Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Friedrich der Große
#21
Ehre, wem Ehre gebührt!

Lieber Fritz,  unvergessen bleiben Deine Taten und Errungenschaften für unsere Heimat! Du erster Diener Deines Staates, Du ruhmhafter Held, Philosoph und treuer Weggefährte! An Deinem Geburtstag gedenken Dir die Deinen.

   

Spiel immer Dein Lied von Freiheit, Gerechtigkeit und Edelmut! Du warst und bist der Edelste der Edlen!

Hoch lebe der König! Hochleben
Froher Sinn bringt Gewinn!
Zitieren
#22
Welcher Anlaß eignet sich besser, als der Geburtstag vom Alten Fritz für eine Anerkennung seines Wirkens. So steuern auch die Freunde vom Mythochat zu dieser Gelegenheit eine wahre Begebenheit in Form eines Hörbuches als Ehrerbietung und Respektsbekundung dazu, die den wohlwollenden Charakter des Königs auch für die ländlichen Gegenden beschreibt.

Mehr noch, muß man dem König zugute halten, daß er selbst aus seinen eigenen Taschen hiesige Bauvorhaben finanzierte, ohne diese jemals zurückzuverlangen. Nicht für sich also, sondern für die Bevölkerung. Vergleicht man diese Politik mit den heutigen Zeiten, erkennt man deutlich, wie sehr sich der moralische Verfall und die Gier einzelner ausgebreitet haben.

Die Geschichte handelt um 1780 von der Wohnungsnot eines kleinen Städtchens im heutigen Süden Brandenburgs. Sie handelt davon, wie sich ein mutiger Magistrat für seine Bürger einsetzte, um Wohnraum zu schaffen. Wie er beherzt einen Brief an den König höchst persönlich schrieb, und wie es sich gehört, auch Antwort erhielt. Doch wie das so mit Antworten ist, sind es nicht immer die, die man hören möchte ... Aber hört selbst!


Hoch lebe der König!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
#23
Hoch lebe unser König!

Und wie immer haben wir einen Gruß von all seinen Freunden überbracht.

   

   


Und selbst die Grüße vom letzten Mal befanden sich noch an Ort und Stelle. Es ist kaum zu fassen!

   


Schöne Grüße aus Sanssouci!

   
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Zitieren
#24
Friedrich der Große hat mich sofort begeistert. Auch wenn ich nicht in Potsdam oder Umgebung ansässig bin, mit der ersten "Berührung" hat mich sein Freigeist inspiriert. Die Kulturförderung seinerseits sowie der Bau von Sans Souci und auch sein Humor sind Zeugen seines Genies. Er wusste sehr gut, was den Menschen Perspektive und Erhabenheit gibt.

Danke dafür, werter Fritze! Du lebest hoch, hoch, hoch!!!
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Zitieren
#25
   

Cher Fritz, le jour de ton 310e anniversaire, deux bons amis t'ont donné une sérénade à la flûte:

Jens et Catherine
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#26
Haelvard:
Zitat:Vergleicht man diese Politik mit den heutigen Zeiten, erkennt man deutlich, wie sehr sich der moralische Verfall und die Gier einzelner ausgebreitet haben.

Ja, wie heißt hier nochmal ein so schöner Forumsfaden?

"Monarchie is machbar, Herr Nachbar!"

In diesem Sinne ein dreifaches Hoch auf den Alten Fritz - den Könner der Staatsführung - und auf die Wiederkunft eines Königs!
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Zitieren
#27
   

Kapitulation vor dem Islamismus: Eine Statue Voltaires, des Kämpfers für Meinungsfreiheit, wird in Frankreich weggeschlossen.

MeToo, Islamisten, Antirassisten in einem Boot

Heute wird Voltaire von den Islamisten mehr gehaßt als einst von den Katholiken. Seit dreißig Jahren verhindern die Islamisten die Aufführung seines Stücks „Mahomet der Prophet“. In der arabischen Welt ist Voltaire ein Feindbild wie „Charlie Hebdo“.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/frankreich-kapituliert-vor-islamisten-voltaire-statue-weggesperrt-18088984.html
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Friedrich Nietzsche Paganlord 5 5.913 15.11.12021, 21:54
Letzter Beitrag: Slaskia
  Eine Fährfahrt und der Große Kurfürst Hælvard 0 1.046 28.05.12020, 14:07
Letzter Beitrag: Hælvard
  Hexenverfolgung im Bergischen Land und ein Dank an Friedrich den Großen Lohe 0 4.227 02.10.12016, 16:09
Letzter Beitrag: Lohe
  Anekdote - Friedrich Wilhelm III. Hælvard 0 2.885 27.01.12016, 21:21
Letzter Beitrag: Hælvard
  Fragen an Friedrich Schiller Nachfrager 0 3.797 12.06.12007, 19:40
Letzter Beitrag: Nachfrager

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 11 Stunden am 13.07.12022, 20:38
Nächster Neumond ist in 21 Tagen und 10 Stunden am 28.07.12022, 19:56
Letzter Neumond war vor 8 Tagen und 4 Stunden