Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ehre und Treue
#21
Selbst im Kampf um Leib und Leben gibt es eine Ehre.
Sie lebt in einem, andernfalls wird es sie niemals geben.
Bei diesem Thema fällt mir der Zorn des Achill ein.
Ist es ehrenhaft, wenn Zorn zur Raserei wird? Wenn man dem Feind die letzte Ehre nicht erweist? Ich mag Achill sehr, der den Frieden liebte. Nur deshalb war er der beste Krieger. Jeder, der für den Frieden betet, stärkt den Krieg, denn das eine bedingt das andere. Helden wie Achill führten Krieg und das macht sie zu den eigentlichen Ruhebringern.

Ajax
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#22
Hallo, ich möchte mich auch mal wieder mlden und sagen, dass Ehre für mich etwas Menschliches ist , nicht unbedingt etwas natürliches - das Wort ist zu belastet durch falschen Gebrauch. Bestimmt gibt es so etwas auch natürlich, es gibt angemessenes und unangemessenes Verhalten und Tabus. Viele Menschen gebrauchen das Wort aber so, als ob sich so verhalten emotional wäre, manche von denen halten dieses dann für etwas gutes oder andere für etwas Schlechtes. Sie beziehen das immer auf sich. Oder sie halten Ethik für Logisches Verhalten um nicht unter dem was andere tun zu leiden.
Antworten
Es bedanken sich:
#23
also meiner meinung nach ist ehre in verbindung mit dem tod nichts negatives. es kommt halt nur darauf an wofür man sein leben lässt und ob man wirklich daran glaubt
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 29 Tagen und 4 Stunden am 19.04.12019, 13:13
Letzter Vollmond war vor 4 Stunden und 31 Minuten
Nächster Neumond ist in 15 Tagen und 2 Stunden am 05.04.12019, 10:51
Letzter Neumond war vor 14 Tagen und 14 Stunden