Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Wetter und die Panik
#1
Nach Paris und dem Ausfall des Fußballs heute könnte der geneigte Bürger glatt übersehen haben, welche anderen Gefahren ihm drohen: Nämlich das Wetter.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/UN-Meteorologen-Klimaphaenomen-El-Nino-bedroht-weite-Teile-der-Welt-2922356.html
(hier empfehle ich den Kommentar von Bernd Paysan)

Der menschlich verursachte Klimawandel, oder besser, das Gerücht es gebe einen solchen, ist ein praktisches Instrument für die globale Steuerung von Ressourcen und Menschen.

Zum Verständnis: Natürlich ist die Umwelt verseucht und verpestet, und zwar durch Menschenhand. CO2 jedoch ist aufgrund seiner Absorptionsbande nicht in der Lage, Wärmestrahlung "festzuhalten" und damit zu einer Erwärmung beizutragen. Es sammelt sich lieber in Bodensenken, und wird von fleißigen Gärtnern in Gewächshäuser geleitet, weil die Pflanzen dann besser gedeihen. Pfeif

Wie praktisch, dass das Wetter jetzt auch Terror macht. Die entstehende Angststarre führt zu einer großartigen Lenkbarkeit.
Nichtstun ist halber Tod. Das Leben äußert sich nur in der Tätigkeit.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das Wetter ist schuld, ... Knight 0 1.557 30.01.12015, 09:21
Letzter Beitrag: Knight
  Wetter-Kapriolen Paganlord 0 1.939 12.11.12003, 21:23
Letzter Beitrag: Paganlord
  Wetter Lotte 3 3.021 13.08.12002, 12:57
Letzter Beitrag: Sothis

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Stunden und 32 Minuten am 01.10.12020, 23:06
Nächster Neumond ist in 15 Tagen und 7 Stunden am 16.10.12020, 21:32
Letzter Neumond war vor 14 Tagen