Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Bürger müssen und sollen gefälligst dies und das ...
#1
Ein unendlicher Redeschwall an Forderungen bricht derzeit aus der Politik über uns Bürger herein. Diese Forderungen beginnen dabei stets mit den Worten: „Die Deutschen müssen …“. Wir MÜSSEN langsamer fahren; wir MÜSSEN für den Klimaschutz unser Leben verändern; wir MÜSSEN Verantwortung für Flüchtlinge übernehmen; wir müssen zum Jahreswechsel aufhören zu böllern.

Wir MÜSSEN uns einen Ruck geben, das Sparverhalten ändern, „das Auto loswerden“ und beweisen „was uns Europa wert ist“. Zudem MÜSSEN wir „die Aktie lieben lernen“, von der Zuschauertribüne „runterkommen“, wegen der EZB-Politik „umdenken“ und wegen knappen Wohnraums „zusammenrücken“.

Wer diese ellenlange Liste gedanklich abarbeitet, der fragt sich am Ende: Gibt es etwas, was wir gefälligst noch selbst entscheiden dürfen? Ist nicht inzwischen fast alles geregelt? Lassen uns Politik und Staatsmedien irgendwelche Freiräume, die sie nicht mit Forderungen, Geboten & Verboten traktieren?

Und was hat das alles noch mit einer freien Gesellschaft zu tun? Nichts mehr ... ist die Antwort!


Die Verträge sind gemacht
Und es wurde viel gelacht
Und was Süßes zum Dessert
Freiheit, Freiheit

Die Kapelle rum–ta–ta
Und der Papst war auch schon da
Und mein Nachbar vorneweg
Freiheit, Freiheit
Ist die einzige, die fehlt
Freiheit, Freiheit
Ist die einzige, die fehlt

Der Mensch ist leider nicht naiv
Der Mensch ist leider primitiv
Freiheit, Freiheit
Wurde wieder abbestellt
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Zitieren
Es bedanken sich: Cleopatra
#2
Naja, kann einem am Allerwertesten vorbeigehen. Zumindest akzeptieren, was nicht zu ändern ist, und in anderen Bereichen so lange kämpfen, bis es für jeden persönlich passt und man sich größtmöglich aus dem Kasperletheater herausnimmt. Dazu gehört auch solche Forderungen zu ignorieren, ich gehe auch gerne ins Gegenteil über oder suche für mich passende Alternativen.
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Anuscha , Waldläufer


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 22 Stunden am 09.02.12020, 09:34
Nächster Neumond ist in 2 Tagen und 12 Stunden am 24.01.12020, 23:43