Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Earthlings
#1
habt ihr diesen film bereit gesehen?

ich denke der ist empfehlenswert.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Lela!

Ja, allerdings, aber ich habe ihn mir nicht bis zu Ende ansehen können, hast Du das geschafft, ja?

Meine Meinung zu dem Film ist, dass er sich eher an die Leute richtet, die noch eine Carnivorische Ernährung, und keinerlei Vorstellung davon haben, wie es in den Massentierhaltungsanlagen zugeht.
Die seltenen Aufnahmen, die man dort in allen Details und ausführlich lange zu sehen bekommt, werden natürlich bewußt den Bundesbürgern vorenthalten, damit diese auch immer schön in dem Bewußtsein gehalten werden, dass Massentierhaltung und Fleischverzehr normal sei, und die Tiere dort nicht qualvoll zu Grunde gehen müssen.
Die in dem Film gezeigten Aufnahmen sind an Perversität und Brutalität nicht mehr zu überbieten. Mir wurde ganz anders bei dem Film, und ich habe ihn mir deshalb auch nicht zu Ende anschauen können, meine Fantasie reicht mir da aus, um mir den Rest vorstellen zu können.

Also ich würde ihm jeden Carnivoren empfehlen, aber die schauen sich natürlich sowas nicht ernsthaft an, sondern weichen aus und meinen, dass "Ihr" Fleisch ja nicht auf die Art und Weise auf ihren Teller gelangt.


Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Für Fleischesser, die dann aber sehr, sehr offen sein müssen, ist der Film sicher geeignet. Denen könnte er evtl. die Augen öffnen, denn ich denke, dass der Film schon die Intention hat, Menschen vom Fleischverzehr wegzubringen.
Du hast absolut Recht, Hernes_Son, der Film ist brutal und pervers. Ich konnte ihn auch nur mit mehreren Anläufen und in Etappen ansehen. Vegetarier müssen diesen Film nicht unbedingt sehen, denke ich, denn das was er vermitteln soll haben sie bereits verstanden.

Ein frei denkender Mensch bleibt nicht da stehen, wo der Zufall ihn hinstößt. H. v. Kleist
bonum bono - Dem Guten das Gute
Antworten
Es bedanken sich:
#4
ich habe diesen Film (und auch andere) angesehen, auch nicht zum Schluss.
Ich habe etwa vor 3 Monaten aufgehört, Fleisch zu essen.
Natürlich, die Salami fehlt mir, um ehrlich zu sein.
Aber dank diesem Film vergeht mir der Appetit.

Das ist auch ganz gut so, ich esse wie gesagt seitdem kein Fleisch mehr.
Genauso haben mich die Arten angewidert, wie in anderen Kulturen Tiere
geschlachtet werden.
(Siehe Chinesen und Hunde. Ich will es nicht weiter erläutern, es ist so widerlich!)
Antworten
Es bedanken sich:
#5
um angewidert zu sein, muss ich keine anderen länder ansehen, das sehe ich hier nicht anders.

ich habe es nicht geschafft, diesen film in seiner gänze zu sehen. ich bin für diese realität zu zart besaitet. finde dieses ausmaß an grauen auch kaum auszuhalten.
wer fleischfresser ist, sollte ihn verpflichtend jeden tag sehen müssen. fleischfraß ist aber nicht die einzige form das tierelends, auch das wird in diesem film gut transportiert.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Ich halte es für unklug, sich solche Horrorbilder reinzuziehen. Wer seinem Gehirn soetwas antut, der läuft Gefahr, sich zu infizieren, eigene Angst- und Albtraumvisionen zu produzieren. Auch Ekel ist eine Art der Faszination, in diesem Fall an Mord, Blut und unvorstellbarer Grausamkeit.

Es mag sein, daß der Film manchem Carnivoren (Fleischesser) hilft auf Normalkost umzusteigen. Ein normal empfindener Mensch sollte sich jedoch nicht zwingen, sich solchen Schreckensbildern auszusetzen. Das hinterläßt nämlich Spuren. Man weiß doch auch so, was in dieser grausamen Gesellschaft täglich abgeht. Ich muß mir die Morde, Kriege, Haßszenen, Vergewaltigung von Leben und Naturverachtung nicht ansehen, um mich zur Normalkost und zu normalem Verhalten zu motivieren.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 1 Tag, 12 Stunden und 59 Minuten am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 15 Tagen und 14 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 14 Tagen