Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anti-Vegan Puppe
#11
Keiner hier will mit "sowas" reden. Allein sein Auftauchen ist schon eine Beleidigung. Es will Respekt? Wofür? Für seine Mitverantwortung an den widernatürlichen Zuständen in unserer Welt? Die ganze Argumentationskette, die es hier angeführt hat, ist schon mehrfach widerlegt worden. Es ist wohl der ch***liche Missionstrieb der solche Irrläufer immer wieder hierher zwingt. Aber was ist schon von solchen Fanatikern zu erwarten, die bei ihrem höchsten, religiösem Ritual, dem symbolischen Kannibalismus frönen?
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Ich träum von toten Tieren
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Zitat:(zac @ 09.05.2007 - 13:00) Ich träum von toten Tieren


Und?
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
I can see dead people.
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Was mich an Veganern stört sind die Dogmen und zum Teil unwissenschaftlichen Behauptungen. Vielleicht geht es mir auch nur als Naturwissenschaftler so (Biologe).

Würde mir fundierte Beiträge wünschen.
Antworten
Es bedanken sich:
#16
freggle21 schrieb:Was mich an Veganern stört sind die Dogmen und zum Teil unwissenschaftlichen Behauptungen. Vielleicht geht es mir auch nur als Naturwissenschaftler so (Biologe).

Würde mir fundierte Beiträge wünschen.

Jeder lebende Normalkoestler ist doch ein genuegender wissenschaftlicher Beweis! Er weisst keine der behaupteten Mangelerscheinungen auf, sondern verfuegt im Gegenteil ueber einen kerngesunden Koerper. Je natürlicher die Nahrung ist, desto gesünder ist der Körper und auch der Geist.

Jeder Krebspatient ist der wissenschaftliche Beweis dafuer, dass der Koerper des Patienten auf das ganze tierische Eiweiss mit wuchernden Krebszellen reagierte. Hier haben wir also die Mangelerscheinungen und die Krankheiten.

Wo finden wir also Dogmen, selbstzerstoererischen Fanatismus und Leichtglaeubigkeit?

Davon abgesehen gibt es hier im Forum genuegend Diskussionen, wo es um Pflanzenfresserzaehne, Fleischesserzaehne, unterschiedliche Darmlaengen und Umweltzerstoerung durch Fleischesser geht. Alles Dinge, die inzwischen allgemein bekannt sind und nur noch von zwei verschiedenen Lobbys ignoriert wird. Die eine, weil sie am Carnivorismus Geld verdient und die andere, weil sie aus religioesen Dogmen an dieser Ernaehrungsart festhalten moechte.

Was dich angeht freggle21, such dir doch ein Forum, wo man sich mit dir pro/contra unterhalten will. Hier wird das, schaetze ich mal, nicht der Fall sein.
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Ach übrigens: Schaut mal unter http://www.anti-vegan.de/

Das wundert mich nicht bei der Ernährungsweise Lol
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Paganlord schrieb:Ach übrigens: Schaut mal unter http://www.anti-vegan.de/

Das wundert mich nicht bei der Ernährungsweise Lol


Code:
Die Seite wurde aus Gesundheitsgründen eingestellt.

Lol Lol Lol
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Wishmaster schrieb:
Paganlord schrieb:Ach übrigens: Schaut mal unter http://www.anti-vegan.de/

Das wundert mich nicht bei der Ernährungsweise Lol


Code:
Die Seite wurde aus Gesundheitsgründen eingestellt.

Lol Lol Lol


Hach, das hat mir jetzt den Tag versüßt!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 22 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 20 Tagen am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 14 Stunden