Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Na so ein Zufall aber auch!
#1
Na so ein Zufall aber auch!
Alle Server in der Europäischen Union
sind nach Großbrand leider vollständig verloren

Weil OVHcloud in Frankreich absoluter Marktführer beim Beherbergen von Websites ist, sind am Mittwoch auch zahlreiche Internetauftritte zumindest zeitweise ausgefallen – von der Regierungsseite data.gouv.fr, die auch wichtige Informationen zur Coronavirus-Krise aufbereitet, über die Websites vieler Kommunen bis zum Online-Angebot des Centre Pompidou oder des Versicherers Maif.

Ein Großbrand in Datenzentren eines großen Internetdienstleisters im französischen Straßburg hat Dienste zahlreicher Unternehmen gestört. Das Feuer war in der Nacht zu Mittwoch in einem der Rechenzentren des Hostinganbieters OVH ausgebrochen, wie das Unternehmen mitteilte. Bei dem Brand sei zwar niemand verletzt worden - das Feuer habe aber schweren Schaden angerichtet. Die Ursache des Brandes war zunächst noch unklar. OVH gehört zu den größten Internetdienstleistern Europas.

   

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/510318/Brand-im-groessten-Rechenzentrum-Europas-richtet-immensen-Datenverlust-an
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#2
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/groesstes-rechenzentrum-europas-brennt-komplett-nieder-17241629.html

   
Viel war nicht zu retten. Ein ikonisches Bild: Europas größtes Rechenzentrum geht in Flammen auf, viele Daten sind für immer verloren. Was steckt dahinter?

Zu einem verheerenden Brand kam es jetzt bei Europas größtem Cloud-Anbieter OVH. Aus noch immer nicht geklärten Gründen brannte am vergangenen Mittwoch in Straßburg am Rheinufer ein fünf Etagen hohes Rechenzentrum mit Platz für 12.000 Server vollkommen nieder, ein weiterer Bau wurde zur Hälfte zerstört. Der zerstörte Bau beherbergte auch die sensible „Hosted Private Cloud“, in der die Daten großer Unternehmen lagern. Der französischer Internetdienstleister, der mit mehr als 260.000 Servern in mehr als zwanzig Rechenzentren europäischer Marktführer im Hosting-Bereich ist, sah sich gezwungen, sämtliche vier Hallen herunterzufahren. Hunderte von Feuerwehrleuten kämpften gegen den Brand, 3,6 Millionen Websites gingen offline, darunter staatliche Portale, Banken, Newskanäle und die Regierungsseite data.gouv.fr.(...)

Erhebliche Datenmengen sind für immer verschwunden; wie viele, wird noch ermittelt. (...)

Man muss kein Verschwörungstheoretiker sein, um es seltsam zu finden, dass es zu einem solch verheerenden Großbrand – der an sich in einem Bauwerk voller Kabel und heißlaufender Server immer einmal ausbrechen kann – ausgerechnet zu einem Zeitpunkt kommt, an dem OVHcloud seine Pläne für einen Börsengang bekanntgegeben und eine Bewertung von mehr als einer Milliarde Euro erhofft hatte.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#3
(13.03.12021, 23:00)Paganlord schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-62790.html#pid62790Erhebliche Datenmengen sind für immer verschwunden; wie viele, wird noch ermittelt.

Es scheint zumindest auch etwas Gutes zu bewirken:
Genau seit diesem Brand habe ich keine einzige (!) Spamnachricht mehr erhalten  Winken

: - )
Dem Schlechten mag der Tag gehören - dem Wahren und Guten gehört die Ewigkeit. (F. v. Schiller)
Zitieren
#4
Recht hat sie:

https://t.me/wirsindvielmehr/9350
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ist Kindererziehung auch Manipulation Lotte 8 7.508 17.06.12002, 12:38
Letzter Beitrag: Sothis

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 19 Tagen und 16 Stunden am 22.08.12021, 14:03
Nächster Neumond ist in 5 Tagen und 17 Stunden am 08.08.12021, 15:51