Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heidentum und heutige Kulte
#21
Zitat:Babajaga? Kann mich nicht erinnern, unter diesem Namen hier mal geschrieben zu haben. Ich schrieb hier unter "Bjarka".

Es war in irgendeinem anderen Forum, keine Ahnung mehr wo. Es las sich entsprechend nach deiner Art zu schreiben. Ist auch schon eine ganze Weile her und nicht so wichtig.
Tue was immer ich will!
Zitieren
Es bedanken sich:
#22
Wishmaster:
Zitat:Sie scheint mehr eine Forscherin auf dem alten Weg zu sein,

Sehe ich genauso.
Haut halt immer wieder mal etwas zuviel auf den Putz und ist von der Argumentationsweise eher eine klassische Magierin (stärkere Logik) als echte Hexe. So 'ne Mischform.
Den Moorbauern empfinde ich als Bereicherung. Schon alleine wegen der einzigartigen Individualität und dem gesunden Menschenverstand. Auch nur am Rande. Blinzeln
Genug gewerturteilt.

Zitat:Man hört halt immer wieder von dem [Geza, "Heidenpapst"], da bleibt es nicht aus ihn zu bemerken.

Ja, so ist es zu sehen. Und nicht weil er "wichtig" ist oder etwa Aufmerksamkeit verdient hätte.


Gruß
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Zitieren
Es bedanken sich:
#23
THT schrieb:Wishmaster:
Zitat:Sie scheint mehr eine Forscherin auf dem alten Weg zu sein,

....darüber muss ich gründlich nachdenken, weiss noch nicht wirklich, ob ich diesen Satz genial finde, aber er ist für mich bemerkenswert.
Mit dem "alten Weg" ---- wenn beim Forschen zu viel Staub aufgewirbelt wird, dann macht es mich niesend.

Kommt gut hin..... Fienen der Moorbauer
Zitieren
Es bedanken sich:
#24
Na ja, ich höre da auch eine gewisse Mission heraus.
Zitieren
Es bedanken sich:
#25
Zitat:
Zitat:....darüber muss ich gründlich nachdenken, weiss noch nicht wirklich, ob ich diesen Satz genial finde, aber er ist für mich bemerkenswert.
Mit dem "alten Weg" ---- wenn beim Forschen zu viel Staub aufgewirbelt wird, dann macht es mich niesend.

Zitat:Na ja, ich höre da auch eine gewisse Mission heraus.

Ich würde sagen:

   
Sei!
Zitieren
Es bedanken sich:
#26
Werter Katana,

da hörst Du nicht allein, die Reaktion auf meinen Beitrag zu Wishmaster kam doch promt.

Ich handle wie folgt: Legt jemand Steine auf meinen Weg, so nehm ich diese und bau ihn aus.

Fienen der Moorbauer
Zitieren
Es bedanken sich:
#27
Was für ein MIST!

Das habe ich gerade auf einer vielbesuchten alternativen Medienseite gefunden. Wie kann man nur solchen Mist verbreiten. Da wird Satanismus, Okkultismus und der alte heidnische Glaube verschiedenster Völker kurzerhand in einen Topf geworfen. Das ist Chr-Propaganda der übelsten Sorte.

   
   
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#28
Der 1. Mai ist für mich der schönste Tag des Jahres!!! Das kann niemand ändern!!!
Die eigene Disziplin, sich zu einer Tat zu zwingen und
einen Gedanken nicht zu denken, ist eine Notwendigkeit.
Zitieren
#29
Die okulten Feuertage – es gibt sehr viele YTber, die sich damit beschäftigen und sogar davon leben, indem sie sich einen Expertenstatus geben und sehr selbstbewußt darüber reden.

Einige davon habe ich mir angesehen und ihren Gesprächen gelauscht. Und immer komme ich dabei an den Punkt, wo es aufhört, interessant zu sein.

Da wird behauptet, sie hätten "uralte Schriften" erhalten von irgendwoher, und dann wird daraus zitiert. Manches entspricht ja der Wahrheit, so wie es in der Bibel auch einige Stellen gibt. Doch dann wird vermischt, was das Zeug hält. Alle diese "Forscher" (ich weiß ja nicht, wo sie forschen), sie haben keine Ahnung mehr von der alten Weisheit. Nirgends wird die uralte Weisheit der Muttergöttin erwähnt.

Und alle wollen die Welt erretten und wissen gar nicht, daß die FB genau das und auch die angeblichen Außerirdischen verhindert.
Sie behaupten, die alten Mythen zu studieren, doch da fünden sie auch die FB. Doch dies verstehen sie nicht oder überlesen es sehr großzügig.  Häh?  Tdown
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Zitieren
#30
Keltenschanzen von einem Volk, welches nicht zuzuordnen ist, und man weiß auch nicht genau, wann es existent war. Waren die Druiden nicht keltisch?
Keltenschanzen gibt es noch einige, doch diese Hügel werden vielleicht nicht immer so erkannt.
Oder waren es gar keine Befestigungen?

Dieses Video gibt ein paar Denkanstöße:

aromarin - Haut wie Samt und Seide
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heidentum Und Politische Gesinnung Abnoba 10 10.150 14.09.12004, 12:39
Letzter Beitrag: Harcos

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 14 Tagen am 09.10.12022, 22:55
Nächster Neumond ist in 1 Stunde und 43 Minuten am 25.09.12022, 23:55