Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussion über Religion, Flüche, Grundsätze etc.
#41
Zitat:@ Ninuaneh
Aus diesem Blickwinkel betrachtet könnte man es auch leichtsinnig bezeichnen, ohne Dir dabei zu nahe treten zu wollen.

sicherlich mag es aus einem blickwinkel heraus wie leichtsinn erscheinen, das streite ich nicht mal ab, aber andererseits ist es das gleiche wie das kind mit der herdplatte.
erfahrungen sind ein elementarer schritt in der weiterentwicklung.
und wenn mir diese erfahrung fehlt um mich in einer richtung weiterzuentwicklen, dann werde ich diese erfahrung noch machen.
Antworten
Es bedanken sich:
#42
Man kann lernen, daß man sich nicht selbst verfluchen soll, um gewissen Mißgeschicken zukünftig aus dem Weg zu gehen, aber prinzipiell kann ich keine wirkliche Übereinstimmung zwischen einem Fluch und einer Lehre aus Erfahrungen finden.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Zitat:Man kann lernen, daß man sich nicht selbst verfluchen soll, um gewissen Mißgeschicken zukünftig aus dem Weg zu gehen, aber prinzipiell kann ich keine wirkliche Übereinstimmung zwischen einem Fluch und einer Lehre aus Erfahrungen finden.
nicht eine uebereinstimmung zwischen fluch und lehre aus erfahrung .. da liegt ein missverstaendnis vor ...

sondern, die erfahrung, dass ich so handel wie ihr mir "vorwerft" ... ignorant ... du verstehst ?
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Du meinst, daß es für Dich eine Erfahrung wäre zu erkennen, daß wir recht behalten. Naja, man muß nicht ins Feuer fassen, um zu wissen, daß es heiß ist.

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#45
weiss ein kleines kind, dass das feuer heiss ist und schmerzen verursacht, nur deshalb weil du es ihm sgast ? nein ... es wird reingreifen und es dann wissen ....

Antworten
Es bedanken sich:
#46
Ninuaneh schrieb:weiss ein kleines kind, dass das feuer heiss  ist und schmerzen verursacht, nur deshalb weil du es ihm sgast ? nein ... es wird reingreifen und es dann wissen ....

Kinder haben einen Instinkt, und der Instinkt berherbergt sämtliche Erfahrungen aus allen vorhergegangenen Inkarnationen. Ich denke schon, daß ein Kind mitbekommt, daß Feuer gefährlich sein kann. Deswegen ist es ja auch so interessant für Kinder.
Des weiteren ist es doch gut, wenn das Kind durch Gesagtes begreift, daß es unangenehme Folgen haben kann, wenn man diese Warnung nicht beachtet. Das nenne ich Intelligenz. Es gibt genügend andere Unbelehrbare als Beispiele, die törichterweise auf diese Warnungen nicht gehört haben, weil sie vielleicht der Meinung waren, sie müßten ihre Erfahrungen selbst machen.

Liebe Grüße
Bragi

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#47
dann stellt sich mir aber die frage, ob jedes kind erstmal minderintelligent ist, weil es garantiert ins feuer oder auf die heisse herdplatte greifen wird. natuerlich gibt es auch hier die ruehmlichen ausnahmen, die aber wohl eher verschwindend gering sind.

nur mal als bsp: mein patenkind wusste von klein auf was heiss bedeutet. egal, ob essen auf dem tisch stand, eine kerze brannte, im ofen was bruzelte, die kleine stand immer da und sagte "heiss".... bis sie 3 jahre alt war hat sie auch alles gemieden, was heiss war, weil wir ihr erklaert haben, dass es schmerzen bereitet, wenn man heisse dinge beruehrt. an ihrem 3. geburtstag griff das kind dennoch beherzt in die kerzenflamme, die sie immer gemieden hatte und verbrannte sich natuerlich prompt die finger. an was lag das ? an fehlender intelligenz, an unseren erklaerungen ?
Antworten
Es bedanken sich:
#48
Ganz einfach: Das lag daran, daß die Logik des Kindes den warnenden Instinkt übertönt hat und sich Gedanken einschlichen wie z. B. "die Eltern können ja viel erzählen, ich glaube nicht, daß die Kerzenflamme heiß ist", oder so ähnlich vielleicht. Logik ist der ständige Gegner des Instinktes.

Liebe Grüße, und allen eine Mittagspause nach ihrem Begehr,

Bragi

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#49
du gehst also davon aus, dass kinder in dem alter schon so gepraegt sind, dass sie den instinkt ueberhoeren ? kann ich so nicht annehmen ...
Antworten
Es bedanken sich:
#50
Warum nicht?
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 22 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 20 Tagen am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 15 Stunden