Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gentechnik Neuigkeiten
(22.11.12020, 20:37)Paganlord schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-60227.html#pid60227Neues Grünen-Grundsatzprogramm – klares „Nein“ zur Gentechnik aufgehoben

Auf ihrem ersten digitalen Bundesparteitag haben die Grünen ein neues Grundsatzprogramm beschlossen. Mit dem vierten Programm ihrer 40-jährigen Geschichte tritt die Partei für konsequenten Klimaschutz und ökologisches Wirtschaften, aber auch für mehr soziale Gerechtigkeit ein. Ziel ist es künftig breitere Wählerschichten anzusprechen.

Gentechnik wird nicht mehr vollständig abgelehnt

Auch eine Kontroverse über die Gentechnik wurde beigelegt: Die Grünen sehen deren Einsatz in der Landwirtschaft skeptisch, erteilen ihr aber auch keine komplette Absage. Habeck sagte auf dem Parteitag, die alte Gentechnik habe ihre Versprechen nicht eingelöst, allerdings sollte die Forschung zu neuen Verfahren in diesem Bereich nicht ausgeschlossen werden.

Damit wird ein weiters der drei Grundsätze der grünen Bewegung infrage gestellt: Neben dem „Nein“ zu Kriegseinsätzen der Bundeswehr, einem „Nein“ zur Atomkraft war das „Nein“ zur Gentechnik ein Grundpfeiler der Grünen-Politik.

Wenn man sich diese Grünen anschaut, wundert mich der Verrat an ihren eigenen Grundsätzen nicht im Geringsten. Letztlich könnten sich die Grünen nun selbst abschaffen, da von den einstigen Vorstellungen, die sie vertreten wollten, nichts mehr übrig ist.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich: Eiche , Cleopatra , Heimdall , Paganlord , THT , Naza , Violetta , Wishmaster , huginn , Dancred
Ja, es ist nicht nur nichts mehr von der ursprünglichen Agenda (die von vornherein eine geplante Mausefalle und Tarnung war) übrig geblieben, sondern im Gegenteil sind die durch interne Seilschaften regelrecht zu einer Anti-Mensch-Partei mutiert.

Geht mir auf die Nerven und wird in "meinem" Matrix-Universum abgeschafft... ;-)
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Zitieren
Es bedanken sich: Eiche , Paganlord , Naza , Rahanas , Violetta , Wishmaster , huginn , Dancred
China entwickelt „Supersoldaten“ mit Gentechnik

   

Ein hochrangiger Mitarbeiter des US-Geheimdienstes bestätigt, dass das chinesische Regime versucht, „Supersoldaten“ durch den Einsatz von Biotechnologie zu entwickeln. Dies zeigen verschiedene Hinweise in Forschungsarbeiten des chinesischen Militärs.

Der Direktor des Nationalen Geheimdienstes, John Ratcliffe, schrieb eine Stellungnahme am 3. Dezember im „Wall Street Journal“ mit dem Titel „China ist die nationale Sicherheitsbedrohung Nr. 1“. Der US-Geheimdienst – wie im Schreiben steht – habe Hinweise darauf, dass China „in der Hoffnung, Soldaten mit biologisch verbesserten Fähigkeiten zu entwickeln, Menschenversuche an Mitgliedern der Volksbefreiungsarmee durchführt“.

„Es gibt keine ethischen Grenzen für Pekings Streben nach Macht“, schrieb Ratcliffe.

Zitat:Bereits 2010 unterstrich Guo Jiwei, Professor an Chinas Dritter Militärmedizinischer Universität, in seinem Buch „Krieg um biologische Vorherrschaft“ die Bedeutung der biologischen Kriegsführung für die Zukunft.

„Wenn es Realität wird, dass militärische Biotechnologie zur Verbesserung und Steigerung der menschlichen Fähigkeiten eingesetzt werden kann, dann können die physischen und intelligenten Mängel der Soldaten überwunden werden, und sie werden zu ‚Universal-Kämpfern‘“, schrieb damals Guo.


PL: Wir haben das bereits vor 30 Jahren geschrieben. Damals für eine kleine Leserschar, heute nicht viel mehr. In unterirdischen Anlagen werden weltweit Genexperimente an Menschen in grausamster Art und Weise durchgeführt. Der chinesische Supersoldat ist nur eine Variante davon. Amerikanische unterirdische Labore züchten Chimären, Mutanten und Menschen mit eingebautem Sterbedatum.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 24 Tagen und 6 Stunden am 28.03.12021, 20:49
Letzter Vollmond war vor 5 Tagen und 3 Stunden
Nächster Neumond ist in 8 Tagen und 22 Stunden am 13.03.12021, 12:22
Letzter Neumond war vor 20 Tagen und 16 Stunden