Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gluten-Zucker-Eifrei-Rezepte-Süß
#1
Schokoladen-Nuß-Kuchen

Holla die Waldfee, was für eine süße Versuchung!

Man nehme für ein Backblech oder Kastenform, oder doch lieber eine Napfkuchenform...

- 2 Pck. Vanillepuddingpulver (glutenfrei), Byodo
- 150 g Kakaopulver, MartinEveers
- 9 Tl Sojamehl und 18 Tl Wasser, Spielberger
- 200 g gemahlene Nüsse, Sorte nach Belieben, Dennry
- 50 g Kokosfett, AmanPrana
- 50 Tr. Stevia-Dulce, bei Fluid 20-30 Tr.(Gesund &Leben)

Kokosfett schmelzen und abkühlen, Puddingpulver mit Kakao und Nüssen mischen.
Sojamehl und Wasser dazugeben, Stevia in das Wasser träufeln, zusammen mit dem Kokosfett zu einen glatten Teig rühren, in eine Form geben und bei etwa 220°C backen, bis sich der Teig vom Rand löst etwa 20 min., Stichprobe machen.

Den Kuchen 5 min. auskühlen lassen und aus seiner Form befreien.
Wenn er den Eindruck erweckt, er sei nicht durchgebacken, ist er genau richtig, schön schokoladig und saftig.

Wer keine Nüsse mag, kann gut und gerne ERDMANDELN von Kammerleitner verwenden!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Mmmmmhhhhhh, das klingt sehr lecker. Lächeln Blinzeln
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Danke für das Rezept,

das werde ich ganz schnell mal testen, jam.
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Winken wow das sieht lecker aus, das richtige für mich ,
nur mit dem soja hadere ich weil ich es nicht so gut vertrag,
kann man bestimmt durch helles dinkelmehl ersetzen oder?
danke für das rezept Blinzeln .
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Kleenewolke,

wenn du Buchweizenmehl verwendest, dann kannst du einen guten Beitrag zu deiner Gicht tun. Und anstatt der Sojamischung nimmst du die doppelte Menge eines Pflanzenöls. Wasser bleibt.
Wenn du das Puddingpulver weglässt, dann vergiss bitte das Weinsteinpulver nicht. 1 Pack reicht.

Meine Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Ich möchte noch hinzufügen, daß das mit dem Stevia halt so eine Geschmackssache ist. Hier muß ein wenig probiert werden. Wem das zu kompliziert ist, der kann auch gerne einen Honig verwenden.

Ich werde weiterhin in meiner Küche den Kessel kochen lassen und zaubern, da ich von dem Zucker komplett weg möchte.

Ihr könnt euch auf weitere schöne, köstliche Rezepte freuen.

Celestine
Antworten
Es bedanken sich:
#7
das ist klasse, danke celestine, ich freu mich schon darauf Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Florentiner

Zutaten für etwa 1 Backblech

Bio-Zutaten:

• 200 g Aranzini (Orangat)
• 200 g Rosinen, 50 g Pistazien
• Zimt, Nelken, Vanille (alles gemahlen)
• 1/4 l Schlagobers von Hafermilch oder Soja
• 300 g Mandelblättchen
• 150 g Creme-Honig
• 100 g Buchweizenmehl

Zubereitung:
Aranzini und Rosinen über Nacht in Schlagobers einweichen, am nächsten Tag vor dem Backen mit Mixstab pürieren. Alle anderen Zutaten dazumengen. Backblech mit Backpapier auslegen, dann kleine Teighäufchen (je kleiner, desto besser) drauflegen und mit einer Gabel flachdrücken. Im vorgeheizten Backrohr (160°) ca. 20 Min. backen.
Auskühlen lassen und die Unterseite mit Schokoladekuvertüre bestreichen.
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Schokoladenguß

Noch ein wichtiges Rezept für den Schokoladenguß:

-200 g Kokosfett / Palmfett (Eden)
-200 g Kakaopulver (Rapunzel)
-100 g Honig cremig

Palmfett schmelzen und den Honig darin auflösen, abkühlen lassen und den Kakao einrühren.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gluten-Zucker-Eifrei-Rezepte-Pikant celestine 3 4.387 01.09.12014, 18:00
Letzter Beitrag: Knight
  Video-Rezepte für Mixer und Entsafter truthseeker 0 1.391 06.07.12013, 11:14
Letzter Beitrag: truthseeker
  Pizza-Rezepte Benu 10 7.695 10.07.12011, 09:36
Letzter Beitrag: Waldläufer
  Suche Rezepte für Diät Midgard 11 7.099 21.07.12009, 21:54
Letzter Beitrag: knuddl21zm
  Rhabarber-Rezepte Violetta 2 5.381 10.06.12007, 21:05
Letzter Beitrag: Arnika

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 22 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 23 Tagen und 19 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 11 Stunden