Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musik
#41
Ein interessanter Text! Es ist das Titellied von Die Tribute von Panem.
Es bezieht sich vorrangig natürlich auf den Filminhalt, aber im Film geht es nicht um Tote, die zu den Lebenden sprechen können!

   

The Hanging Tree Lyrics Übersetzung

Seh` ich, dich heut`
Nacht am alten Pfad.
Dort hängten sie den Mann,
der drei getötet hat.

Seltsames trug sich zu
und seltsam wär`s wenn wir
uns seh`n, am Baum,
wo er gehangen hat.

Seh` ich, dich heut`
Nacht am alten Pfad.
Wo ein Toter zu seiner Frau
"Lauf fort!" gerufen hat.

Seltsames trug sich zu
und seltsam wär`s wenn wir
uns seh`n, am Baum,
wo er gehangen hat.

Seh` ich, dich heut`
Nacht am alten Pfad.
Um frei zu sein, lauf weg,
das war mein Rat.

Seltsames trug sich zu
und seltsam wär`s wenn wir
uns seh`n, am Baum,
wo er gehangen hat.

Seh` ich, dich heut`
Nacht am alten Pfad.
Wir gehen hoffnungsvoll
auf einem schmalen Grat.

Seltsames trug sich zu
und seltsam wär`s, wenn wir
uns seh`n, am Baum,
wo er gehangen hat.

Seh` ich, dich heut`
Nacht am alten Pfad.
Um frei zu sein, lauf weg,
das war mein Rat.

Seltsames trug sich zu
und seltsam wär`s wenn wir
uns seh`n, am Baum,
wo er gehangen hat.

Seh` ich, dich heut`
Nacht am alten Pfad.
Dort hängten sie den Mann,
der drei getötet hat.

Seltsames trug sich zu
und seltsam wär`s wenn wir
uns seh`n, am Baum,
wo er gehangen hat.

Seh` ich, dich heut`
Nacht am alten Pfad.
Wo ein Toter zu seiner Frau
"Lauf fort!" gerufen hat.

Seltsames trug sich zu
und seltsam wär`s wenn wir
uns seh`n, am Baum,
wo er gehangen hat.
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Zitieren
#42
Abenteuerland
Pur

   

Der triste Himmel macht mich krank
Ein schweres graues Tuch
Das die Sinne fast erstickt
Die Gewohnheit zu Besuch
Lange nichts mehr aufgetankt
Die Batterien sind leer
In ein Labyrinth verstrickt
Oh, ich seh' den Weg nicht mehr
Ich will weg, ich will raus
Ich will, wünsch mir was
Und ein kleiner Junge nimmt mich an die Hand
Er winkt mir zu und grinst
„Komm hier weg, komm hier raus
Komm, ich zeig dir was
Das du verlernt hast vor lauter Verstand

Komm mit
Komm mit mir ins Abenteuerland
Auf deine eigene Reise
Komm mit mir ins Abenteuerland
Der Eintritt kostet den Verstand
Komm mit mir ins Abenteuerland
Und tu's auf deine Weise
Deine Phantasie schenkt dir ein Land
Das Abenteuerland“

Neue Form, verspielt und wild
Die Wolken malen ein Bild
Der Wind pfeift dazu dieses Lied
In dem sich jeder Wunsch erfüllt
Ich erfinde, verwandle mit Zauberkraft
Die Armee der Zeigefinger brüllt: „Du spinnst!“
Ich streck' den Finger aus
Ich verhexe, verbanne, ich hab' die Macht
Solange der Kleine im Spiegel da noch grinst

„Komm mit
Komm mit mir ins Abenteuerland
Auf deine eigene Reise
Komm mit mir ins Abenteuerland
Der Eintritt kostet den Verstand
Komm mit mir ins Abenteuerland
Und tu's auf deine Weise
Deine Phantasie schenkt dir ein Land
Das Abenteuerland“

Peter Pan und Captain Hook mit siebzehn Feuerdrachen
Alles kannst du sehen, wenn du willst
Oh, oh, Donnervögel, Urgeschrei, Engel, die laut lachen
Alles kannst du hören, wenn du willst
Du kannst flippen, flitzen, fliegen und das größte Pferd kriegen
Du kannst tanzen, taumeln, träumen und die Schule versäumen
Alles das ist möglich in dir drin, in deinem Land
Trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand

Komm mit
Auf deine eigene Reise
Komm mit und tu's auf deine Weise
Komm mit mir ins Abenteuerland
Auf deine eigene Reise
Komm mit mir ins Abenteuerland
Der Eintritt kostet den Verstand
Komm mit mir ins Abenteuerland
Und tu's auf deine Weise
Deine Phantasie schenkt dir ein Land
Das Abenteuerland

Komm mit mir ins Abenteuerland
Auf deine eigene Reise
Komm mit mir ins Abenteuerland
Der Eintritt kostet den Verstand
Komm mit mir ins Abenteuerland
Und tu's auf deine Weise
Deine Phantasie schenkt dir ein Land
Das Abenteuerland
Es liegt in deiner Hand

Komm mit
Ins Abenteuerland, ins Abenteuerland
Komm mit, komm mit
Ins Abenteuerland, ins Abenteuerland
Komm mit, komm mit
Komm mit ins Abenteuerland
Komm mit
(Komm mit ins Abenteuerland)


Auch ein schöner Text: Der Eintritt kostet die Logik.
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Zitieren
Es bedanken sich:
#43
(30.06.12021, 10:56)Munin schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-64955.html#pid64955Auch ein schöner Text: Der Eintritt kostet die Logik.

Nein, der Eintritt kostet die Selbstkontrolle. So wie in verschiedenen Märchen erzählt: solche Rummel, Abenteuerland, Spieleland, Phantasia usw. sollen verblöden und uns um den Verstand bringen. Hier ist also eher das Gegenteil gemeint. Pur ist sowieso Mist, Jugend- und Volksverblödung; man schaue sich den Typen nur an. Das paßt hier also genau (im negativen Sinn).


Der erste Text oben aus "Tribute von Panem" ist jedoch super! Der Gehängte ist natürlich Odin und der Text hiernach selbsterklärend.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#44
Der Text von Purs "Abenteuerland" klingt wie die Rede von Drogenverführern.
Aus Tränen Gold und Perlen machen
Zitieren
#45
Pur? Oh Männer, Schilde hoch! Haltet die Linien! Kämpft bis zum Schluß! Krieger

“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Zitieren
#46
(30.06.12021, 12:20)Paganlord schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-64956.html#pid64956
(30.06.12021, 10:56)Munin schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-64955.html#pid64955Auch ein schöner Text: Der Eintritt kostet die Logik.

Nein, der Eintritt kostet die Selbstkontrolle. So wie in verschiedenen Märchen erzählt: solche Rummel, Abenteuerland, Spieleland, Phantasia usw. sollen verblöden und uns um den Verstand bringen.

Das Abenteuerland ist nicht die Realität. Hier wollen Personen hin, welche sich nicht der Realität stellen wollen oder nicht nicht mit ihr zurechtkommen (Narnia). Um der Realität zu entfliehen, nutzen viele Leute eben auch Drogen. Das passt zu der Gesellschaft, welche sie sich mit ihrer Musik heranziehen wollen. Realitätsfern, geistig weggetreten und ohne klaren Verstand.
Finde Dich selbst!
Zitieren
#47
Heinz Rudolf Kunze hat das schon vor 5 Jahren gesungen. Mutig auf den Punkt.

Nicht mein Zirkus, nicht meine Affen... nicht mein Zirkus, nicht meine Affen... nicht mein Zirkus...
Zitieren
#48
Millionen Schätze
Lied von Stereoact


Ohh ohh ohh oh
Ohh ohh ohh oh
Du jagst den neusten Trends nach
Doch fragst dich manchmal: Ey, wozu? (Manchmal, ey, wozu?)
Denn wenn du wieder morgen aufwachst
Hast du vergessen, was du suchst (Vergessen, was du suchst)
Du bist schon ewig Meilenweit gefahren
Ey, doch das Beste, liegt zum greifen nah
Die Melodie in dir wird laut und klar
Weil sie dir immer, immer wieder sagt

Du suchst nach Gold, das aus den Sternen runterfällt
Du denkst, dein Glück liegt irgendwo am Rand der Welt
Doch schau in dich hinein, Millionen Schätze
Und sie schlummern noch alle in dir

Du segelst los, noch weiter als der Wind dich weht
Und suchst im Meer, den Ort, wo diese Kiste steht
Doch schau in dich hinein, Millionen Schätze
Und sie schlummern noch alle in dir


Ohh ohh ohh oh
Ohh ohh ohh oh
Ohh ohh ohh oh
Ohh ohh ohh oh

Und sie schlummern noch alle in dir
Du tanzt auf jeder Party
Doch weißt nicht, wofür du's tust (Nicht, wofür du's tust)
Und alles um dich scheint unmöglich
Ey, ist doch langsam mal genug (Ist doch langsam mal genug)
Du bist schon ewig Meilenweit gefahren
Ey, doch das Beste, liegt zum greifen nah
Die Melodie in dir wird laut und klar
Weil sie dir immer, immer wieder sagt

Du suchst nach Gold, das aus den Sternen runterfällt
Du denkst, dein Glück liegt irgendwo am Rand der Welt
Doch schau in dich hinein, Millionen Schätze
Und sie schlummern noch alle in dir
Du segelst los, noch weiter als der Wind dich weht
Und suchst im Meer, den Ort, wo diese Kiste steht
Doch schau in dich hinein, Millionen Schätze
Und sie schlummern noch alle in dir

Ohh ohh ohh oh
Ohh ohh ohh oh
Ohh ohh ohh oh
Ohh ohh ohh oh

Und sie schlummern noch alle in dir
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Zitieren
Es bedanken sich: Anuscha , Slaskia , Fulvia , Erato , Cleopatra


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Überblick - Musik Benu 0 3.418 13.09.12008, 20:29
Letzter Beitrag: Benu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 21 Tagen und 13 Stunden am 19.12.12021, 06:36
Letzter Vollmond war vor 8 Tagen und 5 Stunden
Nächster Neumond ist in 6 Tagen und 16 Stunden am 04.12.12021, 09:44
Letzter Neumond war vor 22 Tagen und 17 Stunden