Gericht entscheidet für Monsanto-Genmais
#1
Zitat:Das Verwaltungsgericht Augsburg hatte einen schwierigen Fall zu entscheiden. Ein Imker aus Kaisheim bei Donauwörth hatte gegen den Anbau von gentechnisch verändertem Mais (MON810) vom Konzern Monsanto auf einem staatlichen Versuchsgut geklagt, nachdem 4 Prozent gentechnisch veränderte Pollen bei seinen Bienenvölkern gefunden wurden. Seine Bienenvölker standen 200 Meter entfernt von dem Maisfeld, eine Entfernung, die nach dem Gentechnikgesetz zwischen den 150 Metern für ein konventionelles Maisfeld und den 300 Metern für ein Feld mit Öko-Mais liegt.

Quelle und Rest des (lesenswerten) Artikels: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28034/1.html
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Monsanto wird verklagt in Den Haag THT 17 12.757 14.05.12019, 12:18
Letzter Beitrag: verdandi
  Geldstrafe: Gericht verurteilt ehemaligen Lehrer wegen Gotteslästerung Benu 3 5.458 03.03.12016, 12:54
Letzter Beitrag: Paganlord
  Gericht in den USA verbietet Gebetsspruch in Schule truthseeker 4 5.670 28.01.12012, 14:15
Letzter Beitrag: Wolf
  Australisches Gericht untersagt Taufe einer Siebenjährigen truthseeker 0 3.148 24.12.12011, 13:39
Letzter Beitrag: truthseeker
  Monsanto will Schnitzel patentieren Novalis 2 4.548 01.05.12010, 15:01
Letzter Beitrag: Hælvard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 18 Stunden und 6 Minuten am 22.06.12024, 03:09
Nächster Neumond ist in 14 Tagen und 15 Stunden am 06.07.12024, 00:58
Letzter Neumond war vor 14 Tagen und 18 Stunden