, und die 2 Filme (Mama Mia 1 & 2) auch.

Die Musik ist fröhlich und hat über all die Jahre immer wieder Leute auf die Tanzfläche gelockt.
Ich möchte sogar behaupten, daß es ein Tanz-Garant ist, ABBA zu spielen.
Die Musik zündet heute noch.

Hör dir mal richtig böse Death-Metal-Gruppen an, da hämmert es richtig.

Gruß Heimdall
Zitieren
#36
Zitat:Dazu konnte man weder entspannen, noch sich gut fühlen. Ich fand die schrecklich, nervig bis fast schon schmerzhaft. Zum Tanzen war das auch ungeeignet.




Blink

Wer ABBA infrage stellt, stellt auch gleichzeitig immer auch Popmusik infrage. Die haben das Genre wie keine andere Gruppe geprägt. Popmusik hatte noch nie den Anspruch, tiefgründig oder entspannend zu sein.


Weißte was ich richtig schlimm finde?



So, und wer macht jetzt den Teppich sauber?
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Zitieren
#37
In dem obigen Video sieht man Menschen, die voller Freude sich bewegen, die in dem Augenblick sicher keine bösen Gedanken oder Emotionen haben, die einfach nur ihren Körper spüren und ihn voller Freude und Lebenslust bewegen.

Das ist leider sehr selten geworden, und wird auch massiv mit allen diese Vorschriften eingeschränkt. Das miteinander Tanzen ist dabei ein wichtiger Teil, und dies wird ja auch massiv unterdrückt.

Auf der anderen Seite, passiert nichts von ungefähr, und so ist diese damalige emotionale Begeisterung jetzt ein gutes Mittel, die Leute abzulenken und einzulullen. Und sie begeistern ja noch immer.

Wenn man sich den Aufwand ansieht, der jetzt betrieben wird, um diese Hologramme zu erstellen, dann macht dies nachdenklich.

Warum genügt es nicht, diese ABBA-Leute zu steilen und aufzumotzen, denn die Frauen sehen noch richtig gut aus. Männer mußten noch nie gut aussehen.

Diese ganze Aufwand ist zu groß, nur um Emotionen zu befriedigen und noch ein paar Euro zu verdienen.
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Zitieren
Es bedanken sich: verdandi , Dancred , Cleopatra
#38
Hallo.

Wenn man dazu die offizielle Antwort hört, geht es dabei darum, daß eine der Damen nicht mehr auf die Bühne möchte.
Sie war es auch, die all die Jahre alle Wiedereinstige verhindert hat.
Sie war/ist psychisch nicht in der Lage, die Strapazen zu bestehen.

Und mal ganz ehrlich, muß man sich mit über 70 überhaupt noch auf die Bühne stellen?
Die Stones (und wie sie alle heißen) sehen auch nicht mehr so gut aus.
Wenn ich alte Menschen sehen möchte, gehe ich in den Park neben dem Altersheim und nicht zum Konzert. Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Vielleicht ist es aber auch nur ein Weg, um uns an Hologramme zu gewöhnen.
Die Technik ist bestimmt schon viel ausgereifter als wir alle denken.

Gruß Heimdall
Zitieren
#39
Dazu paßt dieses kurze Video:

https://www.bild.de/video/clip/news-ausland/wissenschaftler-ratlos-startet-hier-eine-alien-invasion-77637412.bild.html
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mein Wald verdandi 2 3.173 25.12.12015, 16:00
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Musik in mir Sothis 1 2.778 13.11.12002, 19:14
Letzter Beitrag: Wilarda

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 14 Stunden am 19.12.12021, 06:36
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 4 Stunden am 02.01.12022, 20:34
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 6 Stunden