Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fleisch
#1
hey leute das die meisten unter euch vegetarier sind ist mir klar. und bei den meisten gründe was die haltung verarbeitung und zubereitung des fleisches bzw der tiere angeht kann ich es gut verstehen das man das nicht essen mag. aber ich zum beispiel esse fleisch von schweinen aus eigener haltung auch die wurst die wir daraus machen, stellen wir selber her. würdet ihr es dann essen ?

außerdem steht sogar in der edda das odin jeden tag mit den gefallenen heldenhaften kreigerern aus wahlhalla ein schwein erlegt welches abends zum essen bereitet wird.

würde gerne mal eure meinung zum dem ganzen hören
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Todin!

Zu dem Thema steht bereits genügend im Forum. Belese dich dort. Dafür dass du die Edda (Eberfleisch und Met) falsch interpretierst, dafür kann hier niemand etwas. Fleischesser sind hier nicht willkommen und das wird auch so bleiben.

Anuscha

Siehe zum Beispiel: "Die acht Ernährungslügen" http://www.pagan-forum.de/index.php?showtopic=24736
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Todin, es gibt übrigens noch andere Pagan-Foren, außer uns. Dort kannst du Leichen essen, Bier saufen, Drogen nehmen und alles, wonach sich die Zombienatur so sehnt. Einfach mal etwas googeln.

Was das hiesige Pagan-Forum betrifft, gelten hier andere Regeln (siehe "die Forengrundsätze") oben links auf dieser Seite. Hier geht es um die sinnvolle Umsetzung einer alternativen Lebensweise innerhalb der heutigen modernen Gesellschaft. Nichts für ungut und sei nicht sauer, ich glaube aber, Du paßt nicht hierher.

Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zitat:würdet ihr es dann essen ?

Es geht nicht darum, ob es besser verträglich oder weniger Streßhormone enthält, sondern ist eine grundsätzliche spirituelle Angelegenheit, so ähnlich wie bei den Hindus.

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#5
ich habe ja vor vegetarier zu werden ich wollte nur grundsätzlich eure meinung hören
Antworten
Es bedanken sich:
#6
todin schrieb:hey leute das die meisten unter euch vegetarier sind ist mir klar. und bei den meisten gründe was die haltung verarbeitung und zubereitung des fleisches bzw der tiere angeht kann ich es gut verstehen das man das nicht essen mag. aber ich zum beispiel esse fleisch von schweinen aus eigener haltung auch die wurst die wir daraus machen, stellen wir selber her. würdet ihr es dann essen ?

außerdem steht sogar in der edda das odin jeden tag mit den gefallenen heldenhaften kreigerern aus wahlhalla ein schwein erlegt welches abends zum essen bereitet wird.

würde gerne mal eure meinung zum dem ganzen hören
Du verstehst überhaupt nichts. Schutzbehauptungen und faule Ausreden.

Fleisch kann nicht die Nahrung eines Wesens sein, daß für sich in Anspruch nimmt über Verstand zu verfügen.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Also jetzt reißt Euch doch mal zusammen und versucht doch nicht immer derart verbohrt zu wirken.
Rofl
Anstatt immer gleich "Themeneulinge" gezielt zusammenzuschimpfen, obwohl dieser hier doch offensichtlich versucht aus seinem Blickwinkel einen Zugang zu dem Thema zu finden, kann man doch etwas sachlicher schreiben ohne persönlich ausfallend zu werden. Ich selbst werde zwar auch mal herablassend, aber es gibt da so ein Gefühl für das rechte Maß, das man hier hin und wieder vermißt und m.M. keinen guten Eindruck hinterläßt.

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Jasu File

Na, wiedermal ein kleiner Abendspaziergang am Abyssos?

Grüß Namtillaku von mir.
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Er sagt immer wieder dasselbe:
"Mögen die Toten sich erheben und das Fleisch der Menschen verzehren!"

Das hämmert sich derart ein, daß ich es bald befürworte.
Wo wir schon beim Thema Idealnahrung sind. Jedem das seine...

Lol

Antworten
Es bedanken sich:
#10
Zitat:Fleisch kann nicht die Nahrung eines Wesens sein, daß für sich in Anspruch nimmt über Verstand zu verfügen.

Richtig, es liest sich alles wie eine einzige Ausrede, beim besten Willen. Außerdem verarbeitet Todin nach eigenen Angaben seine tierischen Sklaven eigenhändig zu Wurst, d.h. er t*tet sie auch noch und sucht in der Edda wie ein Buchstaben-Ch**st nach mundgerechten Ausreden. Ich finde dieses Verhalten unverzeihlich Freyr gegenüber und es zeigt, mit wem man es zu tun hat. Was auch immer man im Augenblick geistiger Umnachtung auch tun mag, so weit darf niemand gehen.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Stern-TV-Test: Fleisch gegen Gemüse truthseeker 3 3.002 15.03.12012, 20:19
Letzter Beitrag: Benu
  VON WEGEN - brauchen doch JOD und FLEISCH?! shetani 74 27.192 28.10.12011, 14:43
Letzter Beitrag: Knight
  Kluge Menschen essen weniger Fleisch Hælvard 1 2.448 06.09.12010, 22:45
Letzter Beitrag: THT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 4 Tagen und 10 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 19 Tagen am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 10 Tagen und 6 Stunden