Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alternativen für Anglizismen
#21
Ja T-Hemd ist eine sehr gute Alternative zu T-Shirt!
Nicki kenn leider nicht alle und mich erinnert es mehr an den Nickistoff der sehr oft für Baby- & Kinderbekleidung verwendet wird.

Auch wenn man das Wort Schälkur öfters hört und verwendet, hört sich das auch gut an. Hauptsache kein Denglisch!

Alternativen zu nervige Wörter bitte!
Voten, for free, sale, kids, events, to go

abstimmen, kostenlos, Verkauf, Kinder, Veranstaltung, zum mitnehmen

Weiter Unwörter:
Chillen, shoppen, Feedback...

Vorschlag:
ruhen, einkaufen, Rückmeldung

Fernsehn und Radio bringen die meisten Müllwörter. Man muss ja nur mal 30 Minuten zuhören (auf eigene Gefahr) und mitzählen wie viele Unwörter genannt werden.

In der Werbung sind denglische und englische Wörter sehr beliebt, weil sie kurz und einfach sind. Also ideal für die dummen Verbraucher die sowie so nicht nachfragen.
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Anderes Wort für Shampoo ?
Antworten
Es bedanken sich:
#23
Haarwäsche
Was man will – nicht was man wünscht – empfängt man.

Cosima Wagner
Antworten
Es bedanken sich:
#24
Shampoo - Haarwaschmittel, das finde ich auch durchaus gebräuchlich, und die Wäsche ist der Vorgang. Shampoonieren ist Einschäumen.
Antworten
Es bedanken sich:
#25
(12.12.12013, 09:20)Hælvard schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46098#pid46098
Zitat:Mit Okay komm ich selbst noch nicht zurecht ... oder besser gesagt mit dem Abgewöhnen

Ich bin erschrocken ...

Dabei gibt es hier einige Wortgefüge, die man anstelle dessen einsetzen kann: i. O.; alles klar; verstanden; meinetwegen; wenn's denn sein muß; jawohl usw.

Danke Haelvard ... Daumen hoch

Es ist tatsächlich schlimm. Ohne es in irgendeiner Art entschuldigen zu wollen, liegt das aber wohl an meinem Beruf sich laufend auf internationalem Parkett zu bewegen. Durch das laufende Englisch kommt einem zu schnell das o.k. aus dem Munde anstatt die bekannten (und von Dir genannten) Wörter und Wortzusammenstellungen ...

Deshalb danke

1) für die Ermahnung (auch wenn sie nicht als solche gedacht war)
2) für die Denkanstöße / Wiederholung der deutsche Wörter.

Zum Abschluß hat mich das an eine Aussage eines Wiener Autors erinnert, der im Osten ÖSterreichs für das hiesige Magazin geschrieben hat, welches in den öffentlichen Verkehrsmitteln aufliegt. In "Kubasta ist Matscho" hat er vor gut 20 Jahren (oder mehr) auch den Begriff Okay aufs Korn genommen und sich gefragt "... der Okay muß mir ähnlich sehen. Jeder auf dem Markt spricht mich damit an ... ". Der Artikel hat mir schon damals ein großes Schmunzeln auf das Gesicht gezaubert. Wenn ich den Artikel finde, stell ich ihn ins Forum. War soweit ich mich erinnere richtig lesenswert.



(13.12.12013, 16:51)Munin schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46164#pid46164Anderes Wort für Shampoo ?

Ich würde hier auch auf Haarwaschmittel setzen.
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#26
Hallo Knight!

Vielleicht ist es sinnvoll ebenfalls im Englischen das okay mit etwas anderem zu ersetzen? Ich habe damit auch meine Schwierigkeiten, da ich auch Englisch lese und spreche. Meine Kinder führen Strichlisten, wenn wir Erwachsene keine Sprachkontrolle ausüben. Dann gibt es Legofiguren...Biggrin

Jedenfalls ich würde das okay mit alright, good, sounds good, right usw ersetzen. Im Englischen gibt es genügend Möglichkeiten ebenfalls Sprachkontrolle auszuüben; vor allem dann, wenn Du es viel sprichst.
Antworten
Es bedanken sich: Knight
#27
Ich hab heute für das englische Wort "Brainstorming" den Begriff "Kopfsalat" gehört. Andere Möglichkeiten waren Denkrunde oder Ideensammlung.

Aber Kopfsalat klingt sehr souverän und weniger trocken, wenn es darum geht, auch bei "Sterblichen" positive Anerkennung zu finden.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der mir zu Ohren gekommen ist, ist das mittlerweile weit verbreitete bye-bye, ein englischer Abschiedsgruß, der eine Verballhornung von Goodbye darstellt, welches wiederum eine Abkürzung von God be with You ist.
"In deiner Treu' liegt deines Glückes Pfand."
Antworten
Es bedanken sich:
#28
(15.12.12013, 18:43)Benu schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46187#pid46187Ich hab heute für das englische Wort "Brainstorming" den Begriff "Kopfsalat" gehört. Andere Möglichkeiten waren Denkrunde oder Ideensammlung.

Aber Kopfsalat klingt sehr souverän und weniger trocken, wenn es darum geht, auch bei "Sterblichen" positive Anerkennung zu finden.

Kopfsalat klingt für mich in dem Zusammenhang eher wirr. Ideen sammeln passt hier hervorragend und verwende ich im Deutschen selbst.

(15.12.12013, 18:43)Benu schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46187#pid46187Ein weiterer wichtiger Punkt, der mir zu Ohren gekommen ist, ist das mittlerweile weit verbreitete bye-bye, ein englischer Abschiedsgruß, der eine Verballhornung von Goodbye darstellt, welches wiederum eine Abkürzung von God be with You ist.

Das hab ich bis dato nicht mitbekommen, klingt aber brauchbar.
Ich selbst verwende im Englischen eher Begriffe "(best) regards" im offiziellen Schriftverkehr oder "cheers" und "see you (next time)" wenn es Personen sind, die ich gut kenne. Im Deutschen bleibt's inoffiziell bei "bis dann" und "baba" bzw. offiziell bei "mit freundlichen Grüßen", "Schöne Grüße" oder "auf Wiedersehen / Hören"
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#29
Knight

"Kopfsalat klingt für mich in dem Zusammenhang eher wirr."



-> Genau!
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#30
(15.12.12013, 18:43)Benu schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46187#pid46187Ein weiterer wichtiger Punkt, der mir zu Ohren gekommen ist, ist das mittlerweile weit verbreitete bye-bye, ein englischer Abschiedsgruß, der eine Verballhornung von Goodbye darstellt, welches wiederum eine Abkürzung von G*d be with You ist.

Das war mir bis jetzt auch noch nicht bekannt, danke für den Hinweis Winken

Als Alternative bleibt hier (v.a. im telefonischen, beruflichen Kontakt) meines Erachtens fast nur "See you (soon/later)" oder auch noch "Talk to you later" wenn man nicht zu sehr auffallen möchte; ein passendes Gegenstück zu "Auf Wiederhören" scheint es im Englischen so nicht zu geben.
Das hast Du Dir so gedacht!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 15 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 3 Stunden