Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Herzinfarkt und Angina
#1
Strophanthin – gegen Herzinfarkt und Angina

Seit über 130 Jahren ist ein Kraut gegen kranke Herzen gewachsen. Aber die Hochschulmedizin mag Strophanthin nicht. Dabei hilft es überragend gegen Angina Pectoris, Myokardinfarkt und Herzschwäche.

Es müsste nicht sein, dass 300.000 Deutsche jährlich einen Herzinfarkt erleiden und jeder Fünfte daran stirbt. Dr. med. Berthold Kern behandelte in 40 Jahren etwa 15.000 Herzpatienten mit Strophanthin. Und kein einziger starb!

Einige erlitten einen Reinfarkt, aber alle überlebten. Ihre Herzen waren gestärkt duch Strophanthin. Es wirkt vorbeugend wie auch im Notfall. Kern entwickelte Strophoral, ein Präparat zum Schlucken, welches das Injezieren überflüssig macht und Überdosierung vermeidet.

«Die Nichtanwendung von Strophanthin kommt einem ärztlichen Kunstfehler gleich», betonte Professor Ernst Edens schon lange vor Kern. Die Wirkung des pflanzlichen Heilmittels aus der afrikanischen Liane wurde vor 150 Jahren per Zufall entdeckt.

Die beeindruckendste Demonstration lieferte Professor Manfred von Ardenne: Er schnürte einem Hund die Koronararterie zu, der dadurch einen künstlichen Herzinfarkt erlitt. Durch die Gabe von Strophanthin wurde dieser völlig aufgehoben, obwohl die Zuschnürung weiterhin bestand.

Strophanthin ist das Supermittel für die Kontraktionsfähigkeit des Herzmuskels. Bis Mitte der 1970er Jahre gehörte es in jeden Notfallkoffer.

Zitat:Verfemt, geleugnet, unterdrückt: das segensreiche Herzmittel Strophanthin. Viele Herzkranke und einige engagierte Ärzte wollen sich nicht mit der Ächtung von Strophanthin abfinden – zu Recht! Glykoside wie Strophanthin müssen ihren Platz in der Herztherapie behalten. Sie dürfen nicht aufgrund von Marktinteressen großer Pharmaunternehmen und der Ärztelobby mißachtet werden. Denn das trifft oft pflanzliche Arzneimittel mit großer Wirkung, die keine großen Gewinne für die Pharmaindustrie versprechen.

Neue Studien zeigen, daß Strophanthin teure Lipidsenker und Betablocker überflüssig machen kann.

https://www.klein-naturarznei.de/kraeuterlexikon/strophantus.html
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 1 Tag, 5 Stunden und 55 Minuten am 23.05.12024, 15:54
Nächster Neumond ist in 15 Tagen und 4 Stunden am 06.06.12024, 14:38
Letzter Neumond war vor 14 Tagen und 4 Stunden